Aktuelles

Neuigkeiten aus dem Rathaus

23. Dezember 2019

Hallo zusammen, heute gibt es wieder einige News aus der Schulstraße 1. Viel Spaß beim Lesen.

Investitionen in die KITA Hargesheim

Die KITA-Hargesheim ist immer wieder ein viel diskutiertes Thema in unserer schönen Heimatgemeinde.
Um den gestiegenen Anforderungen – nicht zuletzt aufgrund des „Gute-KITA-Gesetzes“ – gerecht zu werden, wird in den nächsten Monaten ein großes Maßnahmenpaket umgesetzt.

  1. Küchenum- und ausbau
    Die Küche wird grundlegend umgebaut, vergrößert und neu ausgestattet. Somit haben wir die Möglichkeit, den gestiegenen Bedarf insbesondere aufgrund der neuen gesetzlichen Vorschriften zu erfüllen.
    Die hohe Qualität der Verpflegung soll beibehalten werden: Frisch gekochtes Essen wird es auch weiterhin geben.

  2. Anbau eines neuen Schlafbereiches
    Hier werden die Betreuungs- und Schlafmöglichkeiten für die Kinder bis zwei Jahre verbessert. Wir möchten, dass unsere Kleinsten die Möglichkeit zur Ruhe haben, ohne dazu auf die Gruppenräume zurückgreifen zu müssen. Der neu gewonnene Platz soll jedoch nicht dazu dienen, mehr als die geplanten 140 Kinder aufzunehmen.

  3. Brandschutzmaßnahmen
    Es werden bauliche Maßnahmen umgesetzt, so dass es immer zwei Rettungswege für die Gruppenräume gibt. Damit erfüllen wir die aktuellen Brandschutzanforderungen der Kreisverwaltung.

30er-Bereiche in der Hunsrückstraße

Ein erster Schritt zu mehr Verkehrssicherheit: Im Januar werden zwei 30er-Bereiche in der Hunsrückstraße ausgewiesen. Zum einem auf der Höhe unserer Grundschule und zum anderen im Bereich „Hargesheimer Eck“.

Jugendsprechstunde

Ich plane, ab dem kommenden Jahr 1x pro Quartal speziell für unsere Jugendlichen eine Sprechstunde einzurichten. Bestärkt in meinen Überlegungen hat mich eine junge Mitbürgerin, die mit Ihrer Mutter in meiner Sprechstunde war. Ich möchte gerne mehr erfahren von den Ideen und Vorstellungen unserer Jugend.

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde

Ich lade Sie schon heute herzlich zum Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Hargesheim ein. Dieser findet am Sonntag, den 12. Januar 2020 in der Gräfenbachhalle ab 17 Uhr statt.
Weitere Informationen folgen.

Anleinpflicht für Hunde

Liebe Hundehalterinnen und Hundehalter,

ich bitte Sie, die Vorschriften der Gefahrenabwehrverordnung der VG Rüdesheim einzuhalten.
Dort steht geschrieben: Innerhalb von geschlossenen Ortschaften dürfen Hunde nur angeleint geführt werden. Außerhalb der Ortslage sind die Hunde sofort anzuleinen, wenn sich Personen nähern. Außerdem müssen sich die Hunde stets im Herrschaftsbereich und in Sichtweite des Hundeführers aufhalten.
Ich bitte um Beachtung, so dass Konflikte und Personenschäden vermieden werden können.
Selbst wenn Ihre Fellnase ein friedlicher Geselle ist, gibt es Menschen, die grundsätzlich Angst vor Hunden haben.
Übrigens: Verstöße gegen die Gefahrenabwehrverordnung können mit einer Geldbuße von bis zu 5.000 Euro belegt werden. Ich bin mir sicher, dass man mit so viel Geld Besseres anfangen kann.
Herzlichen Dank für Ihre Rücksichtnahme.

Baumpflegemaßnahmen

Die Ortsgemeinde Hargesheim wird in den kommenden Wochen und Monaten umfangreiche Baumpflegemaßnahmen durchführen lassen.
Damit kommen wir zum einen unserer Verkehrssicherungspflicht nach und zum anderen erhoffen wir uns eine nachhaltige und gesunde Baumentwicklung.
Übrigens: Die pilzbefallenen Robinien wurden am Montag gefällt. Leider ließ sich dies nicht vermeiden. Voraussichtlich im Frühjahr begrüßen wir an selber Stelle die Baumhasel. Dabei handelt es sich um einen robusten Baum, der auch mit trockeneren Verhältnissen zurechtkommt und weniger anfällig für Pilzbefall ist.

Viele liebe Grüße aus dem Rathaus sendet Euch
Ihr
Haiko Grün
(Ortsbürgermeister)

Gemeinde Hargesheim
Rathaus
Schulstraße 1
55595 Hargesheim

Ortsbürgermeister
Haiko Grün
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0671 / 28167
0171 / 2028167
Sprechzeiten
Montag: 18.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch: 18:00 - 19:00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung
Kontaktformular