Aktuelles

Aktuell

20.03.2017

Glasscherben auf dem Kinderspielplatz Schumannsstraße

Am Wahlsonntag 19. März wurden mir von verschiedener Seite gemeldet, dass sich auf dem Kinderspielplatz der Schumannstraße auf der Rutsche, der Sandgrube usw. Glasscherben befinden. Bei näheren Hinsehen handelt es sich offenbar um zerbrochene Bierflaschen. Ich bitte alle, die etwas gesehen haben sollten, insbesondere aber die Nachbarschaft um eine Mitteilung an mich, ob sie eine Aussage dazu machen können. Ich brauche wohl nicht zu sagen, dass das unverantwortungsvoll ist, überhaupt nicht geht und gar sträflich ist. Denken Sie bloß daran, was den spielenden Kindern passieren kann, wenn sie auf die Glasscherben treten. Ich würde gerne eine Anzeige bei der Polizei machen, brauche aber dazu Ihre Hilfe. Bitte melden Sie mir Ihre Beobachtungen persönlich während der Sprechstunden montags oder mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr oder per E-Mail unter Gemeinde-Hargesheim@t-online.de
________________________________________________________  

 Gemeindebücherei - Eröffnung Lesekaffee am Sonntag 26. März 2017 von 14:00 bis 17:00 Uhr

Wie  bereits mitgeteilt, wird am kommenden Sonntag das neue Lesekaffee der Gemeindebücherei eingeweiht. Der Nachmittag von 14:00 bis 17:00 Uhr steht unter folgendem Programm:

  •  Sektempfang (auch nichtalkoholische Getränke)
  • Grußworte und Eröffnung durch den Ortsbürgermeister und die Büchereileitung
  • Preisverleihung an die Gewinnerin des 2. Preises der Bibliothekstage von Rheinland-Pfalz
  • 15:00 Uhr Erzähltheater für Kinder: spannende Sachgeschichten und Märchen, z.B. "Der dicke fette Pfannkuchen"
  • Die Autorin Marita Raude-Gockel stellt ihr neues Buch vor: "Fasten- und Osterzeit, Ein Fest mit vielen Ritualen"
  • Büchereirallye: Quiz für jung und alt
  • Bücherflohmarkt
  • Kaffee und Kuchen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und einen schönen Nachmittag mit Ihnen.

 Ihr Ortsbürgermeister -  Werner Schwan
________________________________________________________  

 

12.03.2017

Gemeindebücherei - Eröffnung Lesekaffee am Sonntag 26. März 2017 von 14:00 bis 17:00 Uhr
In der Gemeindebücherei wurde ein neuer Raum als "Lesekaffee" eingerichtet. Es ist ein gemütlicher Raum, um in kleiner Gesellschaft oder auch alleine in Ruhe sich dort aufzuhalten und zu lesen. Auch gibt es wieder viele neue Bücher.

Das ist Anlass für uns, das Büchereiteam und mich, das Lesekaffee offiziell einzuweihen. Dies soll am Sonntag, dem 26. März 2017 von 14:00 bis 17:00 Uhr mit folgendem Programm geschehen:

  •         Sektempfang (auch nichtalkoholische Getränke)
  •         Grußworte und Eröffnung durch den Ortsbürgermeister und die Büchereileitung
  •         Preisverleihung an die Gewinnerin des 2. Preises der Bibliothekstage von Rheinland-Pfalz
  •         15:00 Uhr Erzähltheater für Kinder:
               spannende Sachgeschichten und Märchen, z.B. "Der dicke fette Pfannkuchen"
  •         Die Autorin Marita Raude-Gockel stellt ihr neues Buch vor:
               "Fasten- und Osterzeit, Ein Fest mit vielen Ritualen"
  •         Büchereirallye: Quiz für jung und alt
  •         Bücherflohmarkt
  •         Kaffee und Kuchen
  • Eingeladen sind alle Interessierte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und einen schönen Nachmittag mit Ihnen.  
    ________________________________________________________  

    Landratswahl am Sonntag 19.03.2017 - Wahllokal

    Für die Landratswahl am kommenden Sonntag 19. März 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr befindet sich das Wahllokal wie bisher in der Gräfenbachhalle, Goethestr./Schillerstr.
    ________________________________________________________  

    Dank für die Hilfe am Umwelttag letzten Samstag 11.03.2017
    Ich möchte mich für die große Resonanz am Umwelttag des Verkehrsvereins sehr herzlich bedanken. Circa 50 Bürgerinnen und Bürger, insbesondere auch junge Helferinnen und Helfer, waren da und halfen, unsere Gemarkung von Unrat zu säubern. Dank auch an die Organisatoren des Verkehrsvereins.
    Bei dieser Gelegenheit möchte ich noch einmal erinnern, dass sie alle ihre Umwelt sauber halten, natürlich auch außerhalb unserer Gemarkung. Wenn ich besonders an der Bundesstraße oder an der Autobahn den Müll am Straßenrand sehe, verstehe ich die Leute nicht, die den Müll nicht ordnungsgemäß und umweltschonend entsorgen. Bitte helfen Sie uns und gehen mit gutem Vorbild voraus. Auch machen Sie Umweltsünder auf ihre Tat aufmerksam oder melden Sie uns diese.
    Ich weiß von einigen Hargesheimer Bürgern, die freiwillig und selbstlos und das Jahr über an verschiedenen Stellen bzw. Straßen den Müll, den andere wegwerfen, entsorgen. Besonders auch ihnen möchte ich bei dieser Gelegenheit einmal Danke sagen.
    ________________________________________________________  

     

    10.02.2017

    Verloren - Gefunden
    In der Schulstraße wurde ein weißer Kopfhörer für ein Smartphone o.ä. gefunden. Er kann bei mir zu den Sprechstunden montags oder mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr abgeholt werden.
    ________________________________________________________  

    Landratswahl am Sonntag 19.03.2017 - Wahllokal
    Für die Landratswahl am 19. März befindet sich das Wahllokal wie bisher in der Gräfenbachhalle, Goethestr./Schillerstr.
    ________________________________________________________  

     Umwelttag am Samstag 11.03.2017
    Ich möchte auch meinerseits noch einmal auf den vom Verkehrsverein organisierten Umwelttag am kommenden Samstag hinweisen. Wir treffen uns am Samstag 11.03.2017 spätestens um 9:00 Uhr auf dem Bauhof der Gemeinde Hargesheim, Schulstr. 1a. Bitte bringen Sie möglichst einen Eimer mit und kommen Sie entsprechend ausgerüstet mit passender Kleidung (bes. Handschuhe, Schuhwerk usw.). Die weitere Einweisung erfolgt dann durch Herrn Pätzer, Vorsitzender des Verkehrsvereins. Dauer der Initiative ca. 2-3 Stunden.
    Für jede Helferin / jeden Helfer, ob jung oder alt, sind wir sehr dankbar. Bitte unterstützen bzw. helfen Sie uns tatkräftig. Es geht um die Sauberheit unserer Umwelt in Hargesheim. Im Anschluss an die Müllsammlung gibt es einen netten Imbiss mit Getränken.

    Ihr Ortsbürgermeister  - Werner Schwan
    ________________________________________________________  

     

    12.02.2017

    Verletzte Rehe durch stöbernde Hunde
    Der Jagdpächter der Ortsgemeinde wendete sich an mich, da er mehrmals in letzer Zeit drei Rehe mit starken Abschürfungen an der Decke im Rückenbereich beobachtete. Wiederholt kommt es vor und im Foto wurde es auch festgehalten, dass Hundebesitzer unkontrolliert und fern vom Einwirkungsbereich ihre Hunde in den wenigen Gehölzen stöbern lassen. Hierbei wird das Wild aufgescheucht und durch die Weinberge gehetzt. Dabei kommt es zu Abschürfungen am Reh. Der fotografierte und herzumstöbernde weiße Hund wird derzeit gesucht bzw. dem Besitzer zugeordnet. Die Polizei ist bereits informiert. Wer etwas beobachtet hat bzw. dazu aussagen kann, den bitte ich um Kontaktaufnahme mit mir im Rathaus zu den Sprechstunden montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr oder per E-Mail unter Gemeinde-Hargesheim@t-online.de
    Auf den beiliegenden Bericht mit Foto vom Jagdpächter weise ich hin. Aber ich brauche sicherlich nicht mehr darauf hinzuweisen, dass Hunde - auch außerhalb der Bebauung bzw. Ortslage - anzuleinen sind. Die sog. Gefahrenabwehrverordnung des Landes sieht Bußgelder bis zu EUR 10.000,00 bei Zuwiderhandlungen vor.
    ________________________________________________________  

    Gräfenbachhalle während der Fastnachtstage geschlossen
    Ich mache noch einmal darauf aufmerksam, dass wegen der Fastnachtsveranstaltungen des HFC die Gräfenbachhalle in der Zeit vom 10.02.2017 bis einschl. Fastnachtdienstag 28.02.2017 für den Turnbetrieb geschlossen ist.
    Der Hargesheimer Fassenacht wünsche ich viel Spaß.
    ________________________________________________________  

    Rosenmontag ist keine Sprechstunde
    Aufgrund der Fastnacht und allgemein dienstfreien Zeit ist am Rosenmontag 27.02.2017 keine Sprechstunde im Rathaus.

    Ihr Ortsbürgermeister  - Werner Schwan
    ________________________________________________________  

     

    10.02.2017

    „Hargesheimer Umwelttag“ am 11. März 2017
     Sehr geehrte Damen und Herren,
    der Verkehrsverein Hargesheim hat es sich bei seiner Gründung im Jahre 1986 unter anderem zur Aufgabe gemacht, die Schönheiten der Natur in unserer Heimatgemeinde zu bewahren.
    Da dies vor allem die Sauberhaltung unserer Umwelt betrifft, laden wir Sie in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung recht herzlich ein zum 

    „Hargesheimer Umwelttag“
    am Samstag, 11. März 2017,  9.00 Uhr, Rathaus

    Gedacht ist dabei an eine Säuberung der Gemarkung Hargesheim von wilden Müllablagerungen sowie Resten von nächtlichen Parties, die vor allem im Sommer immer wieder an besonders schönen Stellen gefeiert werden.
    Da die geplante Aktion ein gesamtörtliches Problem betrifft, würde sich der Vorstand über die Beteiligung möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger sowie Jugendgruppen aus der Gemeinde freuen, damit der „Hargesheimer Umwelttag“ im Bewusstsein aller Dorfbewohner zu einer festen Größe innerhalb der örtlichen Traditionen wird.
    Die Aktion beginnt am Rathaus, wo die einzelnen Arbeitsteams zusammengestellt und auf die verschiedenen Bereiche verteilt werden. Wir bitten darum, Arbeitshandschuhe und Eimer selbst mitzubringen. Für einen deftigen Imbiss in fröhlicher Runde zum Abschluss ist gesorgt.

    Es werden noch Transportmittel (Traktoren und Anhänger) zum Verladen des Mülls benötigt. 

    Zur besseren Vorplanung melden Sie sich bitte unter Angabe der ungefähren Helferzahl bei Ortsbürgermeister Schwan (Tel: 0671/28167) oder beim Vorsitzenden Christoph Pätzer
    (Tel: 31196, Fax: 0671/ 2987747, E-mail: paetzer@t-online.de) an.
    Mit einem herzlichen Dank für Ihr Engagement und Ihre Bereitschaft, Hargesheim zu einer liebens- und lebenswerten Gemeinde zu machen, verbleibe ich

     Ihr Christoph   P ä t z e r  -  Vorsitzender
    ________________________________________________________  

    05.01.2017

    Einladung zur Gemeinderatssitzung
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen:

     Donnerstag 16. Febr. 2017 um 19:00 Uhr
    in das Ev. Gemeindehaus in Hargesheim, Schlesienstraße 3

    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.

    Freundliche Grüße Werner Schwan - Ortsbürgermeister
     

    Tagesordnung

    --- öffentlich ---

    TOP  1 Einwohnerfragestunde

    TOP  2 Verabschiedung eines Ratsmitglieds

    TOP  3 Verpflichtung eines neuen Ratsmitglieds

    TOP  4 Ergänzungswahlen in den Ausschüssen

    TOP  5 Präsentation über die Anschaffung (Ersatzbeschaffung) von LED-Lampen in der Ortslage durch Herrn Simon Haas, Klimaschutzmanager des Landkreises Bad Kreuznach (Kreisverwaltung)

    TOP  6 Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe der Grabaushubarbeiten

    TOP  7 Mitteilungen / Verschiedenes

    --- nicht öffentlich ---

    TOP  8 Mitteilungen / Verschiedenes
    ________________________________________________________  

    29.01.2017

    Hargesheim in “Hierzuland”
    Die Landesschau Rheinland-Pfalz hat einen Beitrag zum Thema "Kronenbergstraße in Hargesheim”
    Hier finden Sie den Link zum Betrag des SWR.
    ________________________________________________________  

     

    Neujahrsempfang am Sonntag 22.01.2017
    Ich möchte mich gerne auch auf diesem Wege für alle Gäste, besonders aber bei den fleißigen Helfern, dem Festausschuss, auch bei denjenigen, die wieder die leckeren Häppchen zur Verfügung gestellt haben, bei allen sonstigen Unterstützern und auch bei allen, die bei der Tombola mitgemacht und damit Geld gespendet haben, bedanken. Der Erlös der ersten Tombola ging in Höhe von EUR 259,50 an die Gemeindebücherei und die zweite Tombola mit EUR 102,23 an die Grundschule, die auch den großen Bretzel ersteigert hatte. Noch einmal vielen Dank an alle.
    ________________________________________________________  

    Verloren - Gefunden

    Vor der Gräfenbachhalle wurde am 12.01.2017 eine Daniel-Hechter-Uhr gefunden und bei mir abgegeben. Sie kann bei mir im Rathaus zu den üblichen Sprechstunden montags und mittwochs von 18.00 bis 19:00 Uhr abgeholt werden.
    ________________________________________________________  

    Grundschule - Schulhof

    Ich muss auch an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass auf dem Schulhof Radfahren verboten ist. Auch ist das Rauchen, Alkohol trinken und besonders auch das Mitführen von Hunden, die zudem noch ihre Notdurft auf dem Schulgelände hinterlassen bzw. die Herrchen oder Frauchen diese nicht wegmachen, sind nicht erlaubt. Diese Verbote sind eigentlich eine Selbstverständlichkeit auf einem Schulgelände, übrigens auch auf allen Kinderspielplätzen.
    ________________________________________________________  

    Streu- und Reinigungspflicht - Hecken schneiden

    Auch möchte ich an die Streu- und Reinigungspflicht erinnern. Nicht nur im Winter wegen des Glatteises. Auch gibt es immer noch verschmutzte Bürgersteige und Wege/Straßen, die (offenbar immer noch Reste von Silvester) noch nicht gesäubert wurden.

    Es ist jetzt eine gute Gelegenheit, die Hecken, Bäume und Sträucher, die besonders in den Verkehrsraum hineinragen, zurück zu schneiden. Dies ist ein allgemeiner Aufruf. Diejenigen Eigentümer, die ihren Verpflichtungen diesbezüglich nicht nachkommen und immer wieder erinnert werden mussten, werden von mir in den nächsten Wochen - unter Terminsetzung und unter Hinweis auf die Ordnungswidrigkeit - schriftlich aufgefordert.
    ________________________________________________________  

     

    19.01.2017

    2017-Eisbahn01

    15.01.2017

    BfH Bürger für Hargesheim - Hargesheim bewegt e.V.
    Derzeit sieht es nach kalten Tagen aus und so werden die Mitglieder der BfH versuchen, den Hargesheimer Dorfplatz in der 3. Januarwoche wieder in eine Eisbahn zu verwandeln. Hoffen wir, dass es ab Donnerstag dann heißt: Los geht's und viel Spaß! Und mit etwas Glück können wir auch am Samstag, den 21.01. ab 15 Uhr unser "3. Hargesheim on Ice" veranstalten. Nähere und kurzfristige Infos findet man dann unter www.bfh-hargesheimbewegt.de oder auf unsere Faccebook-Präsenz.

    2017-Eisbahn-grün02

    07.01.2017

    Hargesheimer Neujahrsempfang am Sonntag 22.1.2017 um 17:00 Uhr in der Gräfenbachhalle
    wir wünschen ihnen alles Gute, Glück, Erfolg, Zufriedenheit und Gesundheit im neuen Jahr 2017 und laden Sie sehr gerne ein zu unserem 

    8. Hargesheimer Neujahrsempfang

    am Sonntag 22. Januar 2017 um 17:00 Uhr

    in der Gräfenbachhalle Hargesheim, Goethestraße

    Bei Sekt, sonstigen Getränken und einem kleinen Imbiss haben Sie bei unserer etwa zweistündigen Feier die Möglichkeit zum zwanglosen Gedankenaustausch und zur gemeinsamen Unterhaltung mit Vertretern der Kommunalerwaltung und -politik, mit Vereinsmitgliedern, den Gemeinderäten, mit Vertreterinnen/Vertretern von Hargesheimer Einrichtungen, Geschäftsleuten und mit allen eingeladenen Bürgerinnen und Bürgern.

    Der Neujahrsempfang eignet sich besonders für unsere Neubürgerinnen und Neubürger, um sich zu informieren, Kontakte zu knüpfen oder einfach nur, um einmal dabei zu sein.

    Die Gemeindeverwaltung, der Gemeinderat und der Festausschuss freuen uns auf eine rege Teilnahme und Ihren Besuch.

    Ihr Ortsbürgermeister - Werner Schwan
    ________________________________________________________  

     

    18.12.2016

    FROHE WEIHNACHTEN und EIN GUTES NEUES JAHR
    Ich wünsche Ihnen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2017.
    Letzte Sprechstunde im Rathaus für dieses Jahr am 21.12.2016
    Ich bitte um Beachtung, dass die letzte Sprechstunde in diesem Jahr am Mittwoch 21.12.2016 ist. Am Mittwoch 4.1.2017 sind wir im Rathaus zu den üblichen Sprechstunden wieder für Sie zu erreichen.
    ________________________________________________________  

     

    Gemeindebücherei
    Die Gemeindebücherei ist in den Ferien, d.h. vom 22.12.2016 bis zum 08.01.2017 geschlossen. Ab dem 10.01.2017 ist die Bücherei wieder für Sie geöffnet.
    Das Büchereiteam wünscht allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.
    ________________________________________________________  

     

    04.12.2016

    Verloren - Gefunden
    Ein BKS-Schlüssel (Haustürschlüssel?) wurde letzte Woche gefunden und bei mir abgegeben. Er kann bei mir im Rathaus zu den üblichen Sprechstunden montags und mittwochs von 18.00 bis 19:00 Uhr abgeholt werden.

    Es häuft sich immer mehr, dass gefundene Sachen bei mir im Rathaus abgegeben werden. In der Regel erfolgt aber bei uns im Rathaus keine Rückfrage nach verlorenen Dingen. Daher möchte ich einmal grundsätzlich auf das Fundbüro bei uns im Rathaus oder auch bei der Verbandsgemeindeverwaltung in Rüdesheim aufmerksam machen. Falls Sie irgendetwas vermissen, rufen Sie doch einmal bei uns im Rathaus zu den o.g. Sprechsstunden unter 0671 / 28167 oder auch bei der Verbandsgemeinde unter 0671 / 371-0 an oder kommen kurz vobei und fragen persönlich nach.
    ________________________________________________________  

     

    Lebendiger Adventskalender in Hargesheim
    Auch ich möchte mich bei allen Teilnehmern und Gästen des Lebendigen Adventskalenders sehr herzlich bedanken und alle Bürgerinnen und Bürger zum Besuch des Adventskalenders animieren. Die Resonanz und die Gemeinschaft in unserer Gemeinde ist eine große Freude.

    Ihnen allen eine schöne und besinnliche Adventszeit.
    ________________________________________________________  

     

    18.11.2016

    Weihnachtsmarkt am vergangenen Wochenende
    Ich möche noch einmal dem Festausschuss und den Gemeinderatsmitgliedern, den Vereinen, der Ev. Kirchengemeinde, dem Kath. Kirchenchor, Frau Sabine Vinke mit ihren Kinderchören, der Gemeindebücherei, allen Betreibern der Stände und allen sonst hier nicht näher aufgezählten Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung und Gestaltung am Weihnachtsmarkt sehr gerne danken. Natürlich besonderen Dank an alle Gäste aus Nah und Fern für ihren Besuch. Sie alle haben zu einem schönen Erfolg am Weihnachtsmarkt beigetragen.
    Auch an dieser Stelle ein Dankeschön dem Verkehrsverein, vorab dem Vorsitzenden Herrn Christoph Pätzer, der in rd. 30 Jahren den Weihnachtsmarkt gestaltete und verantworlich organisierte. Bekanntlich hatte der Verkehrsverein die Verantwortung für den Weihnachtsmarkt nun in die Hand der Ortsgemeinde gegeben. Der Festausschuss des Gemeinderates ist bemüht, den Weihnachtsmarkt auch in der Zukunft zur Zufriedenheit unserer Bürgerinnen und Bürgern zu organisieren und freut sich für jede Hilfe, Unterstützung oder Anregung aus der Bürgerschaft.  
    ________________________________________________________  

     

    Termin 11.12.2016 Adventsnachmittag fällt aus
    Am Weihnachtsmarkt wurde ein Senioren- und Adventskaffee im Sängerheim wie angekündigt abgehalten. Bitte denken Sie daran, dass der Termin am 11.12.2016 (lt. Veranstaltungskalender 2016) damit entfällt.
    ________________________________________________________  

     

    Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
    Ich hatte - wie jedes Jahr - an die Parteien, Vereine und auch an helfende Privatpersonen die Listen zur Sammlung für die deutschen Kriegsgräber weitergeleitet. Die Sammlung ist teilweise bereits am Laufen oder wird in Kürze durchgeführt. Aufgrund der humanitären Aufgaben des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger um Ihre Mithilfe bzw. finanzielle Unterstützung. Den Sammlern danke ich bereits im Voraus für Ihre gemeinnützige Arbeit.
    ________________________________________________________  

     

    18.11.2016

    2016-11-18-Flyer-Programm_H02

    06.11.16

    Herbstgrünschnitt
    Zur Entsorgung Ihres Herbstschnitts werde ich wieder einen Container bzw. Anhänger bestellen, der am Samstag 12.11.2016 auf dem Bauhof, d.h. direkt hinter dem Rathaus in der Schulstr. 1, zur Verfügung steht. Es dürfen nur haushaltsübliche Mengen angeliefert werden. Große Mengen, Holzstämme, Wurzelwerk oder auch reiner Rasenschnitt werden nicht angenommen.

    Bei dieser Gelegenheit weise ich darauf hin, dass Grünschnitt NICHT in der freien Natur wild abgelagert werden darf (Zuwiderhandlungen sind strafbar), sondern entweder über Ihre Bio-Mülltonne oder aber beim Wertstoffhof (in unserer Nähe: in Bad Kreuznach oder Waldlaubersheim) abzugeben ist.

    Terminplanung für 2017
    Ich lade hiermit alle Vereine, Parteien, Verbände usw. am Montag 14.11.2016 um 19:30 Uhr, Sitzungssaal des Rathauses Schulstr. 1, zur Festlegung des Veranstaltungskalenders für das Jahr 2017 ein. Bitte beachten Sie, dass nur diejenigen Termine festgelegt werden können, wenn auch Vertreter der Vereine, Parteien, Verbände usw. persönlich am 14.11.2016 anwesend sind, was insbesondere bei evtl. Terminüberschneidungen notwendig ist, um ein Einvernehmen mit den Beteiligten herbei zu führen.
    ________________________________________________________  
     

    Volkstrauertag am Sonntag 13.11.2016
    Am Gedenktag zur Erinnerung an die Kriegstoten und der Opfer der Gewaltherrschaft treffen wir uns wieder am kommenden Sonntag um 11:30 Uhr direkt in der Friedhofskapelle. Ich lade alle Hargesheimerinnen und Hargesheimer zu dieser Gedenkstunde mit Kranzniederlegung ein. 
    ________________________________________________________  
     

    Weihnachtsmarkt am 26. und 27.11.2016 im Bauhof der Gemeinde, Schulstr. 1a
    Der Festausschuss der Gemeinde veranstaltet in diesem Jahr den Weihnachtsmarkt im Bauhof der Ortsgemeinde am Wochenende 26./27.11.2016. Das Programm wird noch mitgeteilt. Wir wünschen allen Besuchern bereits jetzt einen schönen Aufenthalt auf unserem Weihnachtsmarkt.
    ________________________________________________________  
     

     Bürgertreff für geflüchtete Neubürger und Unterstützer
    Der Bürgertreff am Donnerstagabend 03.11.2016 hatte eine große Resonanz, weshalb ich auch an dieser Stelle allen Besuchern, insbesondere den geflüchteten Neubürgern und ihren hiesigen Helfern und Unterstützer noch einmal herzlich danken möchte.  
    ________________________________________________________   
     

    „Hargesheim entdecken“ (Tag der offenen Türen und Gärten) am 25.06.2017
    Ich möchte noch einmal auf diese beliebte Veranstaltung im nächsten Jahr aufmerksam machen. Es soll wieder ein abwechslungsreicher und auch ein genussreicher Rundgang durch unsere Gemeinde geboten werden. Wie in den vergangenen Jahren hoffen wir auf eine rege Teilnahme von Hargesheimer Bürgerinnen und Bürgern, die bereit sind einen „Blick hinter die Kulissen“ anzubieten. Entdeckt werden kann an diesem Tag praktisch alles, was Hargesheim zu bieten hat. Private Gärten, schöne Innenhöfe, ortsansässige Dienstleistungen, Institutionen, Handwerk, Kunst, Musik, Hobbys, Vereine, Gastronomie, Kirchengebäude usw.

    Wer mitmachen möchte oder an diesem Tag Ortsbegehungen anbieten möchte oder auch einen kulinarischen bzw . kulturellen Beitrag leisten möchte, meldet sich bitte bei Frau Heidi Rabold, Tel. 0671 46654 oder per E-Mail heidi.rabold@web.de, oder bei Frau Birgit Hentzler-Liepe, Tel. 0671 9202099 oder per E-Mail hentzler-liepe@web.de

    EINLADUNG zur nächsten Gemeinderatssitzung
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen:.
    Donnerstag 24. Nov. 2016 um 19:00 Uhr in das Ev. Gemeindehaus, Schlesienstr. 3
    Freundliche Grüße

    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    --- öffentlich ---

      • TOP  1 Einwohnerfragestunde
      • TOP  2 Verabschiedung eines Ratsmitglieds
      • TOP  3 Verpflichtung eines neuen Ratsmitglieds
      • TOP  4 Ergänzungswahlen in den Ausschüssen
      • TOP  5 Beratung und Beschlussfassung über die Durchführung der Ausschreibung zur Sanierung der Gemeindestraßen
      • TOP  6 Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe der Tiefbau- und Natursteinarbeiten zur Erweiterung der Urnenwand auf dem Friedhof
      • TOP  7 Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag der CDU-Fraktion zur Bereitstellung von öffentlichen Hotspots zur zeitlich begrenzten unentgeltlichen Nutzung als Zugang zum Internet
      • TOP  8 Beratung und Beschlussfassung über die Ausübung des Wahlrechts nach § 27 Abs. 22 UstG für die Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand ab 2017
      • TOP  9 Beratung und Beschlussfassung über verkehrslenkende Maßnahmen im Neubaugebiet "Im Flürchen - Auf dem Bauernstück - An der Dalbach"
      • TOP 10 Beratung und Beschlussfassung über die Annahme von Sponsoringleistungen, Spenden, Schenkungen und ähnliche Zuwendungen zur Erfüllung von Aufgaben nach § 2(1) Gemeindeordnung (GemO)
      • TOP 11 Mitteilungen / Verschiedenes
         

    --- nicht öffentlich ---

      • TOP 12 Beratung und Beschlussfassung über einen Stundungsantrag
      • TOP 13 Beratung und Beschlussfassung über einen Pachtvertrag
      • TOP 14 Mitteilungen / Verschiedenes

    _______________________________________________________  
     

    26.10.16

    Bürgertreff für geflüchtete Neubürger und Unterstützer
    Am Donnerstag, den 3. November 2016 bietet die Gemeinde Hargesheim einen Bürgertreff für alle geflüchteten Neubürger und ihre Unterstützer an. Das Treffen findet ab 17:30 Uhr im Rathaus statt. Bei diesem ersten Treffen geht es um das Kennenlernen der Bürgerinnen und Bürger mit den Geflüchteten, einen gegenseitigen Austausch und um Vernetzung. Unsere Gemeindebücherei ist hierfür ein geeigneter und wichtiger Treffpunkt zur Medienausleihe und zum Lernen der Sprache.
    Alle geflüchteten Neubürger und ihre einheimischen Helfer und Unterstützer sind zu diesem Treffen herzlich eingeladen.
    ________________________________________________________  
     

    „Hargesheim entdecken“ (Tag der offenen Türen und Gärten) am 25.06.2017
    Die erfolgreiche Veranstaltung „Hargesheim entdecken“ geht in die 5. Runde. Auch im kommenden Jahr wollen wir unter der Schirmherrschaft der Gemeinde den Besucherinnen und Besuchern die Vielfalt Hargesheim‘s näher bringen. Es soll wieder ein abwechslungsreicher und auch ein genussreicher Rundgang durch unsere Gemeinde geboten werden. Wie in den vergangenen Jahren hoffen wir auf eine rege Teilnahme von Hargesheimer Bürgerinnen und Bürgern, die bereit sind einen „Blick hinter die Kulissen“ anzubieten. Je breiter das Angebot, umso mehr Besucher werden angelockt.

    Entdeckt werden kann an diesem Tag praktisch alles, was Hargesheim zu bieten hat. Private Gärten, schöne Innenhöfe, ortsansässige Dienstleistungen, Institutionen, Handwerk, Kunst, Musik, Hobbys, Vereine, Gastronomie, Kirchengebäude usw. Wer mitmachen möchte oder an diesem Tag Ortsbegehungen anbieten möchte oder auch einen kulinarischen bzw. kulturellen Beitrag leisten möchte, meldet sich bitte bei Frau Heidi Rabold, Tel. 0671 46654 oder per E-Mail heidi.rabold@web.de, oder bei Frau Birgit Hentzler-Liepe, Tel. 0671 9202099 oder per E-Mail hentzler-liepe@web.de
    ________________________________________________________  
     

    St. Martinsumzug am 09.11.2016
    Zum St. Martinsumzug am Mittwoch 09.11.2016 sind alle Bürger der Ortsgemeinde Hargesheim sehr herzlich eingeladen.
    Von der Kindertagesstätte Hargesheim aus geht es um 18.00 Uhr mit St. Martin und dem Musikverein Roxheim durch die Winzenheimer Straße über den Herrenacker zum Martinsfeuer auf dem Dorfplatz.
    Dort werden die 3 Martinsgänse verlost (Lose gibt es in der Kita und in der Bäckerei Gmeiner). Die Freunde der freiwilligen Feuerwehr halten für Sie Glühwein und Bratwurst bereit. Die Kindertagesstätte bietet Kinderglühwein an und verteilt die von der Ortsgemeinde gespendeten Brezel an die Kinder.
    Die Eltern haben die Aufsichtspflicht für Ihre Kinder selbst zu gewährleisten. Sorgen Sie bitte dafür, dass insbesondere der Abstand zum Pferd gewährleistet ist.
    Wir wünschen viele Besucher und allen ein schönes Martinsfest, welches uns in großartiger Erinnerung bleibt.
    ________________________________________________________  
     

    28.09.16

    Sitzung des Bau,- Wege- und Umweltausschusses
    Zu einer Sitzung des Bau,- Wege- und Umweltausschusses am Dienstag, 25. Oktober 2016 um 18:00 Uhr auf dem Spielplatz Schumannstraße, anschließend ca. 19:00 Uhr im Sitzungssaal Rathaus lade ich Sie hiermit ein.

    Im Falle einer Verhinderung bitte ich Sie, die Einladung an Ihren Vertreter weiterzuleiten.

    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    öffentlich

    Top 1 Beratung und Beschlussfassung über verkehrslenkende Maßnahmen im Neubaugebiet „ Im Flürchen - Auf dem Bauernstück - An der Dalbach“

    Top 2 Beratung und Beschlussfassung über Herrichtung einer Toreinfahrt auf dem Spielplatz „Schumannstraße“

    Top 3 Beratung und Beschlussfassung über Sanierungsarbeiten am Brückengeländer Hunsrückstraße/Hinter Fels

    Top 4 Beratung und Beschlussempfehlung an den Gemeinderat wegen LED-Lampen in der Ortslage

    Top 5 Beratung und Beschlussfassung über Elektroarbeiten am Sängerheim/Bauhof
    ________________________________________________________  
     

    19.09.16

    Ankündigung des Deutschlandfestes am Tag der deutschen Einheit 03.10.2016 ab 11:00 Uhr auf dem Dorfplatz von Hargesheim

    Unter dem Motto Brücken bauen steht in diesem Jahr das Bürgerfest am 3. Oktober, das um 11:00 Uhr auf dem Hargesheimer Dorfplatz eröffnet wird.

    Brücken verbinden Orte, Länder und Kontinente, sie führen Menschen zueinander und überwinden Gräben. Brücken bauen bedeutet zusammenwachsen. Aber ist das so selbstverständlich? Menschen haben Erinnerungen an Brücken, Erfahrungen und Erlebnisse. Dieser besonderen „Geschichte“ des Brückenbauens wird beim Fest auch gedacht: Wenn eine Brücke da ist, dann wird sie auch genutzt: So möchte das Hargesheimer Vorbereitungsteam sinnbildlich und auch ganz praktisch eine Brücke bauen. Bei der Mitmachaktion sind die Hargesheimer Bürger und Gäste eingeladen mit Geschichten, Spielen und Zeitzeugenberichten das Fest mitzugestalten und miteinander zu feiern. Mit Gesang, Tanz und Kunstbeiträgen sowie einem spannenden Fotoquiz möchte das Vorbereitungsteam viele Bürger erreichen und für das Fest begeistern. Selbstverständlich gibt es dabei tolle Preise zu gewinnen.

    In der Ausstellung „Der Kalte Krieg“ möchte man einen historischen und politischen Blick auf das „Brücken bauen“ werfen: Die Jahrzehnte zwischen 1945 und 1991 umfassen das Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum Fall des Eisernen Vorhangs und der Wiedervereinigung. Nicht nur die Ursachen des Kalten Krieges werden betrachtet. Die Ausstellung bietet zugleich Anknüpfungspunkte, sich ganz aktuell mit den Spätfolgen des Kalten Krieges zu befassen. Dieses Thema betrifft uns in Europa bis heute. Brücken bauen findet vor Ort ganz konkret statt: In der Nachbarschaft, wo sich Alte und Junge, Kleine und Große, behinderte und nichtbehinderte, geflüchtete und ansässige Menschen begegnen. Und Kontakt, Austausch und Nachbarschaftshilfe lassen das Dorfleben lebendig werden: Man fühlt sich wohl und beheimatet, wo sich Menschen freundlich und wertschätzend begegnen. Und so sind alle interessierten Bürger und Gäste zu einem Fest der Begegnung am 3. Oktober in Hargesheim sehr herzlich eingeladen.

    Ab 12 Uhr werden folgende Aktivitäten und Themen angeboten:

    - Mittagessen mit Speisen und Getränken aus Sachsen, dem diesjährigen Ausrichter-Bundesland des Deutschlandfestes
    - Fotoquiz mit Siegerehrung: „Was ist das für eine Brücke?“
    - Ausstellung „Der Kalte Krieg“
    - Bastel- und Bautisch für Kinder
    - Kaffee und Kuchen

    Wer das Vorbereitungsteam noch durch tatkräftige Mithilfe unterstützen möchte, meldet sich bitte unter Telefon: 0671-46654 (Familie Rabold)oder unter Telefon: 0671-79626206 (Familie Raude-Gockel). Dafür bedankt sich das Organisationsteam bei allen im Voraus.

    Und ich als Ortsbürgermeister bedanke mich ebenso beim Team, bei allen Helferinnen und Helfern und allen Besuchern an diesem Tag.

    Ihr Ortsbürgermeister - Werner Schwan
    ________________________________________________________  
     

    12.09.16

    Weihnachtsmarkt am 26. und 27. Nov. 2016 - Aufruf zu Anmeldungen von Ständen
    Wie bereits vielen bekannt sein dürfte, hält der Verkehrsverein den Weihnachtsmarkt ab diesem Jahr nicht mehr ab. Der Festausschuss des Gemeinderat hat daher beschlossen, diese Aufgabe künftig zu übernehmen.

    Es wird darum gebeten, bei Interesse an Ständen sich beim Festausschuss der Ortsgemeinde, Schulstraße 1, 55595 Hargesheim, zu Händen des Ortsbürgermeisters, schriftlich zu bewerben. Damit der Festausschuss ausreichend planen kann, hast die Bewerbung folgendes zu enthalten:

    • Was wird angeboten bzw. verkauft?
    • Wie groß ist die benötigte Stellfläche circa?
    • Welche Elektrogeräte mit welcher Leistung (Watt) werden benötigt? Ein elektr. Schutzschalter ist pro Stand Voraussetzung.
    • Wie ist der Stand beschaffen? Holzhäuschen sind gewünscht bzw. werden bevorzugt.
    • Kontaktdaten der Bewerber (Name, Adresse, Telefon-Nr., E-Mail etc.) für Rückfragen.

    Der Festausschuss erbittet die Bewerbungen bis spätestens 03. Okt. 2016, da am 06.10.2016 die weitere Planung und Entscheidung über die Stände getroffen werden soll. Je nach Anzahl der Stände soll der Weihnachtsmarkt entweder auf dem Gelände des Bauhofs der Ortsgemeinde in der Schulstraße stattfinden oder aber wieder auf dem Dorfplatz. Der Festausschuss behält sich vor, Bewerbungen von Stände abzulehnen oder sie zu modifizieren.

    Ihr
    Ortsbürgermeister
    Werner Schwan
    ________________________________________________________  
     

    04.09.16

    Seniorenfahrt am Donnerstagnachmittag 22.9.2015, Abfahrt 13:00 Uhr am Rathaus, 
    Ziel: Heppenheim (Hessische Bergstr.) und Lorsch (Nibelungenland)

    Unsere Seniorenfahrt in diesem Jahr geht nach Heppenheim und nach Lorsch, die wir über Worms bereisen werden.

    Heppenheim ist bekannt durch seine wunderschöne Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, der Starkenburg mit tollem Ausblick und prinzipiell der guten Lage an der Hessischen Bergstraße, an dem auch ein hervorragender Wein wächst. Derzeit berühmtester Heppenheimer ist Sebastian Vettel, der Formel-1-Weltmeister. Die Altstadt lädt Sie ein zu einem Spaziergang und zum Verweilen in den dortigen Lokalen bei Kaffee und Kuchen oder sonstigem, was ihr Herz begehrt. Lassen Sie sich von Heppenheim überraschen, falls Sie es noch nicht kennen sollten.

    Sodann fahren wir in das benachbarte Lorsch, wo Sie die Möglichkeit haben, das Weltkulturerbe des Klosters Lorsch zu sehen, in der dort weitläufigen Anlage auszuspannen, den Kräutergarten zu besichtigen, das Museum zu besuchen oder auf andere Weise sich mit der Historie der Karolinger, den Niebelungen oder auch mit der Tabakverarbeitung zu befassen. Zum Abendessen sind wir in Lorsch im Back- und Brauhaus Dreyß, das Sie gutem Essen, frischem Bier oder Wein von der Bergstraße verwöhnt. Gegen 21:30 Uhr werden wir wieder zuhause sein.

    Anmeldungen für die Seniorenfahrt nehmen wir gerne telefonisch (unter 0671/28167 zu den Sprechstunden montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr), kurz schriftlich oder auch per Email unter Gemeinde-Hargesheim@t-online.de entgegen.

    Ich freue mich auf ihre Anmeldung und auf eine schöne und gesellige Reise mit Ihnen.
    ________________________________________________________  

    Verloren - Gefunden
    Ich möchte noch einmal an die Schlüssel, das Smartphone und die anderen Dinge, die bei mir im Rathaus abgegeben wurden, erinnern. Sie können zu den üblichen Sprechstunden bei mir im Rathaus abgeholt werden.
    ________________________________________________________  
     

    10.07.16

    Hargesheimer Kirmes vom 15. Juli bis 18. Juli 2016 auf dem Dorfplatz
    Auf den beiliegenden Flyer mit unserem diesjährigen Kirmesprogramm möchte ich gerne verweisen und alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich zum Besuch der Kirmes einladen.

    2016-Kirmes-Vorderseite 2016-Kirmes-Rueckseite


    ________________________________________________________  

    Gemeindebücherei in den Sommerferien geschlossen
    Das Büchereiteam bittet um Beachtung, dass die Bücherei in den Sommerferien, d.h. ab 19. Juli 2016 geschlossen hat.
    ________________________________________________________   

    Gräfenbachhalle geschlossen
    Die Gräfenbachhalle ist wegen der Grundreinigung in den Sommerferien geschlossen
    ________________________________________________________  

    Altkleidermüll
    Ich muss darauf hinweisen, dass es nicht erlaubt ist, bei bereits überfüllten Altkleidercontainern weitere Altkleider neben den Container zu legen. Wir haben aufgrund dessen bereits eine Rattenansammlung festgestellt. Der Containerbetrieb in der Straße "Oberwiese" wurde durch das Ordnungsamt aufgefordert, den Container zu entfernen, andererseits es zu einem Bußgeld kommt.
    ________________________________________________________  

        
    Ihr  Ortsbürgermeister - Werner Schwan
     

    03.07.16

    Einladung zur Gemeinderatssitzung
    Zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen:
    Donnerstag 14. Juli 2016 um 19:00 Uhr in das Ev. Gemeindehaus in Hargesheim, Schlesienstr. 3

    Freundliche Grüße

    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

             --- öffentlich ---

    1. Einwohnerfragestunde
    2. Beratung und Beschlussfassung zur Vergabe einer Baumkontrolle in der Ortslage Hargesheim
    3. Beratung und Beschlussfassung über die 3. Änderung des Bebauungsplanes für das Teilgebiet "Auf dem Rullstein", der Ortsgemeinde Hargesheim (Aufstellungsbeschluss) – Sonderinteresse –
    4. Beratung und Beschlussfassung über die 1. Änderung des Bebauungsplanes für das Teilgebiet "Auf dem Bauernstück", der Ortsgemeinde Hargesheim (Aufstellungsbeschluss) – Sonderinteresse –
    5. Mitteilungen / Verschiedenes

      --- nicht öffentlich ---
       
    6. Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe des Auftrages zur Erstellung der 1. Bebauungsplanänderung für das Teilgebiet „Auf dem Bauernstück“, der Ortsgemeinde Hargesheim – Sonderinteresse –
    7. Mitteilungen / Verschiedenes

    ________________________________________________________  

    20.06.16

    BfH, Bürger für Hargesheim - Hargesheim bewegt e.V.

    Mit den Spenden der beiden BfH-Veranstaltungen, Hargesheim Singt und Hargesheim Tanzt wurde der Bühne auf dem Dorfplatz ein neues Gesicht geben und diese wurde mit bunten aber stilvollen Fliesen-Mosaik Bildern verschönert.  Die 11 Mosaikplatten, an denen insgesamt 79 Personen - auch unterstützt vom Kindergarten und der Grundschule Hargesheim - mitgearbeitet haben, wurden letzten Samstag in einer gemeinsamen BfH-Aktion an der Bühne vom Dorfplatz angebracht und der gesamte Bau unter Peter Saar ´s Regie von BfH-Mitgliedern neu gestrichen.

    Jetzt wollen wir das Kunstwerk an diesem  Mittwoch, 22. Juni 2016, um 20:00 Uhr  an unseren Ortsbürgermeister Werner Schwan übergeben.

    Dazu wollen wir mit den beiden Künstlerinnen Kathrin Leuthardt und Christine Pertler sowie mit Manfred Ries, der tatkräftig die technische Gestaltung und Ausführung unterstützte, auf das gelungenen Kunstwerk bei einem kleinen Umtrunk anstoßen.

     Die BfH-freut sich auf eine rege Beteiligung.
    ________________________________________________________  

    Am Montag 27.06.2016 keine Sprechstunde im Rathaus

    Da wir, d.h. meine stellvertretenden Beigeordneten und ich, am Montag 27.06.2016 auf einer Informationsveranstaltung in der Kreisverwaltung sind, findet keine Sprechstunde statt. Das Sekretärinnenbüro ist jedoch besetzt.
    ________________________________________________________  

    Flüchtlingsfamilie benötigt Fahrräder

    Die 4-köpfige Flüchtlingsfamilie in der Gemeindewohnung im Rathaus hätte gerne Fahrräder, um mobil zu sein. Falls jemand gebrauchte Fahrräder kostenlos abzugeben hat, kann sich gerne an die Familie in der Schulstraße 1 wenden. Herzlichen Dank für Ihre Hilfe.
       
    Ihr Ortsbürgermeister - Werner Schwan
    ________________________________________________________  
     

    09.06.16

    Sitzung des Gemeinderates

    Zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen:
    Mittwoch 15. Juni 2016 um 19:00 Uhr  in das Ev. Gemeindehaus in Hargesheim, Schlesienstr. 3.Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Freundliche Grüße Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- öffentlich ---

    1. Einwohnerfragestunde
    2. Beratung und Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2016 / 2017 (Doppelhaushalt)
    3. Antrag der FWG-Fraktion zur Beratung und Beschlussfassung über einen Aufstufungsantrag der L 236 alt (Hunsrück- und Lindenstraße) zur Kreisstraße
    4. Antrag der BfH-Fraktion zur Beratung und Beschlussfassung zur Zulassung von Hunden (ausschließlich) im Rahmen betreuender, pädagogischer Maßnahmen (zu Unterrichtszwecken/Ferienbetreuung) in der Grundschule und auf dem vorgelagerten Schulhof ggf. mit Änderung der Schul- bzw. Hausordnung.
    5. Beratung und Beschlussfassung über die 3. Änderung des Bebauungsplanes für das Teilgebiet "Auf dem Rullstein", der Ortsgemeinde Hargesheim (Aufstellungsbeschluss) – Sonderinteresse –
    6. Beratung und Beschlussfassung zur Vergabe einer Baumkontrolle in der Ortslage Hargesheim
    7. Mitteilungen / Verschiedenes

      --- nicht öffentlich ---
       
    8. Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe des Auftrages zur Erstellung der 3. Bebauungsplanänderung für das Teilgebiet „Auf dem Rullstein“, der Ortsgemeinde Hargesheim – Sonderinteresse –
    9. Beratung und Beschlussfassung über eine Personalsache
    10. Beratung über Bauanfragen
    11. Mitteilungen / Verschiedenes


    ________________________________________________________  

    DRK Ortsverein Hargesheim  - Aufruf zur Blutspende!
    Täglich benötigen die Krankenhäuser in Rheinland – Pfalz bis zu 1000 Blutspenden.

    Da immer mehr unsere treuen älteren Spender ausscheiden, sind wir auf viele neue Spender angewiesen.
    Jeder Bürger kann ganz plötzlich auf eine Blutspende angewiesen sein.

    Daher unsere Bitte!  Kommen sie am Freitag, dem 17.Juni 2016 nach Hargesheim in das ev. Gemeindehaus von 17.00 – 20.00 Uhr zur Blutspende.
    Anschließend stärken Sie sich an unserem reichhaltigen Büfett.

    Das DRK Team freut sich auf eine ganz rege Teilnahme
    ________________________________________________________  

     

    08.05.16

    Einladung an Hargesheimer Bürgerinnen und Bürger zu den Feierlichkeiten zum 1.250-jährigen Bestehen von Hüffelsheim am Wochenende 20.-22.5.2016
    Hargesheim freut sich mit Hüffelsheim über das 1.250-jährige Bestehen des historischen Ortes in unserer Verbandsgemeinde. Der berühmte Stiefeltrunk um Hüffelsheim ist sicherlich jedem bekannt. Und wer früher eimal unter dem Rathaus auf der Hauptstraße fahren durfte, wird sich ewig erinnern. Hüffelsheim und Hargesheim verbindet mehr, als manche wissen oder ahnen. Es freut sich mich daher sehr, dass nicht nur Hargesheim an diesem Wochenende vom 20.-22.5.2016 zu den Feierlichkeiten eingeladen wurde, sondern dass auch eine ansehnliche Hargesheimer Gruppe von historischen Freunden am Umzug teilnehmen wird.
    Ich darf zunächst die Hüffelsheimer Einladung zum Festkommers am Freitag 20.5.2016 um 19:00 Uhr im großen Festzelt an der Gemeindehalle an alle Hargesheimer gerne weitergeben. Und auch samstags sind wir sehr herzlich willkommen. Auf das Festprogramm von Hüffelsheim wird übrigens verwiesen.
    Und besonders jeder, der Lust und Freude und der vielleicht an unserer eigenen 850-Jahr-Feier in Hargesheim mit Freude teilgenommen hat, darf auch in Hüffelsheim mit dabei sein. Und dies nicht nur als Zuschauer, sondern besonders auch aktiv als Teilnehmer des Umzuges in Hüffelsheim.
    Ich lade daher noch einmal alle Hargesheimer sehr herzlich ein, am Festumzug teilzunehmen. Sie sind gerne auch mit historischen Bekleidungen am Umzug willkommen. Wir treffen uns am Sonntag 22.5.2016 ab 13:00 Uhr auf der Straße von Traisen in Richtung Hüffelsheim. Sie werden ein Schild mit "Hargesheim" nicht übersehen. Dort sammeln wir uns, um gemeinsam und geschlossen als Hargesheimer am Umzug mitzugehen. Der Start des Festumzuges ist für 14:00 Uhr vorgesehen. Ihre Teilnahme haben bereits die PEARLS, ein historischer Traktor sowie viele private Personen in historischen Kostümen zugesagt. Ich freue mich jedenfalls über eine rege Teilnahme aus Hargesheim.  
    ________________________________________________________  

    Wohnungsuche

    Im Zusammenhang mit unserer Gemeindewohnung für eine Flüchtlingsfamilie wurde ich von Behörden, dem DRK und anderen Vereinen, die sich um eine Unterkunft von Flüchtlingen bemühen, gefragt, ob es in Hargesheim Angebote von kleinen Wohnungen gibt, die von einzelnen Flüchtlingen (oder auch zu zweit) bezogen werden könnten. Falls Sie hier Platz oder eine kleine Mietwohnung haben, so wenden Sie sich bitte gerne auch an das Rathaus zu den Sprechstunden oder per E-Mail unter "Gemeinde-Hargesheim@t-online.de". Ich gebe dann gerne die Informationen weiter.

    Ihr Ortsbürgermeister - Werner Schwan
    ________________________________________________________  

    BfH - Bürger für Hargesheim, Hargesheim bewegt e.V. -Mosaikfliesen-Projekt: Einladung zur Mitgestaltung

    Wie bereits bei den BfH-Veranstaltungen „Hargesheim singt…“ und „Hargesheim tanzt…“ angekündigt, wollen wir die Erlöse zur Verschönerung des Dorfplatzes einsetzen.
    Insbesondere wollen wir der Bühne auf dem Dorfplatz ein neues Gesicht geben und diese mit bunten aber stilvollen Fliesen-Mosaik Bildern verschönern.
    Das neue Bühnenbild soll möglichst Generationen übergreifend und von vielen Hargesheimer Bürgern mitgestaltet werden.
    Die beiden BfH-Mitglieder Kathrin Leuthardt und Christine Pertler, die bereits die Säulen vor dem Kindergarten gestaltet haben, werden das Projekt leiten.

    Wer Lust hat, beim Mosaik-Fliesen legen zu helfen, weitere bunte Fliesen spenden will (jedoch nicht größer als 10 x 10 cm) oder einfach Interesse am Entstehen des Werkes hat, ist herzlich eingeladen, immer mittwochs von 17:00 bis 19:00 Uhr an der Bühne des Dorfplatzes in Hargesheim vorbei zu kommen.
    ________________________________________________________  

     

    24.04.16

    Verloren - Gefunden
    In der Nähe der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück, d.h. in der Arthur-Rauner-Straße, wurde ein Schlüsselbund gefunden und bei mir abgegeben. Er kann bei mir im Rathaus zu den üblichen Sprechstunden montags und mittwochs von 18.00 bis 19:00 Uhr abgeholt werden.
    ________________________________________________________   

    Statistik - Einwohnerzahlen von Hargesheim
    Hargesheim wächst und das ist sehr erfreulich. Folgende Zahlen kann ich veröffentlichen:
    per 31.03.2016        Hauptwohnung 2.882        Gesamt 3.093        
    per 31.12.2015        Hauptwohnung 2.874        Gesamt 3.087
    per 31.12.2014        Hauptwohnung 2.790        Gesamt 3.011
    per 31.12.2013        Hauptwohnung 2.804        Gesamt 3.026
    Nach Altersgruppen sind die am stärksten vertretenen Gruppen (31.3.2016): 50-59 Jahre (17,7%) und 40-49 Jahre (13,6%)
    Sehr erfreulich dabei sind die meines Erachtens hohen Anteile der Altersgruppen 0-9 Jahre (8,3%) und 10-19 Jahre (10,5%).
    Erlauben Sie mir aufgrund dessen zu sagen, dass Hargesheim eine durchaus junge Gemeinde ist. Eine ähnliche Entwicklung ist
    übrigens auch in den umliegenden Ortsgemeinden vorzufinden.
    ________________________________________________________  
     

    Feier in den 1. Mai - Hexennacht
    Am Samstagabend 30.4.2016 zum Sonntag 1.5.2016 - also in der sog. Hexennacht - wird wieder in der Kirchstraße der Rollerclub sowie die heimische Gastronomie für ein gemütliches Beisammensein mit Essen und Trinken sorgen. Alle Hargesheimerinnen und Hargesheimer sind hierzu gerne eingeladen. Tragen Sie mit Ihrem Besuch zur Erhaltung der alten Tradition bei. Ich wünsche allen Gästen viel Spass.

    In der Hexennacht bitte ich darum, dass Sachbeschädigungen und Ruhestörungen zu unterlassen sind. Insbesondere bitte ich die Eltern, dass ihre Kinder keine Sachbeschädigungen, Verunreinigungen, Eierwerfen usw . vornehmen. Die schlimme Aktion letztes Jahr auf dem Schulhof und auf dem Dorfplatz zwingen mich ggf. wieder dazu, die Polizei zu rufen und Anzeige zu erstatten. Auf das Jugendschutzgesetz muss ich ausdrücklich verweisen und zur Einhaltung auffordern.
    ________________________________________________________  
     

    07.04.16

    Einladung zur Gemeinderatssitzung
    Zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen:
    Donnerstag 21. April 2016 um 19:00 Uhr in das Ev. Gemeindehaus in Hargesheim, Schlesienstr. 3

    Freundliche Grüße

    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- öffentlich ---

    1. Einwohnerfragestunde
    2. Beratung und Beschlussfassung über Sanierungsmaßnahmen von Straßen, Wege, Bürgersteige und Bordsteine
    3. Beratung und Beschlussfassung über die Erweiterung der Urnenwand auf dem Friedhof
      a) Vorstellung der möglichen Varianten und Festlegung eines Konzepts
      b) Vorstellung von Alternativen zum Ablegen des Grabschmucks und Festlegung eines Konzepts
    4. Beratung und Beschlussfassung über die Errichtung eines neuen Urnengrabfeldes auf dem Friedhof
    5. Beratung und Beschlussfassung über die Beauftragung einer Firma zur Durchführung der Garten- und Landschaftsbauarbeiten im Rahmen der Maßnahme: Anlagen eines Rasenurnenfeldes auf dem Friedhof
    6. Beratung und Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2016 / 2017 (Doppelhaushalt)
    7. Beratung und Beschlussfassung über Erweiterungsmaßnahmen der Gemeindebücherei und über einen Zuschussantrag beim LBZ
    8. Beratung und Beschlussfassung über eine finanzielle Unterstützung der Gemeinde zur Gestaltung der Kirmes 2016
    9. Beratung und Beschlussfassung über einen Aufstufungsantrag der L 236 alt in der Hunsrück- und Lindenstraße
    10. Information durch den I. Beigeordneten der Verbandsgemeindeverwaltung über
      a) den Sachstand des Zuschussantrages von 2012 beim LBM Koblenz zur Anbindung an die K 49
      b) den Stand der Verhandlungen mit dem LBM zur Ausgleichszahlung der Straßenschäden an der L 236 alt im Zuge der Abstufung als Gemeindestraße
    11. Mitteilungen / Verschiedenes

    --- nicht öffentlich ---

       12. Mitteilungen / Verschiedenes
    ________________________________________________________  

     

    03.04.16

    Verloren - Gefunden

    Im Rathaus wurde ein BKS-Schlüssel abgegeben, der in der Nähe der Bäckerei Gmeiner gefunden wurde. Er kann bei mir im Rathaus zu den üblichen Sprechstunden montags und mittwochs von 18.00 bis 19:00 Uhr abgeholt werden.
    ________________________________________________________  

    Gemeindebücherei

    Die Gemeindebücherei ist nach den Osterferien wieder für alle Leser und Interessierte geöffnet. Das Büchereiteam freut sich auf ihren Besuch.
    ________________________________________________________   

    öffentliche Aufforderung an die Bewohner zur Reinigung der Sauberhaltung ihrer Anlagen, Straßen, Wege und Bürgersteige

    Ich möchte alle Eigentümer und Mieter daran erinnern, ihre Anlagen sowie die Straßen, Wege und Bürgersteige zu pflegen und sauber zu halten. Besonders sind die Bürgersteige und Rinnen zu kehren und von Wildkraut (Unkraut) zu befreien. Hecken, Büsche und Bäume sind, sobald sie in den Verkehrsraum hineinragen, zurück zu schneiden. Gerade Letzteres wird vielfach nicht beachtet: es wachsen manche Hecken immer mehr in die Bürgersteige und Straßen hinein. Dies ist nicht nur ein Kavaliersdelikt, indem man sich fremden Eigentums ermächtigt, sondern auch eine Ordnungswidrigkeit, die geahndet werden kann
    ________________________________________________________  

    Aufruf an Hundehalter 

    Auch muss ich wieder feststellen, dass manche Hundehalter die von der Gemeinde aufgestellten Behälter zur Entsorgung des Hundekots nicht nutzen bzw. ihre Hunde die Ortsgemeinde weiter munter verunreinigen. Ich muss sie deshalb auffordern, diese Beschmutzungen zu unterlassen und den Hundekot sachgerecht zu entsorgen. Auch sind - das scheint merkwürdigerweise einigen immer noch unbekannt zu sein - die Hunde anzuleinen und das auch außerhalb der Bebauung, d.h. auch in Feld und Flur.
    ________________________________________________________  

     

    06.03.16

    Verloren - Gefunden
    In der Nähe des Rathauses wurde ein batteriegeladener Scheinwerfer für ein Fahrrad gefunden und bei mir abgegeben. Ich habe ihn repariert und neue Batterien eingelegt. Er kann bei mir im Rathaus zu den üblichen Sprechstunden montags und mittwochs von 18.00 bis 19:00 Uhr abgeholt werden.
    ________________________________________________________  

    Gemeindebücherei
    Die Gemeindebücherei ist in den Osterferien vom 21.3.2016 bis zum 3.4.2016 geschlossen. Das Büchereiteam wünscht allen Lesern ein frohes Osterfest. 
    ________________________________________________________  

     

    21.02.16

    Gut erhaltene Möbel gesucht für Wohnung an Flüchtlinge
    Bekanntlich hat der Gemeinderat die Renovierung der Wohnung im Rathaus und eine Vermietung an Flüchtlinge beschlossen. Die Wohnung ist nun bald fertig und kann ab Mitte März bezogen werden. Wir suchen in diesem Zusammenhang für drei Schlafzimmer (davon 1 Elternschlafzimmer) und ein Wohnzimmer noch gut erhaltene Möbel. Falls solches Mobiliar aus der Bürgerschaft kostenlos abgegeben werden kann, bitte ich um Kontaktaufnahme zu den Sprechstunden montags und mittwochs von 18.00 bis 19:00 Uhr oder per E-Mail unter "Gemeinde-Hargesheim@t-online.de". Es sollte sich ausschließlich um gut erhaltenes und unbeschädigtes Mobiliar handeln. Ich werde die Auswahl treffen und behalte mir vor, die Möbelstücke ggf. zu besichtigen. Die Abholung erfolgt dann zu gegebener Zeit durch unseren Bauhof. Vielen Dank bereits jetzt an die Spender.
    ________________________________________________________  

    Historischer Umzug zum 1.250-jährigen Bestehen in Hüffelsheim am 22.5.2016 - Teilnahme von Hargesheim
    Im Jahre 766 wurde Hüffelsheim erstmals urkundlich erwähnt. Im Mai dieses Jahres feiert Hüffelsheim daher 1 .250 Jahre. Am 22.5.2016 soll hierzu ein historischer Umzug in Hüffelsheim erfolgen. Ortsbürgermeister Jochen Fiscus bzw. die verantwortlichen Organisatoren haben mich gefragt, ob Hargesheim an diesem historischen Umzug teilnehmen möchte. In Absprache mit unserem Festausschuss habe ich hierzu zugesagt. Wir erinnern uns an unsere eigene 850-Jahr-Feier im Jahre 2008, in der wir ebenfalls einen historischen und sehr erfolgreichen Umzug hatten. Unsere 850-Jahr-Feier ist vielen noch in sehr schöner Erinnnerung. Daher gehe ich davon aus, dass viele Bürgerinnen und Bürger, ob klein oder groß, jung oder alt, an dem Umzug in Hüffelsheim teilnehmen möchten und dort, ebenso wie bei uns damals, eine große Freude haben werden. Ich bitte Sie heute, sich ggf. den o.g. Termin schon einmal zu reservieren. Sie hören in den nächsten Wochen Näheres.
    ________________________________________________________  
     

    14.02.16

    Gemeinderatssitzung

    Zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen:

    Donnerstag 25. Februar 2016 um 19:00 Uhr
    in das Ev. Gemeindehaus in Hargesheim, Schlesienstr. 3

    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.

    Freundliche Grüße Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- öffentlich ---

    1. Einwohnerfragestunde
    2. Beratung und Beschlussfassung über die Annahme von Sponsoringleistungen, Spenden, Schenkungen und ähnliche Zuwendungen zur Erfüllung von Aufgaben nach § 2(1) Gemeindeordnung (GemO)
    3. Beratung und Beschlussfassung über einen Wartungsvertrag für die Fußgängersignalanlage Hunsrückstraße / Grundschule in Hargesheim
    4. Abnahme der Jahresrechnung 2009
    5. Beratung und Beschlussfassung - über den Bebauungsplan für das Teilgebiet „Auf dem Bauernstück“ der Ortsgemeinde Hargesheim als Satzung (Satzungsbeschluss) - Sonderinteresse –
    6. Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag der BfH-Fraktion zur Beteiligung der Ortsgemeinde Hargesheim am LEADER-Förderprogramm
    7. - Grundsatzbeschluss -
    8. Mitteilungen / Verschiedenes

    --- nicht öffentlich ---

     

    1. Information über ein Bauvorhaben
    2. Beratung und Beschlussfassung über eine Grundstückssache (Verlängerung der Bebauungsfrist)
    3. Beratung und Beschlussfassung über eine Grundstückssache (Anfrage zu einem Grundstückserwerb)
    4. Beratung und Beschlussfassung über eine Grundstückssache (Gewährung einer Baulast)
    5. Beratung und Beschlussfassung über einen Grundstückserwerb (Kaufangebot)
    6. Mitteilungen / Verschiedenes


    ________________________________________________________  

    17.01.2016

     

    Dank wegen Hargesheimer Neujahrsempfang am Sonntag 17.1.2016  in der Gräfenbachhalle
    Unser Neujahrsempfang mit über 250 Besuchern war wieder ein großer Erfolg. Ich möchte an dieser Stelle allen Helferinnen und Helfern, besonders für den köstlichen Fingerfood, der wieder bei allen heiß begehrt war, und besonders auch dem Festausschuss für die Organisation und tätige Unterstützung einen großen Dank sagen.
    Auch allen, die mit Sach- und Geldspenden beigetragen haben, danke ich recht herzlich. Vielen Dank auch an alle Gäste für ihren Besuch, besonders Frau Bettina Dickes (MdL), unseren Landrat Herrn Franz-Josef Diel und allen sonstigen Vertretern der Kommunalerwaltung und -politik, den Vereinsmitgliedern, Gemeinderäten , Vertreterinnen und Vertretern von Hargesheimer Einrichtungen, Geschäftsleuten und allen Bürgerinnen und Bürger.
    Die Tombola mit insgesamt 6 Sachpreisen hat glücklicher Gewinner gefunden. Der Erlös der Tombola mit EUR 418,50 ging per Losentscheid an den Verkehrsverein. Herzlichen Glückwunsch!  
    ________________________________________________________  

     

    10.01.16

    Hargesheimer Neujahrsempfang
    Es ergeht noch einmal eine herzliche Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger von Hargesheim, Interessierte aus den Nachbargemeinden und alle sonstigen Gäste zu unserem 

    7. Hargesheimer Neujahrsempfang

    am Sonntag 17. Januar 2016 um 17:00 Uhr

    in der Gräfenbachhalle Hargesheim, Goethestraße

    Bei Sekt, sonstigen Getränken und einem kleinen Imbiss haben Sie bei unserer etwa zweistündigen Feier die Möglichkeit zum zwanglosen Gedankenaustausch und zur gemeinsamen Unterhaltung mit Vertretern der Kommunalerwaltung und -politik, mit Vereinsmitgliedern, den Gemeinderäten, mit Vertreterinnen/Vertretern von Hargesheimer Einrichtungen, Geschäftsleuten und mit allen eingeladenen Bürgerinnen und Bürgern.

    Beim Neujahrsempfang wird das abgelaufene Jahr 2015 noch einmal in Erinnerung gerufen und ein Ausblick auf das vor uns liegende neue Jahr 2016 gewagt. Auch haben die Vereinsvorsitzenden wieder eine Möglichkeit, auf ihre Veranstaltungen im Jahr 2016 aufmerksam zu machen.

    Der Neujahrsempfang eignet sich auch für unsere Neubürgerinnen und Neubürger, um sich zu informieren, Kontakte zu knüpfen oder einfach nur, um einmal dabei zu sein.

    Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und Ihren Besuch.

    Ihre Gemeindeverwaltung, der Gemeinderat und Festausschuss
    ________________________________________________________  

     

    Gräfenbachhalle während der Fastnachtstage geschlossen
    Ich mache noch einmal darauf aufmerksam, dass wegen der Fastnachtsveranstaltungen des HFC die Gräfenbachhalle in der Zeit vom 25.1. bis einschl. Fastnachtdienstag 9.2.2016 für den Turnbetrieb geschlossen ist.
    ________________________________________________________  

     

    17.12.2015

    FROHE WEIHNACHTEN und EIN GUTES NEUES JAHR
    Ich wünsche Ihnen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und für 2016 alles Gute, viel Glück, auch Erfolg und besonders Gesundheit.

    Freundliche Grüsse  
    Werner Schwan - Ortsbürgermeister
    ________________________________________________________  

    Keine Sprechstunde im Rathaus

    Ich bitte um Beachtung, dass vom 21.12.2015 bis 30.12.2015 keine Sprechstunde ist. Am Montag 04.01.2016 sind wir im Rathaus zu den üblichen Sprechstunden wieder für Sie da. Diese sind nach wie vor montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr.
    ________________________________________________________  

     

    07.12.2015

    Gemeindebücherei
    Die Gemeindebücherei ist vom 21.12.2015 bis zum 08.01.2016 geschlossen. Ab dem 12.01.2016 ist die Bücherei zu folgenden Zeiten wieder für Sie geöffnet: dienstags von 17 Uhr bis 20 Uhr und donnerstags von 15 Uhr bis 17 Uhr.
    Das Büchereiteam wünscht allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest und für das neue Jahr 2016 alles Gute.
    ________________________________________________________  

    Adventsnachmittag der Gemeinde am Sonntag 13.12.2015 ab 14:00 Uhr
    Unser alljährlicher Adventsnachmittag findet am 13.12.2015 wieder ab 14:00 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Schlesienstraße, statt. Wir freuen uns auf Sie und eine nette Unterhaltung. Es erwartet Sie wieder ein vorweihnachtliches Programm und besinnliche Stunden. Sollten wir Sie zuhause abholen und wieder nach Hause bringen, so steht Ihnen gerne unser Fahrdienst zur Verfügung.
    ________________________________________________________  
     

    01.12.2015

    Lebendiger Adventskalender ab 1.12.2015
    Die Adventszeit hat begonnen, und es haben sich wieder viele Freiwillige bereit erklärt, einen lebendigen Adventskalender an/vor ihrem Fenster zu gestalten. In der letzten Ausgabe des Mitteilungsblatts wurden die jeweiligen Stationen des lebendigen Adventskalenders veröffentlicht. Ich lade noch einmal alle Kinder und Erwachsenen dazu ein, daran teilzunehmen. Und auch von meiner Seite herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer für diese schöne Sache.
    ________________________________________________________  

    Sammlung Kriegsgräberfürsorge
    Ich bedanke mich bereits jetzt bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die für die Kriegsgräberfürsorge gespendet hatten. Auch vielen Dank den fleißigen und unermüdlichen Sammlern.
    ________________________________________________________  
     

    Letzte Sprechstunde im Rathaus für dieses Jahr am Mittwoch 16.12.2015
    Ich bitte bereits jetzt um Beachtung, dass die letzte Sprechstunde in diesem Jahr am Mittwoch 16.12.2015 ist. Am Montag 4.1.2016 sind wir im Rathaus zu den üblichen Sprechstunden wieder für Sie da. Diese sind nach wie vor montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr.
    ________________________________________________________  

    Verloren - Gefunden
    Ich hatte seitens der Ortsgemeinde in den letzten Monaten die kleine Microphonanlage ab und zu an Vereine, Einrichtungen usw. verliehen. Wie festgestellt wurde, fehlt eines der beiden Micros. Nachstehend befinden sich zwei Abbildungen des Microphons. Wer den Verbleib des Micros kennt oder es irgendwo liegen gesehen hat, der möge sich bitte bei mir oder im Bauhof der Gemeinde melden bzw. es dort abgeben. Vielen Dank.

    Micro 1a - IMG_267702
    ________________________________________________________  

     

    16.11.2015

    Weihnachtsmarkt am 28. und 29.11.2015 in der Kirchstraße
    Ich mache darauf aufmerksam, dass der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr nicht auf dem Dorfplatz, sondern in der Kirchstraße stattfindet. Dazu wird die Kirchstraße vom der Kreuzung Kirchstraße 1 bis zur Kreuzung Schulstr/Kreuzn.Hohl für die Durchfahrt für die Zeit vom Freitagnachmittag bis Montagmorgen gesperrt. Die Zufahrt zur Bäckerei Gmeiner ist während ihrer Geschäftszeiten dann aber frei.
    Verantwortlich für den Weihnachtsmarkt ist nach wie vor der Verkehrsverein Hargesheim 1986 e.V
    Wir wünschen allen Besuchern bereits jetzt einen schönen Weihnachtsmarkt, viel Spaß und besinnliche Tage.

    Werner Schwan - Ortsbürgermeister Gemeinde Hargesheim
    ________________________________________________________  

     

    08.11.2015

    Terminplanung für 2016
    Ich lade alle Vereine, Parteien, Verbände usw. am Montag 16.11.2015 um 19:30 Uhr in den Sitzungssaal des Rathauses Schulstr. 1 zur Festlegung der Termine für den Veranstaltungskalender 2016 ein.
    In den letzen Jahren kam es immer wieder vor, dass mir Termine später noch mitgeteilt wurden und sich die Veröffentlichung des Veranstaltungskalenders dadurch verschoben hat. Diese Verzögerungen gibt es dieses Jahr nicht mehr. Ich bitte daher zu beachten, dass nur diejenigen Termine festgelegt und im Veranstaltungskalender für 2016 veröffentlicht werden, wenn auch Vertreter der Vereine, Parteien, Verbände usw. persönlich am 16.11.2015 anwesend sind.
    ________________________________________________________  

    Volkstrauertag am Sonntag 15.11.2015
    Am Gedenktag zur Erinnerung an die Kriegstoten und der Opfer der Gewaltherrschaft treffen wir uns wieder am kommenden Sonntag um 11:30 Uhr direkt in der Friedhofskapelle. Ich lade alle Hargesheimerinnen und Hargesheimer zu dieser Gedenkstunde mit Kranzniederlegung ein.
    ________________________________________________________  

    Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge im November 2015
    Ich werde wieder an die Parteien und Vereine die Listen zur Sammlung für die deutschen Kriegsgräber weiterleiten, die die Sammlung ab sofort durchführen werden. Aufgrund der humanitären Aufgaben des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger um Ihre Mithilfe bzw. finanzielle Unterstützung. Den Sammlern danke ich bereits im Voraus für Ihre gemeinnützige Arbeit.
    ________________________________________________________  

     

    18.10.2015

    Gemeinderatssitzung
    Einladung zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen:
    am Donnerstag 12. November 2015 um 19:00 Uhr in das
    ehem. Sängerheim in der alten kath. Kirche, Kirchstraße 15
     
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend. 
    Freundliche Grüße  
    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung
    --- öffentlich ---
     

    • TOP  1 Einwohnerfragestunde  
    • TOP  2 Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag der CDU-Fraktion zur Information über den aktuellen Sachstand bzgl. des Ausbaus der Straße beginnend ab Alfred-Delp-Schule Hargesheim bis zum Kreisverkehrsplatz der K49 auf der Winzenheimer Höhe
    • TOP  3 Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag der CDU-Fraktion über die Ausweisung der gemeindeeigenen Grundstücksfläche an der Alfred-Delp-Schule Hargesheim, Flur 7 Nr. 134, als Parkplatz
    • TOP  4 Beratung und Beschlussfassung über den Innenausbau der gemeindeeigenen Wohnung in Hargesheim, Schulstraße 1 (DG im Rathaus)
    • TOP  5 Mitteilungen / Verschiedenes

    --- nicht öffentlich ---

    • TOP  6 Beratung und Beschlussfassung über die Auftragsvergabe zum Innenausbau der gemeindeeigenen Wohnung in Hargesheim, Schulstraße 1 (DG im Rathaus)
    • TOP  7 Mitteilungen / Verschiedenes

    ________________________________________________________  

     

    25.10.2015

    Einladung zur öffentlichen Baumpflanzung für Samstag 31.10.2015 um 10:00 Uhr
    Am 28.06.2015 fand bekanntlich "Hargesheim entdecken - Tag der offenen Türen und Gärten" statt An diesem schönen Sommertag waren sehr viele Gäste aus Nah und Fern in Hargesheim und besuchten die vielen Teilnehmer. Die Familie Jürgen Frank, Mozartstr. 7, schlug vor, ihre eingenommenen Geldbeträge aus der Verköstigung und Spenden für die Neubepflanzung eines Baumes in Hargesheim zur Verfügung zu stellen. Der Familie Frank schlossen sich mit weiteren Spenden auch die Teilnehmer-Familien Rabold, Berg und Kohl an. Die damit gespendete Summe ist beträchtlich und reicht zum Kauf eines schönen und wertvollen Baumes aus. Zum Kauf und zur Einpflanzung einer Kaiserlinde hat sich der Gartengestaltungsbetrieb von Gernot Gauza bereit erklärt
    Ich darf hierzu die Öffentlichkeit bzw. die o.g. Spender und die Presse sehr herzlich einladen für Samstag, den 31. Oktober 2015 um 10:00 Uhr in der Paul-Klee-Straße 1-2 (an der dortigen Dalbach).
    An dieser Stelle sage ich allen Spendern und Beteiligten einen herzlichen Dank für die spontane Idee und ihre Initiative.
    ________________________________________________________  

    Gemeindebücherei Hargesheim
    Nach den Herbstferien hat die Bücherei wieder ab Dienstag 3.11.2015 geöffnet. Die Öffnungszeiten sind dienstags 17 – 20 Uhr und donnerstags 15 – 18 Uhr.
    ________________________________________________________  

     

    18.10.2015

    Gemeindebücherei Hargesheim
    Die Bücherei ist in den Herbstferien vom 19.10.2015 bis 31.10 2015 geschlossen. Wir wünschen unseren Lesern schöne Ferien und sind ab dem 03.11.2015 zu folgenden Öffnungszeiten wieder für Sie da:   Dienstag  17 – 20 Uhr ,  Donnerstag  15 – 18 Uhr.
    Das Büchereiteam
    ________________________________________________________  

    Herbstgrünschnitt
    Ich möchte noch einmal erinnern, dass ich zur Entsorgung des Herbstschnitts wieder einen Container bzw. Anhänger zur Verfügung stelle, der am Samstag 24.10.2015 auf dem Bauhof, d.h. direkt hinter dem Rathaus in der Schulstr. 1, zur Verfügung steht.
    Es dürfen nur haushaltsübliche Mengen angeliefert werden. Große Mengen, Holzstämme, Wurzelwerk oder auch reiner Rasenschnitt werden nicht angenommen.
    Bei dieser Gelegenheit verweise ich darauf, dass Grünschnitt NICHT in der freien Natur wild abgelagert werden darf, sondern entweder über Ihre Bio-Mülltonne oder aber beim Wertstoffhof (in unserer Nähe in Bad Kreuznach oder Waldlaubersheim) abzugeben ist. 
    ________________________________________________________   

    Terminplanung für 2016
    Auch erinnere ich daran, dass alle Vereine, Parteien, Verbände usw. am Montag 16.11.2015 um 19:30 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses Schulstr. 1, zur Festlegung des Veranstaltungskalenders für das Jahr 2016 eingeladen sind und bitte sie, frühzeitig und vollständig ihre Termine für 2016 zu planen und zur Sitzung am 16.11. mitzubringen. ________________________________________________________  

    Verkehrssituation im Neubaugebiet (Paul-Klee-Straße, Im Flürchen, In der Dalbach und Arthur-Rauner-Straße)
    Ich möchte - wie bereits in der Gemeindratssitzung vergangenen Donnerstag - darauf aufmerksam machen, dass ich aufgrund des Bürgerbegehrens im Neubaugebiet die mobile Geschwindigkeitsanzeige von der Ostpreußenstraße bis auf weiteres in die Paul-Klee-Straße verlegt habe und die Direktion der Alfred-Delp-Schule auf die Verkehrssituation im Neubaugebiet hingewiesen habe, die ihrerseits bereits die Schülerinnen und Schüler informiert haben. Zusätzlich wird sich der Bauausschuss am 03.11.2015 unter Beteiligung einer Bürgervertretung des Neubaugebietes mit der Sachlage befassen.
    ________________________________________________________  
     

    11.10.2015

    Herbstgrünschnitt
    Zur Entsorgung Ihres Herbstschnitts werde ich wieder einen Container bzw. Anhänger bestellen, der am Samstag 24.10.2014 auf dem Bauhof, d.h. direkt hinter dem Rathaus in der Schulstr. 1, zur Verfügung steht. Es dürfen nur haushaltsübliche Mengen angeliefert werden. Große Mengen, Holzstämme, Wurzelwerk oder auch reiner Rasenschnitt werden nicht angenommen.
    Bei dieser Gelegenheit weise ich darauf hin, dass Grünschnitt NICHT in der freien Natur wild abgelagert werden darf (Zuwiderhandlungen sind strafbar), sondern entweder über Ihre Bio-Mülltonne oder aber beim Wertstoffhof (in unserer Nähe: in Bad Kreuznach oder Waldlaubersheim) abzugeben ist.  
    ________________________________________________________  

    Terminplanung für 2016
    Ich möchte bereits jetzt alle Vereine, Parteien, Verbände usw. auf den Termin Montag 16.11.2015 um 19:30 Uhr, Sitzungssaal des Rathauses Schulstr. 1, zur Festlegung des Veranstaltungskalenders für das Jahr 2016 aufmerksam machen und sie bitten, frühzeitig und vollständig ihre Termine für 2016 zu planen. In den letzen Jahren kam es immer wieder vor, dass Termine noch später bekannt gegeben wurden und sich die Veröffentlichung des Veranstaltungskalenders dadurch verschoben hat. Diese Verzögerungen kann es dieses Jahr nicht mehr geben. Auch bitte ich zu beachten, dass nur diejenigen Termine festgelegt werden können, wenn auch Vertreter der Vereine, Parteien, Verbände usw. persönlich am 16.11.2015 anwesend sind, was insbesondere bei evtl. Terminüberschneidungen notwendig ist, um ein Einvernehmen mit den Beteiligten herbei zu führen.
    ________________________________________________________  

     

    04.10.2015

    Gemeinderatssitzung am 15.10.15
    Zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen:
     Donnerstag 15. Okt. 2015 um 19:00 Uhr
    in das ehem. Sängerheim in der alten kath. Kirche, Kirchstraße 15
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.

    Freundliche Grüße
    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

                                          Tagesordnung

     --- öffentlich ---

     TOP   1 Einwohnerfragestunde

     TOP   2 Beratung und Beschlussfassung über eine Zuwendung an die evangelische Kirchengemeinde
    zur Beteiligung an den Kosten für die Pflege des Ahornbaums in Hargesheim, Kirchstraße 13

     TOP   3 Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag der Volkshochschule Gräfenbachtal für
    einen Gemeindezuschuss für das Arbeitsjahr 2015
     

     TOP   4 Ergänzungswahl für den Haupt- und Finanzausschuss

     TOP   5          Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag der CDU-Fraktion zur Durchführung einer
    Informationsveranstaltung bzgl. der Vor- und Nachteile bei einer Umstellung von Einmalbeiträgen
    auf Wiederkehrende Beiträge im Bereich des Straßenbaus 

     TOP   6          Beratung und Beschlussfassung über eine Bürgeranfrage zu Verkehrsberuhigungsmaßnahmen
    im Neubaugebiet "Im Flürchen - Auf dem Bauernstück"

     TOP   7          Beratung und Beschlussfassung über eine Vorkaufsrechtssatzung für den Kleingartenbereich
    der Niederwiese

     TOP   8          Mitteilungen / Verschiedene

    --- nicht öffentlich ---

     TOP   9 Beratung und Beschlussfassung über eine Grundstückssache

     TOP  10         Beratung und Beschlussfassung über eine Personalsache

     TOP  11         Beratung und Beschlussfassung über die Ablösung von Stellplätzen

     TOP  12         Mitteilungen / Verschiedenes
    ________________________________________________________  

     

    27.09.2015

    Bürger für Hargesheim - spannendes Programm in den Herbstferien
    Wie auch schon in den vergangenen Jahren, findet in diesem Jahr wieder eine Ferienbetreuung statt. Dieses Mal bieten wir diese für Kinder der Jahrgänge 2003 bis 2008 statt. In den kommenden Herbstferien findet die Betreuung in der 1. Ferienwoche statt:

    Montag, 19.10.2015 – Freitag, 23.010.2015 (70 € pro Kind)

    Die Kinder werden Tagen von 7.30 Uhr – 14.00 Uhr betreut, wobei das Programm von 9.00 – 13.00 Uhr stattfindet.

    Das Thema des Ferienprogramms ist "Gruselig - oder nicht?". Passend zu Herbst- und Halloween-Zeit dreht es sich um Dinge, die angeblich gruselig sind aber bei genauerem hinsehen dann doch nicht. Natürlich geht es dabei nicht um Horror sondern um Dinge/Tiere wie z.B. Spinnen, Fledermäuse, Gespenster,... Eine Nachtwanderung sowie eine "Gruselkochaktion" stehen auch auf dem Programm. Ebenso jede Menge Spiel & Spaß

    Wenn Sie Interesse haben, erhalten Sie weitere Informationen und das Anmeldefor-mular bei Olaf Schneider, Tel. 0671-4821681 bzw. unter Culo.Schneider@freenet.de.
    ________________________________________________________  

    21.09.2015

    Blutspende beim DRK Ortsverein Hargesheim
    Liebe Bürgerinnen und Bürger,
    unser nächster Blutspende Termin ist am Freitag, 09. Oktober von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr, im Ev. Gemeindehaus, Hargesheim
    Bitte kommen Sie zur Blutspende, da ganz dringend ihr Blut benötigt wird. Wir freuen uns ganz herzlich auf ihren Besuch zur Spende.
    Anschließend können sie sich an unserem reichhaltigen Büfett, bedienen

    Ihr  DRK Blutspende Team  Hargesheim
    ________________________________________________________  

     

    20.09.2015

    2014-09-26-D-Flyer-201403

    ________________________________________________________  

    13.09.2015

    Seniorenfahrt am Donnerstagnachmittag 24.9.2015, Abfahrt 13:00 Uhr am Rathaus, Ziel: Südpfalz
    Unsere Seniorenfahrt in diesem Jahr geht in die schöne Südpfalz. Wir fahren nach Maikammer zum Kaffeetrinken, besuchen kurz das Hambacher Schloss, fahren durch ein paar Dörfer entlang der Haardt, genießen dabei den Blick über die Südpfalz und sind dann zum Abendessen in einem gut bürgerlichen Restaurant in Mußbach bei Neustadt/Weinstraße.
    Da letztes Jahr vielfach der Vorschlag gemacht wurde, die Seniorenfahrt nicht mehr an einem Mittwoch, sondern an einem Donnerstag zu machen, da verschiedene Gruppen bzw. Abteilungen aus Vereinen mittwochs ihre regelmäßigen Treffen hätten, bin ich dem Vorschlag gerne nachgekommen und habe die Fahrt auf einen Donnerstag gesetzt.
    Anmeldungen nehmen wir gerne telefonisch (unter 0671/28167 zu den Sprechstunden montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr), schriftlich oder auch per Email (Gemeinde-Hargesheim@t-online.de) entgegen.
    Ich hoffe auf viele Anmeldungen und freue mich auf eine schöne Reise mit Ihnen in die Südpfalz.
    ________________________________________________________  

    Verloren - Gefunden
    Erneut sind drei Schlüssel bei mir im Rathaus abgegeben worden. Es sind BKS-Schlüssel; diese könnten Haustürschlüssel sein. Sie können zu den üblichen Sprechstunden bei mir im Rathaus abgeholt werden.
    ________________________________________________________  

    Verkehrssituation im Neubaugebiet
    Die Neubürgerinnen und Neubürger im Neubaugebiet, d.h. die Bewohner im dortigen Wohngebiet, haben Unterschriften gesammelt, da sich viele Verkehrsteilnehmer nicht an die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h halten und darüber hinaus die Fußgänger, insbesondere spielende Kinder, gefährden. Wir werden uns im Gemeinderat mit dieser Sitution beschäftigen. Ich muss aber noch einmal alle Verkehrsteilnehmer auffordern, die zulässige Höchstgeschwindigkeit strikt einzuhalten und Rücksicht auf Andere zu nehmen.
    Wie Sie sicherlich schon bemerkt haben, hat die Polizei und das Ordnungsamt ein uneingeschränktes Halteverbot in der Arthur-Rauner-Straße und zwar zwischen dem Haus 2 und der Einfahrt zum REWE verfügt. Ich stelle dennoch sehr oft fest, dass sich Verkehrsteilnehmer daran nicht halten. Es wird weiter muter in dieser Zone auf dem Bürgersteig geparkt und damit die Fußgänger - das sind auch Personen mit Kinderwagen, Rollatoren oder Krankenstühlen - gefährdet, da diese auf die Fahrbahn ausweichen müssen. Es sind genügend Parkplätze in unmittelbarer Nachbarschaft oder hinter den Gebäuden vorhanden. Nutzen Sie diese und halten Sie sich bitte an die Verkehrsvorschriften. Das Ordnungsamt macht vermehrt Kontrollen.
    ________________________________________________________  

    Friedhof - neues Rasenurnenfeld
    Der Gemeinderat hat auf dem Friedhof die Bildung eines neuen Rasenurnenfeldes beschlossen. Mit der Erstellung der ersten beiden Kreisfelder soll noch in diesem Jahr begonnen und möglichst auch abgeschlossen werden. Über das neue Grabfeld informiert Sie der nachfolgende Entwurf.
    ________________________________________________________  

     

    30.08.2015

    Gemeinderatssitzung am 11.08.2015

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen:

    Donnerstag 10. Sept. 2015 um 19:00 Uhr
    in das ehem. Sängerheim in der alten kath. Kirche, Kirchstraße 15

    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.

    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- öffentlich ---

    TOP  1 Einwohnerfragestunde

    TOP  2 Beratung und Beschlussfassung über die Annahme von Sponsoringleistungen, Spenden, Schenkungen und ähnliche Zuwendungen zur Erfüllung von Aufgaben nach § 2(1) Gemeindeordnung (GemO)

    TOP  3 Beratung und Beschlussfassung über eine Zuwendung / Spende an die Ortsgemeinde Wallhausen als Beitrag der Ortsgemeinde Hargesheim zur Instandhaltung / Unterhaltung des Wallhäuser Freibads

    TOP  4 Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag der FWG-Fraktion zur Änderung der Satzung über die Reinigung öffentlicher Straßen der Gemeinde Hargesheim bezüglich Straßenreinigung der Hunsrückstr., Lindenstr. und ggf. Kirchstr.

    TOP  5 Beratung und Beschlussfassung über die Zustimmung zur Übertragung eines Geschäftsbereichs auf den I. Beigeordneten

    TOP  6 Beratung und Beschlussfassung über die Vermietung der Wohnung im Dachgeschoss des Rathauses

    TOP  7 Beratung und Beschlussfassung über die Erstellung und die weitere Verwendung eines Leerstandskatasters in der Ortsgemeinde Hargesheim

    TOP  8 Mitteilungen / Verschiedenes

    --- nicht öffentlich ---

    TOP  9 Beratung und Beschlussfassung über eine Steuersache

    TOP 10 Beratung und Beschlussfassung über eine Zuwendung

    TOP 11 Mitteilungen / Verschiedenes
    ________________________________________________________  

     

    31.07.2015

    Organisationsteam Deutschlandfest Hargesheim 2015

    2015-deutschlandfest0102
    -----  Aufruf zum grossen FOTOWETTBEWERB -----

    Am 3. Oktober 2015 um 11:00 Uhr wird in Hargesheim zum 5. Mal ein Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit gefeiert werden. Unter dem diesjährigen Motto "Grenzen überwinden" veranstalten wir einen Fotowettbewerb. Bitte senden Sie uns Fotos zum Thema "Grenzen überwinden" zu. Dabei sind Ihrer Phantasie keine "Grenzen" gesetzt. Alle eingereichten Bilder werden bei unserem Fest am 3. Oktober präsentiert. Die drei besten Fotos werden prämiert und mit Preisen ausgezeichnet! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

    Bitte überwinden Sie Ihre Grenzen und senden Sie uns Ihre Aufnahmen! Vorzugsweise im jpg- Format und bis zum 12. September 2015 an das Vorbereitungsteam. Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich, ältere Fotos zu digitalisieren. Vielen Dank! Kontakt: torsten.orben@t-online.de
    ________________________________________________________  

     

    Gemeinderatssitzung am 11.08.2015
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen am Dienstag 11. August 2015 um 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule.

    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.

    Mit freundlichen Grüßen

    Werner Schwan - Ortsbürgermeister


    Tagesordnung

    --- öffentlich ---

    • TOP  1 Beratung und Beschlussfassung über die weitere Vorgehensweise wegen der Umwidmung der L 236 alt
    • TOP  2  Mitteilungen / Verschiedenes


    --- nicht öffentlich ---

    • TOP  3 Mitteilungen / Verschiedenes
      ________________________________________________________  

     

    19.07.2015

    Gemeindebücherei Hargesheim
    Die Gemeindebücherei ist in den Sommerferien vom 27.7. bis 4.9.2015 geschlossen. Das Büchereiteam und ich wünschen unseren Lesern schöne Ferien.
    ________________________________________________________  

    Verloren - Gefunden
    In den letzten Tagen wurde wieder ein Schlüsselbund, u.a. mit roten und blauen Schlüsseln und einem BKS -Schlüssel bei mir abgegeben. Auch wurde eine Playmobil-Geldbörse gefunden. Sie können zu den üblichen Sprechstunden bei mir im Rathaus abgeholt werden.
    ________________________________________________________   

    Sprechstundenzeiten
    Ich möchte bei dieser Gelegenheit noch einmal darauf hinweisen, dass meine üblichen Zeiten der Sprechstunden im Rathaus montags und mittwochs jeweils von 18:00 bis 19:00 Uhr sind.
    ________________________________________________________  
     

    12.07.2015

    Einladung zur Hargesheimer Kirmes vom 17. bis 20. Juli 2015
    Bitte merken Sie sich schon den Termin für die Hargesheimer Kirmes vor: Freitag 17.7. bis Montag 20.7.2014. Alle Hargesheimerinnen und Hargesheimer sowie Gäste aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen. Beachten Sie bitte in den nächsten Tagen die Beilagen und Anzeigen für das Kirmesprogramm in diesem Mitteilungsblatt sowie in den Tageszeitungen.
    Wie auch im letzten Jahr ist unsere Kirmes nicht in den Ferientagen, sondern noch in der Schulzeit. Daher hat der Festausschuss wieder ein erweitertes und interessantes Programm erstellt und hofft auf eine rege Beteiligung und viele Gäste auf unserer Kirmes. Ich freue mich auf Sie.

          Ihr Ortsbürgermeister Werner Schwan

    2015-Kimes-flyer02


    ________________________________________________________  

    06.07.2015

    Einladung
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen
    am Donnerstag 16. Juli 2015 um 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule.
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Mit freundlichen Grüßen
    Werner Schwan
    Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- öffentlich ---

    • TOP  1 Einwohnerfragestunde  
    • TOP  2 Beratung und Beschlussfassung über eine Vereinbarung mit dem RWE zur turnusgemäßen Gruppenwartung der Straßenbeleuchtungsanlagen der Ortsgemeinde Hargesheim
    • TOP  3 Mitteilungen / Verschiedenes


    --- nicht öffentlich ---

    • TOP  4             Mitteilungen / Verschiedenes
      ________________________________________________________  

     

    11.06.2015

    Hargesheim entdecken - Tag der offenen Türen und Gärten - am vergangenen Sonntag
    Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Organisatoren und Helfer für die sehr gelungene Veranstaltung. Viele Gäste aus Nah und Fern konnten sich einen schönen Eindruck von Hargesheim machen. Das Wetter war prima und lud so zu einem ausgiebigen Spaziergang ein. Die Meinungen waren durchweg positiv und die Gäste freuen sich bereits jetzt auf den nächsten Tag der offenen Türen und Gärten in zwei Jahren.
    Von meiner Seite auch noch einmal vielen Dank an die Absichten, die Übererlöse der Gemeinschaft in Hargesheim zu spenden. Das ist eine gute Botschaft und erfreut uns alle in Hargesheim.
    Noch einmal einen herzlichen Dank für den schönen Tag.  
    ________________________________________________________  

    1250-Jahrfeier in Hüffelsheim
    Im Mai 2016 feiert die Gemeinde Hüffelsheim ihr 1.250-jähriges Bestehen. Es gibt dort - wie 2008 bei uns in Hargesheim mit der 850-Jahr-Feier - auch einen Festumzug, für den die umliegenden Ortschaften eingeladen wurden. In Absprache mit unserem Festausschuss habe ich für uns Hargesheimer eine Teilnahme in Hüffelsheim zugesagt. Interessierte bitte ich, sich das Wochenende 20.-22.5.2016 schon einmal vorzumerken. Näheres erfahren Sie später durch unseren Festausschuss von Hargesheim.
    Ihr Ortsbürgermeister - Werner Schwan
    ________________________________________________________  


    11.06.2015

    Komplettes Programm zum Download!

    Den ausführlichen Plan finden Sie hier zum Downlod.

    18.05.2015

    Internetauftritt - Hargesheimer Homepage
    Die Hargesheimer Homepage soll überarbeitet werden. Der Gemeinderat hat hierzu einen Arbeitskreis gebildet, bei dem jede Fraktion des Rates ein Mitglied bestellt hat. Darüber hinaus können auch beratend Bürgerinnen und Bürger zugelassen sein. Bei Interesse bitte ich um Mitteilung per E-Mail an "Gemeinde-Hargesheim@t-online.de" bis zum 15.6.2015. Der Termin für ein erstes Treffen wird dann im Anschluss bekannt gegeben.
    ________________________________________________________  

    Vertretung des Ortsbürgermeisters am 27.5.2015 und am 3.6.2015
    Ich nehme in der Zeit vom 23.5.2015 bis 28.5.2015 sowie vom 2.6.2015 bis 7.6.2015 jeweils privaten Kurzurlaub. In den Sprechstunden am Mittwoch 27.5.2015 sowie am Mittwoch 3.6.2015 werde ich daher vom I. Beigeordneten Oliver Alsentzer vertreten.
    ________________________________________________________   

    30er - Zone im Neubaugebiet
    Es wird noch einmal darauf hingewiesen, dass im Neubaugebiet, d.h. in den Straßen "Artur-Rauner-Straße" (dort hinter der Einfahrt zum REWE / zur DM) sowie in allen weiteren Straßen im dortigen Wohngebiet eine Höchstgeschwindigkeit von nur 30 km/h gültig ist. Es gab bereits mehrere Beschwerden wegen Rasens im Wohngebiet. Ich muss daher alle Verkehrsteilnehmer auffordern, die zulässige Höchstgeschwindigkeit strikt einzuhalten. Der Standort des Hinweisschildes ist nicht optimal, weshalb ich zusätzliche Hinweise auf die 30er -Zone anbringen lasse.
    Auch muss ich die Fahrzeugführer um erhöhte Aufmerksamkeit auffordern, nicht nur wegen der Bautätigkeit vieler neuer Häuser, sondern mehr noch zum Schutz der vielen Kinder aus denjenigen Anwesen, die bereits bewohnt sind.
    ________________________________________________________  

    Schulgelände der Grundschule von Hargesheim
    Auf den besonderen Schutz der Schülerinnen und Schüler in unserer Grundschule muss ich tagsüber bzw. bei laufendem Schulbetrieb eigentlich nicht noch einmal hinweisen. Dies gilt auch bzw. besonders nachmittags zu Zeiten der Ganztagsbetreuung. Es gibt andere Kinder und Jugendliche, die nicht der Ganztagsbetreuung bzw. der Schule angehören, die auf Fahrrädern, Scatern und sonstige Geräte die Kinder und Betreuerinnen der Ganztagsbetreuung mit rücksichtslosem Verhalten gefährden.
    Diese Rowdies haben auf dem Schulhof nichts zu suchen. Das Radfahren, Scatern usw. ist dort verboten. Übrigens und selbstverständlich auch das Rauchen, der Aufenthalt von Hunden, Alkohol, Müll usw. Ich werde in Kürze noch einmal Verbotsschilder aufstellen lassen. Die Lehrkräfte und die Betreuerinnen der Ganztagsbetreuung sind ermächtigt, Personen vom Schulgelände zu verweisen.
    Es wurde mir zugetragen, dass sich manchmal auch abends und nachts Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Schulgelände aufhalten. Leider hinterlassen sie in der Regel viel Müll und besonders geleerte Alkoholflaschen, die oft zu Bruch gegangen sind. Die Lehrkräfte bzw. Mitarbeiter der Gemeinde müssen dann vor dem Schulbetrieb morgens oftmals zuerst einmal sauber machen, damit unsere Kinder sich nicht durch zerbrochenes Glas usw. verletzen. Ich muss nicht darauf hinweisen, dass ich dieses Verhalten nicht gutheißen kann bzw. es sich hierbei um Ordnungswidrigkeiten handelt, die mit Bußgeldern verhängt werden können. Ich bin daher gezwungen, Maßnahmen zu ergreifen, um solche Gelage zu unterbinden.
    ________________________________________________________  

    Autofahrer auf landwirtschaftlichen Wegen von Hargesheim
    Es wurde beobachtet, dass manche Eltern - besonders aus dem nördlichen und östlichen Raum von Hargesheim - ihre Kinder nicht über die offiziellen Straßen zur Alfred-Delp-Schule bringen, sondern die landwirtschaftlichen Wege als Abkürzung benutzen. Dabei verhalten sie sich ebenso als Rowdies und gefährden heimische Spaziergänger. Ich konnte sogar selbst schon beobachten, dass diese Autos dabei hohe Geschwindigkeiten fahren. Auch hier muss ich darauf hinweisen, dass die Benutzung von landwirtschaftlichen Wegen für solche Fahrzeuge strikt verboten ist. Ich finde es sogar unverschämt, dass gerade diese Fahrzeughalter die Wege durch ihrer häufige Benutzung noch verkehrsunsicher für die zugelassenen landwirtschaftlichen Fahrzeuge machen und die Gemeinde diese Wege dann wieder auf eigene Kosten herrichten muss.
    ________________________________________________________  
     

    03.05.2015

    Hexennacht 30.4. zum 1.5.2015
    Viele haben es bereits mitbekommen, dass Hargesheim wegen der Hexennacht nicht nur in der Zeitung stand, sondern sogar bei RPR 1 in den Haupt-Nachrichten kam. Allerdings war der Umstand nicht sonderlich rühmlich.
    Auf dem Gelände der Grundschule wurde nicht nur Toilettenpapier und Rasierschaum von den "Hexen" verbraucht, sondern auch Eier an die Schulwand geworfen, die Türen zu den Toiletten aufgebrochen und dort die Toiletten verstopft, alles unter Wasser gesetzt, die Wandpapierhalter und Seifenspender zerstört und samt Toilettenhalter und -bürsten auf den Schulhof geworfen sowie eine Reinigungsmaschine zerstört und ebenfalls auf den Schulhof geworfen. Das ganze Schulgelände, mit den in den Osterferien frisch geputzten Fenstern und Außentüren, waren so verschmutzt, dass es aussah wie ein Schlachtfeld.
    Ich wurde am Abend von aufmerksamen Kindern gerufen und begab mich sofort zur Schule. Einige der Übeltäter konnten erkannt werden. Ich habe die Polizei gerufen und Anzeige erstattet. Erschüttert war ich nicht nur über die Verschmutzung der Schule, sondern auch, dass noch Kinder - sogar aus der 1. Schulklasse - noch spät mit Gleichaltrigen, also ohne Begleitung von Erwachsenen, über den Schulhof und die Straßen gelaufen sind, "bewaffnet" mit Toilettenpapier und Schaumspray. Nur vereinzelt waren sie in Beleitung ihrer Eltern, die das ganze Material in Tüten trugen. Angesprochen auf die Zerstörungswut in der Grundschule war die Antwort dieser Eltern für mich nicht befriedigend.
    Positiv war jedoch, dass andere Eltern Einsicht und Unverständnis zeigten über das, was die Kinder machten, und sich bereit erklärten, beim Aufräumen zu helfen. Am Samstagmittag war, dank der Gemeindebediensteten, vieles wieder sauber. Ich weiß im Moment nicht, ob auch freiwillige Helfer mit aufräumten, falls ja, dann auch ihnen herzlichen Dank.
    Als Fazit muss ich feststellen, hat sich die Hexennacht in Hargesheim sehr negativ entwickelt. Bereits in den vergangenen Jahren gab es immer wieder einmal Sachbeschädigungen, bspw. wurden Eier an Hauswände geworfen. Scheinbar wissen viele nicht, dass Eier die Eigenschaft auf den Hauswänden haben, sich nicht abzuwaschen zu lassen. Es bleiben sichtbare Flecken und Streifen, die nur mit Farbe überstrichen werden können . Das ist arbeitsaufwändig und kostet viel Geld. Die Eltern, die ihren Kindern noch Eier in der Hexennacht mitgeben, kann ich daher wahrlich nicht verstehen.
    Übrigens schätze ich den Schaden an der Grundschule auf ca. 2.000,00 Euro. Dies ohne den zusätzlichen Arbeitsaufwand zur Reinigung. Und auch ohne die Reinigung des Dorfplatzes, der Gräfenbachhalle und den anderen gemeindlichen Anlagen.
    Ich habe mich einmal in der näheren und weiteren Umgebung schlau gemacht. In fast allen Orten ist diese Art der Hexennacht unbekannt. Dort gibt es weder Verschmutzungen durch Toilettenpapier, noch Schaumspray oder Zahnpasta, geschweige denn Zerstörungswut. Hier hält man sich überwiegend noch an die alte Tradition, Schabernack zu treiben, ohne jemanden Schaden zuzufügen.
    ________________________________________________________  

    öffentliche Aufforderung an die Bewohner zur Reinigung der Sauberhaltung ihrer Anlagen, Straßen, Wege und Bürgersteige
    Ich bitte alle Eigentümer und Mieter ihre Anlagen sowie die Straßen, Wege und Bürgersteige zu pflegen und sauber zu halten. Hecken, Büsche und Bäume sind, sobald sie in den Verkehrsraum hineinragen, zurück zu schneiden. Besonders sind die Bürgersteige und Rinnen zu kehren und von Wildkraut (Unkraut) zu befreien. Eigentümer und Mieter, die auch nicht auf individuelle Aufforderungen der Ortsgemeinde reagiert haben, werden auf diesem Wege letztmalig auf ihre gemeindlichen Pflichten hingewiesen. Ansonsten muss ich leider ein Ordnungsgeld beantragen.

    Ihr
    Ortsbürgermeister
    Werner Schwan
    ________________________________________________________  


     
     

    19.04.2015

    Verloren - Gefunden
    Erneut wurde ein BKS-Schlüssel in der Hunsrückstraße gefundcn, der bei mir im Rathaus zu den üblichen Sprechstunden abgeholt werden kann. Diese sind montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr.
    ________________________________________________________  

     

    15.03.2015

    Grabräumung auf dem Friedhof 
    Ich hatte bereits im Herbst 2014 auf die Räumung von Gräbern hingewiesen, die hinsichtlich ihrer Nutzungsdauer abgelaufen waren. Derzeit schreibt die Verbandsgemeindeverwaltung die Nutzungsberechtigten bzw. Hinterbliebenen der Verstorbenen direkt an und fordert sie zur Grabräumung auf. Hierzu haben wir jetzt wieder entsprechende Container aufgestellt, damit Sie die Räumung - falls Sie es selbst erledigen wollen - vornehmen können. Diejenigen Gräber, bei denen die Gemeinde (Bauhof) zur Räumung auf Ihre Kosten hin beauftragt wurde, werden in den nächsten Wochen geräumt. Die Container werden bis Ende April auf dem Friedhof stehen.
    ________________________________________________________  

    Gemeindebücherei
    Die Bücherei ist vom 26.03. bis 10.04.2015 geschlossen. Das Büchereiteam wünscht allen Lesern ein frohes Osterfest und schöne Ferien. 

    Ihr Ortsbürgermeister - Werner Schwan
    ________________________________________________________  
     

    01.03.2015

    Verloren - Gefunden
    Es wurde ein BKS-Schlüssel (mit der Aufschrift BASI) in der Hunsrückstraße gefundcn, der bei mir im Rathaus zu den üblichen Sprechstunden abgeholt werden kann.

    Ihr Ortsbürgermeister - Werner Schwan
    ________________________________________________________  

    26.02.2015

    Blutspende am Freitag 20. März 2015
    Jahr für Jahr benötigen die Krankenhäuser Blutkonserven. Ohne Blutprodukte wären schwerwiegende operative Eingriffe, die Versorgung von Schwerverletzten, die heilende Behandlung von Patienten mit Leukämie und Krebserkrankungen, Herzoperationen, Leber und Nierentransplantationen und zahlreiche andere Heilmaßnahmen nicht möglich.

    Liebe Bürger, kommen Sie zur Blutspende am

    Freitag 20. März 2015 von 17.00 bis 20.00 Uhr
    in das evangelische Gemeindehaus Schlesienstr. 3
    .

    Jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 68 Jahren hat hier die Möglichkeit Blut zu spenden.
    Erstspender sollten nicht älter als 60 Jahre sein

    Nach der Spende  können Sie sich an unserem reichhaltigen Buffet bedienen.
    Das DRK freut sich auf Ihr Kommen
    ________________________________________________________  

     

    12.02.2015

    Jugendausschuss der Gemeinde Hargesheim

    Heyho! whatzz up??? Du willst was erleben!? Komm zu uns, wir brauchen DICH!
    #Chillen, #grillen, #Kasten killen? - Oder hast du ne genialere Idee?

    Was wolltest DU schon immer mal in Hargesheim machen oder verändern? 
    Sag es uns bitte, dem neu formierten Jugendausschuss der Gemeinde Hargesheim.
    Wir treffen uns am 03.03.2015, 18:30, Location: Rathaus in H-Town.

    Es wäre superduper, wenn sich ein paar coole Homies (ab 13) zusammenfinden würden.

    Haut rein & bis dann! Euer Jugendausschuss
    ________________________________________________________  

     

    Termine für die Ferienbetreuung

    Wie auch schon in den vergangenen Jahren, findet in diesem Jahr wieder eine Ferienbetreuung in Hargesheim statt. Es wird wieder ein spannendes Programm für die Kinder geboten.

    Die BfH bietet die Betreuung in den Oster-, Sommer- und Herbstferien für die Kinder der Jahrgänge 2003 bis 2008 statt. Nachfolgend die Termine:

    Montag, 30.03.2015 – Donnerstag, 02.04.2015 (56 € pro Kind)

    Montag, 03.08.2015 – Freitag, 07.08.2015 (70 € pro Kind)

    Montag, 10.08.2015 – Freitag, 14.08.2015 (70 € pro Kind)

    Montag, 19.10.2015 – Freitag, 23.10.2015 (70 € pro Kind)

    Die Kinder werden täglich von 07.30 Uhr – 14.00 Uhr betreut, wobei das Programm von 9.00 – 13.00 Uhr stattfindet.

    Wer Interesse hat, erhält weitere Informationen bei Olaf Schneider, Tel. 0671-4821681 bzw. unter Culo.Schneider@freenet.de.
    ________________________________________________________  

     

    09.02.2015

    Hargesheim entdecken (Tag der offenen Türen und Gärten) am 28.06.2015
    Die erfolgreiche Veranstaltung „Hargesheim entdecken“ geht in die 4. Runde. Auch in diesem Jahr wollen wir unter der Schirmherrschaft der Gemeinde den Besucherinnen und Besuchern die Vielfalt Hargesheim's näher bringen.

    Es soll wieder ein abwechslungsreicher, auch ein genussreicher Rundgang durch unsere Gemeinde geboten werden.Wie in den vergangenen Jahren hoffen wir auf ein rege Teilnahme von Hargesheimer Bürgerinnen und Bürgern, die bereit sind einen „Blick hinter die Kulissen“ anzubieten. Je breiter das Angebot, umso mehr Besucher werden angelockt.

    Entdeckt werden kann an diesem Tag praktisch alles was Hargesheim zu bieten hat. Private Gärten, schöne Innenhöfe, ortsansässige Dienstleistungen, Institutionen, Handwerk, Kunst, Musik, Hobby's, Vereine, Gastronomie, Kirchengebäude usw. Wer mitmachen möchte oder an diesem Tag Ortsbegehungen anbieten oder einen kulinarischen bzw. kulturellen Beitrag leisten möchte, meldet sich bitte bei Heidi Rabold unter Tel. 0671 46654 oder E-Mail heidi.rabold@web.de

    Unser Vorbereitungstreffen findet am Dienstag, dem 24. Februar 2015 um 20:00 Uhr in der Gemeindebücherei in der Schulstraße (Rathaus) statt. Hierzu sind alle Interessenten herzlich willkommen. 
    ________________________________________________________  

    Gemeindebücherei
    Die Gemeindebücherei lädt zum Tag der offenen Büchereien am Samstag 28. Februar 2015 ein. In der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr kann in der Bücherei ausgeliehen, gelesen und gestöbert werden. Alle Besucher können an einer Büchereiralley teilnehmen. Ob Jung oder Alt, ob Leseheld oder Büchereipirat, jeder kann bei diesem Quiz teilnehmen und tolle Buchpreise gewinnen.

    Das Büchereiteam freut sich auf Ihr Kommen.  
    ________________________________________________________  

    Hausmüllentsorgung
    Mir sind mehrere unterschiedliche Fälle gemeldet worden, wonach auf bebauten und unbebauten Grundstücken Abfall bzw. Müll von Fremden entsorgt wird. Auch wird immer wieder festgestellt, dass in den Papierkörben der Gemeinde sowie in unseren öffentlichen Anlagen größere Mengen von Hausmüll entsorgt wird. Ich muss wohl nicht darauf hinweisen, dass dies nicht erlaubt ist, sondern bitte die Bevölkerung darum, mir bzw. dem Bauhof solche Fälle und besonders - soweit möglich - die Verursacher zu melden. Danke.

       
    Ihr Ortsbürgermeister - Werner Schwan
    ________________________________________________________  

    Einladung zur Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen:

     Donnerstag 19. Februar 2015 um 19:00 Uhr in den Mehrzweckraum der Grundschule.

    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.

     Tagesordnung


     --- öffentlich ---

     TOP   1       Einwohnerfragestunde

     TOP   2       Beratung und Beschlussfassung über die Anschaffung eines Klein-Traktors für den Bauhof

     TOP   3       Beratung und Beschlussfassung über den Erlass einer 1. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2015

     TOP   4       Bericht über den aktuellen Sachstand der Abstufung der L 236 alt in der Gemarkung Hargesheim

     TOP   5       Beratung und Beschlussfassung über die weitere Vorgehensweise zur Abstufung der L 346 alt in der Gemarkung Hargesheim

     TOP   6        Beratung und Beschlussfassung über die Verlängerung des Jagdpachtvertrages

     TOP   7       Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag der BfH-Fraktion über die Beteiligung der Ortsgemeinde Hargesheim am LEADER-Förderprogramm

     TOP   8       Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag der BfH-Fraktion zur Aufnahme eines festen Tagesordnungspunktes in jeder  Gemeinderatssitzung "Niederschrift der letzten Sitzung"

     TOP   9       Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag der FWG-Fraktion zur Beantragung einer Geschwindigkeitsbeschränkung auf 40 km/h in der Hunsrück- und Lindenstraße

    TOP 10       Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag der CDU-Fraktion zur Beantragung eines absoluten Halteverbots für den Streckenabschnitt Schumannstraße/Goethestraße bis Schumannstraße/Schulstraße

     TOP 11        Beratung und Beschlussfassung über einen Erlassantrag des Fastnachtsvereins HFC

    TOP 12        Mitteilungen / Verschiedenes

     --- nicht öffentlich ---

     TOP 13       Beratung und Beschlussfassung über die Beauftragung
                           a) einer Höhenvermessung und
                           b) eines Lärmgutachtens
                           im Baugebiet "Auf dem Bauernstück" der Ortsgemeinde Hargesheim
      
      TOP 14        Beratung und Beschlussfassung über eine Grundstückssache

      TOP 15        Mitteilungen / Verschiedenes  
    ________________________________________________________  

    01.02.2015

    Rosenmontag keine Sprechstunde
    Ich bitte um Beachtung, dass am Rosenmontag keine Sprechstunde ist.
    ________________________________________________________  

    Aufruf an Hundehalter 
    Ich muss feststellen, dass manche Hundehalter die von der Gemeinde aufgestellten Behälter zur Entsorgung des Hundekots nicht nutzen bzw. ihre Hunde die Anlagen in der Ortsgemeinde verunreinigen. Diese Hundehalter muss ich verwarnen und auffordern, die Beschmutzungen, die teils sehr stark sind und wieder zugenommen haben , zu unterlassen und den Hundekot sachgerecht zu entsorgen. 
    ________________________________________________________  

    Straßenreinigungs- / streupflicht in Hargesheim, Reinigen der Bürgersteige, Wege und Bauplätze
    Aufgrund der Witterung bitte auch an dieser Stelle, die altbekannte Satzung der Straßenreinigung, speziell im Winter auch die Schneeräumpflicht, zu beachten.  Auch bitte ich alle Eigentümer und ggf. Mieter, ihren Bereich der Bürgersteige bzw. Straße zu kehren und die Grundstücke so sauber zu halten, insbesondere die Hecken zum Bürgersteig bzw. zur Straße hin so zu schneiden, dass man ungehindert auf dem Bürgersteig gehen kann.
    ________________________________________________________  


     

    19.01.2015

    Hargesheimer Neujahrsempfang 
    Ich möchte für den gelungenen Neujahrsempfang am 18.1.2015 allen Helferinnen und Helfern, besonders den Verantwortlichen aus dem Festausschuss, den Mitwirkenden, den Spendern und Sponsoren sowie allen Gästen für ihre Teilnahme und Unterstützung recht herzlich danken. Bei der Tombola bzw. der Verlosung kam ein beträchtlicher Betrag zusammen, der der Jugendarbeit der Feuerwehr und der Kita zugute kommt. 
    ________________________________________________________  

     

    11.1.2015

    Sammlung Kriegsgräberfürsorge
    Ich bedanke mich noch eimal bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die für die Kriegsgräberfürsorge gespendet hatten sowie den Sammlern für ihr ehrenamtliches und gemeinnütziges Engagement: BfH - Bürger für Hargesheim, CDU Ortsverband, Gesangverein Harmonie und Landfreunde, SPD Ortsverein, TSV 1910 Hargesheim und bei Herrn Kurt Schuhmacher, der ad-hoc für einen verhinderten Verein eingesprungen war. Mit einer Gesamtsumme von EUR 1.445,50 haben wir wieder ein gutes Ergebnis erreicht, wenngleich nicht soviel wie in den letzten Jahren. Noch einmal vielen Dank.
    Auf der Internetseite www.volksbund.de können Sie die Aktivitäten des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. nachlesen und damit nachvollziehen, was mit den Sammlungen geschieht
    ________________________________________________________  

    Veranstaltungskalender 2015
    Auf den beiliegenden Veranstaltungskalender für 2015 mache ich aufmerksam. Ich bitte um Nachsicht, dass der Veranstaltungskalender erst jetzt erscheint; wir hatten ihn am 15.12.2014 zur Veröffentlichung an die Verwaltung gegeben. Aufgrund der Verspätung konnten die ersten Veranstaltungen im Januar (Neujahrsempfang Gartenfreunde, Sternsingeraktion, Tannenbäume einsammeln, Wiederöffnung der Bücherei nach den Ferien) daher leider nicht mehr bekannt gegeben werden.
    ________________________________________________________   

    Einladung zur Einwohnerversammlung am Donnerstag 29.1.2015 um 18:00 Uhr im Ev. Gemeindehaus

    Hiermit darf ich alle Bürgerinnen und Bürger aus Hargesheim zu einer

    Einwohnerversammlung (nach § 16 GemO)
    am Donnerstag 29.1.2015 um 18:00 Uhr in das Ev. Gemeindehaus, Schlesienstr.,

    mit folgender Tagesordnung einladen:
     
    1.) Begrüßung durch den Ortsbürgermeister Hargesheim und den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rüdesheim
    2.) Vorstellung des Verkehrskonzepts durch den Gutachter, die Firma Vertec, Koblenz
    3.) Vorstellung der beiden Alternativen "Anbindung an K49" und "Dorfrandstraße" durch das Planungsbüro Boxleitner, Trier
    4.) Diskussionen, Fragen, Antworten, Anregungen
    ________________________________________________________  

    Veröffentlichung des Verkehrsgutachtens
    Bei dieser Gelegenheit möchte ich noch einmal darauf aufmerksam machen, dass das Verkehrsgutachten seit einigen Monaten der Öffentlichkeit zugänglich ist. Dies wie folgt:

    1.) durch Möglichkeit der Akteneinsicht des Gutachtens (3 Ordner, ca. 200 Seiten) im Rathaus, Schulstr. 1, zu den Sprechstunden montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr
    2.) durch eine 7-seitige Zusammenfassung des Gutachtens und Aushang im Schaukasten der Gemeinde in der Lindenstraße (neben Sparkasse) sowie
    3.) im Flur im Rathaus/Gemeindebücherei und im dortigen Ratssaal, Schulstr. 1, und
    4.) auf der Homepage im Internet der Ortsgemeinde (unter Gemeinde / Bauen-Wohnen)

    Ich bitte noch einmal um Verständnis, dass Fragen und Diskussionen zum Verkehrsgutachten bis zur Einwohnerversammlung zurückgestellt werden müssen. Sodann stehen Ihnen hierzu die Fachleute, Gutachter, und die Verwaltungen der Verbandsgemeinde sowie Ortsgemeinde gerne zur Verfügung.
      
    Ihr Ortsbürgermeister - Werner Schwan
    ________________________________________________________  

     

    07.01.2015

    Einladung zum 6. Hargesheimer Neujahrsempfang

    wir wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr 2015 und möchten gerne gemeinsam mit Ihnen darauf anstoßen. Wir laden Sie daher ein zu unserem

    6. Hargesheimer Neujahrsempfang
    am Sonntag, 18. Januar 2015 ab 17:00 Uhr,
    in der Gräfenbachhalle Hargesheim, Goethestraße

    Der Neujahrsempfang gibt Ihnen auch Gelegenheit, das abgelaufene Jahr 2014 noch einmal in Erinnerung zu rufen und einen Ausblick auf das vor uns liegende neue Jahr 2015 zu nehmen. Die Vereine können an diesem Abend die Gelegenheit nutzen und auf Ihre Veranstaltungen und Highlights für das Jahr 2015 hinweisen.
    Bei Sekt und sonstigen Getränken sowie einem kleinen Imbiss haben Sie bei unserer etwa zweistündigen Feier die Möglichkeit zum zwanglosen Gedankenaustausch und zur gemeinsamen Unterhaltung mit politischen Vertretern, Vereinsmitgliedern, den Gemeinderäten, mit Vertretern von schulischen und sonstigen Einrichtungen, Geschäftsleuten und allen anwesenden Bürgerinnen und Bürgern.

    Wir freuen uns auf Sie.

    Ihre Gemeinde Hargesheim
    Ihr Ortsbürgermeister - Werner Schwan
    ________________________________________________________  

     

    14.12.2014

    Sammlung Kriegsgräberfürsorge
    Ich bedanke mich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die für die Kriegsgräberfürsorge gespendet hatten. Auch vielen Dank den fleißigen Sammlern. In der nächsten Ausgabe des amtlichen Mitteilungsblatts berichte ich über das Ergebnis.
    ________________________________________________________  

    FROHE WEIHNACHTEN und EIN GUTES NEUES JAHR
    Ich wünsche Ihnen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2015.
    ________________________________________________________  

    Letzte Sprechstunde im Rathaus für dieses Jahr am 17.12.2014
    Ich bitte um Beachtung, dass die letzte Sprechstunde in diesem Jahr am Mittwoch 17.12.2014 ist. Am Mittwoch 7.1.2015 sind wir im Rathaus zu den üblichen Sprechstunden wieder für Sie zu erreichen.
    ________________________________________________________  

     

    01.12.2014

    Einladung für Samstag 6.12.2014 um 10:00 Uhr 
    zur Einweihung der Arthur-Rauner-Straße im Neubaugebiet und des neuen Bürgersteigs von Hargesheim und Roxheim (Treffpunkt Parkplatz Ärztehaus)

    Wie ich bereits mitteilte, ist der Bürgersteig im Kreuzungsbereich zwischen Hargesheim und Roxheim nunmehr fertig gestellt und wird ja bereits fließig benutzt. Auch das Neubaugebiet mit Gewerbeansiedlungen der Ortgemeinde Hargesheim erfreut sich einer regen Beliebtheit und Nachfrage. So sind der REWE-Markt, die DM -Drogerie, das Ärztehaus, der Friseursalon Süß und viele Wohnhäuser bereits fertig gestellt. Weitere Objekte befinden sich in der Bau- oder Planungsphase.

    Ich hatte mit meinem Ortsbürgermeisterkollegen aus Roxheim, Reinhold Bott, vereinbart, dass wir im Rahmen einer kleinen Feier den neuen Bürgersteig gebührlich einweihen werden. 

    Darüber hinaus wird dabei auch die Arthur-Rauner-Straße festlich eingeweiht bzw. offiziell seiner Bestimmung übergeben.

    Ich freue mich besonders, dass die Eingangsstraße zum Neubau- und Mischgebiet für ruhiges Gewerbe mit dem eindeutigen Beschluss des Gemeinderats von Hargesheim einem verdienten Bürger aus Hargesheim, Herrn Arthur Rauner, gewidmet wurde. Arthur Rauner war Mitbegründer und viele Jahre Vorstandsvorsitzender des über 100 Jahre alten Turn- und Sportvereins, dem TSV 1910 e.V. Hargesheim. Zu seinen Ehren wird die neue Straße seinen Namen tragen. Wir haben hierzu auch die Familie Rauner aus Israel eingeladen, die mit einer großen Delegation anreist.

    Im Rahmen der Feststunde freuen wir uns über Grußworte unserer kommunalpolitischen Vertreter und besonders auch über die Rede der Familie Rauner.

    Ich lade zu dieser Feier alle Bürgerinnen und Bürger aus Hargesheim und Roxheim sehr gerne ein.

    Unsere Gäste erhalten einen Begrüßungssekt bzw. sonstige Getränke und haben die Möglichkeit zu einem kleinen Imbiß (Fingerfood).

    Reinhold Bott und ich freuen uns auf eine rege Teilnahme.
    ________________________________________________________   

    Verkehrskonzept
    Wie viele von Ihnen sicherlich schon bemerkt haben, wurde in der 2. Novemberhälfte 2014 eine im Verkehrsgutachten der durch die Gemeinde Hargesheim beauftragten Firma VERTEC, Ingenieurbüro für Verkehrsplanung und -technik, empfohlene Ad-hoc-Maßnahme zur Verkehrsentflechtung umgesetzt. Zur Eliminierung des Begegnungsverkehrs von Schulbussen in der Kirchstraße sowie in der Ostpreußen-, Schiller-, Goethe- und Schumannstraße und einer daraus direkt abzuleitenden Verbesserung der allgemeinen Verkehrssituation haben die durchführenden Busgesellschaften im Gespräch mit den zuständigen Verwaltungen angeboten, die Zu- und Abfahrt zur Alfred-Delp-Schule wie folgt aufzuteilen:

    - Zufahrt: von der Hunsrück- und Lindenstraße über die Kirchstraße und Alfred-Delp-Straße zur Schule (ADS) - hier rot eingezeichnet

    - Abfahrt: von der Schule über die Alfred-Delp-Straße, Kirch-, Ostpreußen-, Schiller-, Goethe- und Schumannstraße zur Hunsrückstraße - hier blau eingezeichnet

    Hierbei ist die Befahrbarkeit der Abfahrtstrecke von besonderer Bedeutung. Ich bitte deshalb auf Beschilderungen, Sperrflächen sowie Halte- und Parkverbote nach StVO insbesondere im Bereich von Kreuzungen, einmündenden Seitenstraßen und in Kurvenbereichen entsprechend zu achten, um einen reibungslosen Verkehrsfluss zu ermöglichen.
    Vielen Dank.

    2014-12-01 Verkahrsführung

    Ihr Ortsbürgermeister - Werner Schwan
    ________________________________________________________   


    Einladung zur Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen:

     Donnerstag 11. Dez. 2014 um 19:00 Uhr in den Mehrzweckraum der Grundschule.

      Tagesordnung

     --- öffentlich ---

     TOP 1 Ehrung von ehemaligen, langjährigen Gemeinderatsmitgliedern

     TOP 2 Beratung und Beschlussfassung über die Forstwirtschaftspläne 2014

     TOP 3 Beratung und Beschlussfassung zur Installation von Beleuchtungskörpern
               (Ersatzbeschaffung) in der Kita

     TOP 4 Beratung und Beschlussfassung zur Anschaffung von Einrichtungsgegenständen in der Kita

     TOP 5 Mitteilungen / Verschiedenes
    ________________________________________________________   

     

    24.11.2014

    Lebendiger Adventskalender am 1.12.2014 um 18:00 Uhr am Rathaus
    Die Adventszeit beginnt und es haben sich wieder viele Freiwillige bereit erklärt, einen lebendigen Adventskalender an/vor ihrem Fenster zu gestalten. Bereits herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer für diese schöne Sache.
    Wir fangen am 1. Dezember am Rathaus, Schulstr. 1, an. Ich lade dazu alle Kinder und Erwachsenen sehr gerne ein, daran teilzunehmen.
    ________________________________________________________   

    Räumung von abgelaufenen Gräbern

    Die Räumung der abgelaufenen Gräber wird aufgrund der nassen Witterung und der beginnenden Adventszeit zunächst bis auf weiteres verlängert.
    ________________________________________________________    
     

    17.11.2014

    Gemeinderatssitzung am 27.11.2014
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen
    am Donnerstag 27. November 2014 um 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule.
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Freundliche Grüße

    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- öffentlich ---

    TOP  1 Einwohnerfragestunde  
    TOP  2 Beratung und Beschlussfassung über die 3. Änderungssatzung zur Hauptsatzung vom 19.8.2010 in der Fassung vom 29.11.2012
    TOP  3 Vorstellung desneuen Raumkonzepts für die Kindertagesstätte
    TOP  4 Beratung und Beschlussfassung über
                            a) die weiteren Baumaßnahmen zur Erweiterung der Kindertagesstätte und
                            b) die Anschaffung der Inneneinrichtung 
    TOP  5   Beratung und Beschlussfassung über die Kirmesplanung 2015
    TOP  6 Beratung und Beschlussfassung über Maßnahmen zur Befriedigung der Nachfrage der Ganztagsbetreuung der Grundschule ab Schuljahr 2015/2016
    TOP  7 Beratung und Beschlussfassung über die Ergänzung der Nutzung der Räume in der Grundschule für die Ferienbetreuung
    TOP  8 Mitteilungen / Verschiedenes

    --- nicht öffentlich ---
     
    TOP  9  Mitteilungen / Verschiedenes

    16.11.2014

    Gemeindebücherei wieder geöffnet
    Die Gemeindebücherei ist nach den Herbstferien jetzt wieder ab 4.11.2014 geöffnet. Das Büchereiteam freut sich auf Ihren / Euren Besuch.
    ________________________________________________________   

    5-jähriges Bestehen der Gemeindebücherei von Hargesheim
    Ich freue mich sehr, dass unsere Gemeindebücherei nunmehr schon seit fünf Jahren mit großem Erfolg besteht. Die Resonanz und die vielfältigen Programme kommen bei "Jung und Alt" sehr gut an. Maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen haben auch unser Büchereiteam, Frau Baumdicker und Frau Hommen. Beiden Damen darf ich an dieser Stelle meinen herzlichen Dank aussprechen.
    Anlässlich unseres Jubiläums präsentiert die Bücherei, im Rahmen der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz, am Samstag 8. November 2014 um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus das interkulturelle Kabarettprogramm „Schwarz drüber!!!“ von Ibrahima Ndiaye alias IBO. Bitte sehen sie hierzu die ausgehängten Plakate in den Geschäften und Einrichtungen sowie den Hinweis am Ende unserer Mitteilungen. 
    ________________________________________________________   

    Herbstgrünschnitt
    Zur Entsorgung Ihres Herbstschnitts habe ich wieder einen Container bzw. Anhänger bestellt, der auf dem Bauhof, d.h. direkt hinter dem Rathaus in der Schulstr. 1, zur Verfügung steht. Es dürfen nur haushaltsübliche Mengen angeliefert werden. Große Mengen, Holzstämme, Wurzelwerk oder auch reiner Rasenschnitt werden nicht angenommen.
    Bitte beachten Sie, dass Grünschnitt NICHT in der freien Natur wild abgelagert werden darf (Zuwiderhandlungen sind strafbar), sondern entweder über Ihre Bio-Mülltonne oder aber beim Wertstoffhof (in unserer Nähe: in Bad Kreuznach oder Waldlaubersheim) abzugeben ist.  
    ________________________________________________________   

    Räumung von abgelaufenen Gräbern im November 2014
    Wie von mir bereits hingewiesen, können die abgelaufenen Gräber ab sofort geräumt werden. Wir halten hierzu entsprechende Container auf dem Friedhof zur Verfügung. Die betroffenen Gräber werden im nächsten Mitteilungsblatt noch einmal namentlich bekannt gegeben. Sollten Sie zur Räumung der Gräber die Dienste unseres Bauhofes in Anspruch nehmen wollen, so ist ein kurzer, schriftlicher, aber formloser Antrag bei mir im Rathaus abzugeben. Die Arbeitsstunde für Personal und evtl. die Maschinen wird dann in üblichem Maße in Rechnung gestellt.
    ________________________________________________________   
     

    10.11.2014

    Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge im November
    Ich habe wieder an die Parteien, Bürgerlisten, Vereinen und Verbände die Listen zur Sammlung für die deutschen Kriegsgräber weitergeleitet. Aufgrund der humanitären Aufgaben des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger um Ihre Mithilfe bzw. finanzielle Unterstützung. Den Sammlern darf ich bereits an dieser Stelle vielmals für die tatkräftige Unterstützung danken.
    ________________________________________________________   

    Verloren - Gefunden
    Ich möchte noch einmal an den verlorenen Ehering erinnern, der im Sommer bei mir abgegeben wurde. Trotz aller Recherchen und der Hilfe der Verbandsgemeindeverwaltung konnte der Eigentümer bisher nicht ausfindig gemacht werden.
    Es handelt sich um einen goldenen Ehering mit den Initialen H.F. und dem Datum 9.6.57.
    Falls jemand etwas zu dem Ring sagen kann, möchte er/sie sich bitte im Rathaus zu den Sprechstunden melden.
    Der Eigentümer des Rings kann ihn bei mir im Rathaus gegen Vorlage der Heiratsurkunde und des Personalausweises abholen.
    ________________________________________________________   

    Volkstrauertag am Sonntag 16.11.2014
    Am kommenden Sonntag ist wieder Volkstrauertag. Wir gedenken den Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft. Treffpunkt ist um 11:30 Uhr erstmals in der Friedhofskapelle, d.h. auf allgemeinen Wunsch entfällt der bisherige Gang vom Rathaus zum Friedhof. Nach denn Ansprachen und dem Chorgesang in der Friedhofskapelle werden anschließend die Kränze am Mahnmal niedergelegt. Allen teilnehmenden Vereinen, Verbänden, Bürgerinnen und Bürgern darf ich bereits im Voraus für Ihr Kommen danken.
    ________________________________________________________   

    Friedhofsangelegenheiten / Räumung von abgelaufenen Grabanlagen
    Zur Räumung der Grabanlagen, deren Ruhefristen abgelaufen sind, wurden Container auf dem Friedhof aufgestellt. Die Namen der Verstorbenen werden im Mitteilungsblatt noch veröffentlicht, soweit nicht schon die Entferung der Gräber von den Hinterbliebenen selbst gewünscht wurde.
    Die Gräber sind von den Angehörigen grundsätzlich selbst zu räumen bzw. räumen zu lassen. Die Gräber müssen eben sein, d.h. Erde ist entweder abzutragen oder ggf. auch aufzufüllen. Blumenschmuck, Lampen, Vasen usw. sind von ihnen selbst zu entfernen.
    Falls Sie die Gemeindeverwaltung zum Entfernen der Grabsteine und evtl. der Umrandung beauftragen wollen, ist ein kurzer schriftlicher und formloser Antrag an die Gemeindeverwaltung, zu meinen Händen, notwendig, falls nicht bereits geschehen. Die Kosten werden dann seitens der Gemeinde in Rechnung gestellt und bewegen sich bei 50,00 Euro pro angefange Stunde zuzüglich evtl. notwendiger Kosten für Maschinen und dergleichen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung Hargesheim zu den bekannten Sprechstunden oder an den Bauhof. 
    ________________________________________________________   

    Friedhof  
    Auf dem Friedhof wird in Kürze, d.h. noch vor dem Frostbeginn, das Wasser abgestellt. Für die vielen schön bepflanzten und sauberen Gräber auf dem Friedhof möchte ich noch einmal Danke sagen.
    Bei der Gelegenheit mache ich darauf aufmerksam, dass die Friedhofssatzung von allen betroffenen Bürgerinnen und Bürgern oder auch Besuchern einzuhalten ist. Gleiches gilt für die Friedhofsordnung (siehe Schilder am Eingang des Friedhofs). Für alle Gräber gilt, dass sie eben sein müssen, d.h. ggf. Erde bei abgesunkenen Gräber nachzufüllen ist. Auch mache ich auf Bepflanzungen aufmerksam, die nicht höher als 1,00 Meter sein dürfen, ansonsten die Gemeindeverwaltung gezwungen ist, diese auf Kosten der Angehörigen zu entfernen bzw. zu kürzen. Gräber, die ungepflegt sind, sind dringend von den Angehörigen zu pflegen. 
    ________________________________________________________   

    Veranstaltungskalender 2015
    Am Montag letzter Woche, dem 3.11.2014, wurden mit den hiesigen Vereinen, Parteien, Verbänden, Clubs usw . die Termine für das neue Jahr 2015 besprochen. Den Anwesenden an diesem Abend darf ich herzlich danken. Die fehlenden Verantwortlichen bitte ich, künftig wieder an dem Besprechungstermin teilzunehmen und nicht einfach per E-Mail die gewünschten Termine für das neue Jahr mitzuteilen, da es zu Terminüberschneidungen kommt, die wiederum mit Mehraufwand rückgefragt und geklärt werden müssen.
    Den Veranstaltungskalender für 2015 werden wir auf Wunsch der anwesenden Teilnehmer der Sitzung bis zum 16.11.2014 abschließen, d.h. falls die fehlenden Vereine, Parteien, Verbände usw. sich bis dahin nicht bei mir im Rathaus gemeldet haben, wird der Veranstaltungskalender in der nächsten Woche final zur Veröffentlichung gegeben. 
    ________________________________________________________   

     

    27.10.2014

    Veröffentlichung des Verkehrsgutachtens

    Leider hat sich der Fehlerteufel im Mitteilungsblatt von letzter Woche zum Verkehrsgutachten eingeschlichen. Die nähere Erläuterung des Verkehrsgutachtens soll in einer Bürgerversammlung bis Ende JANUAR 2015 stattfinden (im letzten Mitteilungsblatt hat der "Januar" gefehlt).

    Ich fasse noch einmal zusammen:

    Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, das fertig gestellte Verkehrsgutachten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dies erfolgt 

    1.) durch die Möglichkeit der Akteneinsicht des Gutachtens (3 kl. Ordner mit mind. 200 Seiten) im Rathaus, Schulstr. 1, zu den Sprechstunden montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr
    2.) durch eine 7-seitige Zusammenfassung des Gutachtens und Aushang im Schaukasten der Gemeinde in der Lindenstraße (neben Sparkasse) sowie
    3.) im Flur im Rathaus/Gemeindebücherei und im dortigen Ratssaal, Schulstr. 1, und
    4.) auf der Homepage im Internet der Ortsgemeinde (unter Gemeinde / Bauen-Wohnen)

    Ich bitte noch einmal um Verständnis, dass Fragen und Diskussionen zum Verkehrsgutachten bis zur Bürgerversammlung zurückgestellt werden müssen. Sodann stehen Ihnen hierzu alle Fachleute, Gutachter und die Gemeindeverwaltung zur Verfügung.
    ________________________________________________________   

    Herbstgrünschnitt

    Zur Entsorgung Ihres Herbstschnitts werde ich wieder einen Container bzw. Anhänger bestellen, der ab 3.11.2014 auf dem Bauhof, d.h. direkt hinter dem Rathaus in der Schulstr. 1, zur Verfügung steht. Es dürfen nur haushaltsübliche Mengen angeliefert werden. Große Mengen, Holzstämme, Wurzelwerk oder auch reiner Rasenschnitt werden nicht angenommen.
    Bei dieser Gelegenheit weise ich darauf hin, dass Grünschnitt NICHT in der freien Natur wild abgelagert werden darf (Zuwiderhandlungen sind strafbar), sondern entweder über Ihre Bio-Mülltonne oder aber beim Wertstoffhof (in unserer Nähe: in Bad Kreuznach oder Waldlaubersheim) abzugeben ist.  
    ________________________________________________________   

    Räumung von abgelaufenen Gräber im November 2014
    Ich weise darauf hin, dass die hinsichtlich ihrer Nutzungsdauer abgelaufenen Gräber ab November 2014 geräumt werden können. Wir werden hierzu entsprechende Container zur Verfügung stellen. Auch werden die genannten bzw. betroffenen Gräber öffentlich im nächsten Mitteilungsblatt noch bekannt gegeben.
    ________________________________________________________   

    Terminplanung für 2015
    Ich möchte hiermit alle Vereine, Parteien, Verbände usw. am Montag 3.11.2014 um 19:30 Uhr in den Sitzungssaal des Rathauses Schulstr. 1 einladen zur Festlegung der Termine für das Jahr 2015.

    Einweihung der Artur-Rauner-Straße im Neubaugebiet und des neuen Bürgersteigs von Hargesheim und Roxheim - Vorankündigung
    Wie ich bereits mitteilte, ist der Bürgersteig im Kreuzungsbereich zwischen Hargesheim und Roxheim nunmehr fertig und kann bereits genutzt werden. Ich hatte mit meinem Ortsbürgermeisterkollegen aus Roxheim, Herrn Reinhold Bott, vereinbart, dass wir im Rahmen einer kleinen Feier die Artur-Rauner-Straße sowie den neuen Bürgersteig gebührlich einweihen werden. Wir haben hierzu auch die Familie Rauner aus Israel eingeladen und mit ihnen einen Termin abgestimmt. Dies wird der 6.12.2014 sein. Feier ist tagsüber. Alles Weitere wird noch in unserem Festausschuss sowie mit der Gemeinde Roxheim besprochen und noch bekannt gegeben. Ich bitte darum, diesen Termin für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu reservieren.
    ________________________________________________________   

     

    19.10.2014

    Gemeindebücherei - in den Herbstferien geschlossen

    Das Büchereiteam teilt mit, dass die Gemeindebücherei in den Herbstferien, d.h. vom 20.10. bis 31.10.2014 geschlossen ist.
    ________________________________________________________   

    Terminvorschau im November 2014
    Ich mache noch einmal auf unseren Terminkalender im November aufmerksam:

    03.11.2014 um 19:30 Uhr im Rathaus, Schulstr. 1, Festlegung der Termine für 2015
    06.11.2014 Kita: Sankt-Martins-Umzug ab Kita, Alfred-Delp-Straße
    06.11.2014 um 19:00 Uhr Gemeinderatssitzung im Mehrzweckraum der Grundschule
    08.11.2014 Kita-Förderverein: Spielwaren und Fassenachtsbasar in der Gräfenbachhalle
    08.11.2014 um 20:00 Uhr im Ev. Gemeindehaus: Kabarettprogramm „Schwarz drüber!!!“ w/5-Jahre-Gemeindebücherei
    15.11.2014 ab 11:11 Uhr Fassenachtseröffnung des HFC: Sturm auf's Rathaus
    16.11.2014 Volkstrauertag - Friedhof
    29./30.11.2014 Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz
    ________________________________________________________   

    Hunde an die Leine!
    Leider vergessen in letzter Zeit manche Hundehalter, ihre vierbeinigen Freunde im Ortsgebiet, wie es Vorschrift ist, anzuleinen. Gleichfalls sollten Hunde auch außerhalb der Ortslage an der Leine geführt werden, zumindest sobald andere Personen/Fußgänger in der Nähe sind. Es gibt viele Leute, besonders Kinder, die sich vor Hunden fürchten. Im Interesse eines guten Miteinanders bitte ich um Beachtung.
    ________________________________________________________   

     

    05.10.2014

    Gemeindebücherei - Vorankündigung 
    Anlässlich des 5-jährigen Bestehens der Gemeindebücherei präsentiert die Bücherei, im Rahmen der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz, am Samstag 8. November 2014 um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus das interkulturelle Kabarettprogramm „Schwarz drüber!!!“ von Ibrahima Ndiaye alias IBO.

    Der in Saarbrücken lebende, mehrfach international ausgezeichnete senegalesische Unterhaltungskünstler bietet Kabarett vom Feinsten. Der studierte Germanist, Schauspieler, Musiker und Schriftsteller weiß sein Publikum mit dem senegalanten-saarkastischen Programm glänzend zu unterhalten.

    Kartenvorverkauf: Gemeindebücherei und Bäckerei Gmeiner
    Eintrittspreise:
    Vorverkauf:  Erwachsene 7 Euro, Schüler 5 Euro
    Abendkasse: Erwachsene 8 Euro, Schüler 6 Euro

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Ihr Büchereiteam
    ________________________________________________________   

     

    26.09.2014

    Einladung zur Wahl des neuen Elternausschusses

    Am Mittwoch, den 08.Oktober 2014 findet um 20.00 Uhr in der Kita die Wahl für den neu zu wählenden Elternausschusses statt. Es sind alle Eltern unserer Kindertagesstätte herzlich eingeladen

    Die Zusammenarbeit mit den Eltern hat in unserer Kindertagessstätte einen hohen Stellenwert. Nicht nur, weil das Gesetz es so will, sondern weil unsere Arbeit nur mit den Eltern erfolgreich sein kann.

    Die Kindertagesstätte Hargesheim braucht Sie, liebe Eltern! So wie die Erziehung Ihrer Kinder in erster Linie Aufgabe der Eltern ist, diese aber doch wesentlich von der Kindertagesstätte mit beeinflusst wird. So sind Bildung und Lernen nicht allein Sache der Kindertagesstätte, sondern müssen von den Eltern und der Gesellschaft unterstützt werden. Je enger und vertrauensvoller die Zusammenarbeit von Elternhaus und Kindertagesstätte ist, umso besser gelingt der Alltag in der Kindertagesstätte.

    Bitte unterstützen Sie Ihr Kind und die Kindertagesstätte und kommen Sie zur Wahl.

    Entscheiden Sie mit, wer Sie in den kommenden 12 Monaten vertritt. Machen Sie mit und lassen Sie sich wählen, denn nur gemeinsam sind wir stark.

    Gisela Klein                               Werner Schwan
    Kindertagesstättenleiterin           Ortsbürgermeister
    ________________________________________________________   

     

    2014-09-26-D-Flyer-201402

    ________________________________________________________   

     

    21.09.2014

    Blutspende am Freitag 26. September 2014
    Jahr für Jahr benötigen die Krankenhäuser Blutkonserven. Ohne Blutprodukte wären schwerwiegende operative Eingriffe, die Versorgung von Schwerverletzten, die heilende Behandlung von Patienten mit Leukämie und Krebserkrankungen, Herzoperationen, Leber und Nierentransplantationen und zahlreiche andere Heilmaßnahmen nicht möglich.      

             Liebe Bürger, kommen Sie zur Blutspende am

                                   Freitag 26. September 2014

                                   Von 17.00 bis 20.00 Uhr

           In das evangelische Gemeindehaus Schlesienstr. 3.

    Jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 68 Jahren hat hier die Möglichkeit Blut zu spenden.
    Erstspender sollten nicht älter als 60 Jahre sein.
    Nach der Spende  können Sie sich an unserem reichhaltigen Buffet bedienen.

    Das DRK freut sich auf Ihr Kommen
    ________________________________________________________   

     

    14.09.2014

    Seniorenfahrt am Mittwochnachmittag 24.9.2014, Abfahrt 13:00 Uhr am Rathaus
    Die diesjährige Seniorenfahrt geht nach Limburg an der Lahn. Das Abschlussessen ist im Hildegardishof in Bingen-Büdesheim. Anmeldungen nehmen wir gerne telefonisch (unter 0671/28167 zu den Sprechstunden montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr), schriftlich oder auch per Email (Gemeinde-Hargesheim@t-online.de) entgegen.
    Ich freue mich auf einen schönen Mittwochnachmittag und -abend mit Ihnen.
    ________________________________________________________   

    keine Sprechstunde am Mittwoch 24.9.2014

    Aufgrund der Seniorenfahrt halte ich am Mittwochabend 24.9.2014 keine Sprechstunde im Rathaus ab.

    Ihr Ortsbürgermeister Werner Schwan
    ________________________________________________________    
     

    10.09.2014

    Gemeindebücherei 
    Nach den Ferienwochen ist die Bücherei wieder ab Dienstag 9.9.2014 für alle interessierten Leserinnen und Leser, ob jung oder alt, geöffnet.
    ________________________________________________________   

    Dank wegen Blumenschmuck in Hargesheim
    Ich danke sehr gerne und herzlich allen Freiwilligen und auch im Namen vieler Bürgerinnen und Bürger, die sich an mich gewendet hatten, für den schönen Blumenschmuck und die sauberen Anlagen in Hargesheim, bspw. in der Lindenstraße. Die Farbenpracht in den öffentlichen Anlagen ist wunderschön und erfreut die Einheimischen wie auch Gäste, die nach Hargesheim kommen.
    ________________________________________________________   

    Achtung Schulanfänger
    Nach den Ferien bitte ich alle Verkehrsteilnehmer, auf die Schulanfänger und grundsätzlich alle Schülererinnen und Schüler zu achten, damit keine Unfälle passieren. Den jungen Schulanfängern wünsche ich für den neuen Lebensabschnitt viel Glück und Freude.
    ________________________________________________________    

    Straßensperrung wegen Bau des Bürgersteigs auf Roxheimer Gemarkung (oberhalb der Hunsrückstraße)
    Ich bitte um Beachtung und um Verständnis für die sporadische Straßensperrung anlässlich der Herstellung des Bürgersteigs. Die Verkehrsteilnehmer bitte ich um Einhaltung der nur übergangsweise vorgenommenen Straßensperrung und um Nutzung der Umleitung.
    ________________________________________________________   

       

    Einladung
    zur Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen:

     Donnerstag 18. Sept. 2014 um 19:00 Uhr in den Mehrzweckraum der Grundschule.

     Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Mit freundlichen Grüßen

    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

     Tagesordnung

     --- öffentlich ---

    •  TOP  1 Einwohnerfragestunde
    •  TOP  2  Beratung und Beschlussfassung über die Aufstellung des Bebauungsplanes für
      das Teilgebiet „Auf dem Bauernstück“ der Ortsgemeinde Hargesheim
      - Sonderinteresse -
    • TOP  3 Beratung und Beschlussfassung über die Anschaffung (Ersatzbeschaffung) von Fahrzeugen für den Bauhof
       - Transport-Pkw (Pritsche)
       - Schmalspur-Traktor
    • TOP  4 Mitteilungen / Verschiedenes

     --- nicht öffentlich ---

    •  TOP  5 Beratung und Beschlussfassung über eine Grundstücksangelegenheit
    •  TOP  6 Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe des Auftrages zur Erstellung eines Bebauungsplanes für das Teilgebiet „Auf dem Bauernstück“ der Ortsgemeinde Hargesheim
      - Sonderinteresse -
    •  TOP  7 Mitteilungen / Verschiedenes
      ________________________________________________________   

     

    10.08.2014

    Fundsache - Verloren-Gefunden
    Es wurde wieder ein Autoschlüssel (Opel) im Rathaus abgegeben. Auch möchte ich noch einmal auf den neuen BMW-Schlüssel, der an der Kirmes gefunden wurde, aufmerksam machen. Wer sie vermisst, kann die Schlüssel gerne zu den Sprechstunden im Rathaus, Schulstraße 1, montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr, wieder abholen.
    ________________________________________________________   

    Urlaubsvertretung des Ortsbürgermeisters
    Vom 18.8. bis 30.8.2014 bin ich in Urlaub und werde vom 1. Beigeordneten Oliver Alsentzer vertreten, der auch die Sprechstunden abhält. Ich selbst bin wieder ab 1.9.2014 in der Sprechstunde für Sie erreichbar.      
    ________________________________________________________   

    Keine Sprechstunde am Montag 18.8.2014
    Am Montag 18.8.2014 ist aufgrund des Kreuznacher Jahrmarkts keine Sprechstunde.
    ________________________________________________________    

     

    06.07.2014

    Fundsache - Verloren-Gefunden
    Im Rathaus wurde wieder eine Brille, ein (Kinder-) Pullover und ein Schlüssel abgegeben. Wer sie vermisst, kann gerne zu den Sprechstunden die Sachen wieder abholen. Unsere Sprechstunden im Rathaus, Schulstraße 1, sind montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr.
    Der Bestand an verlorenen Sachen bei uns häuft sich in letzter Zeit. Daher möchte ich bei dieser Gelegenheit darauf aufmerksam, dass Sie gerne - wenn Sie etwas vermissen sollten - bei uns nachfragen können.
    ________________________________________________________   

    Gemeindebücherei 
    Die Bücherei ist vom 28.07.2014  bis zum  05.09.2014 geschlossen. Wir wünschen unseren Lesern schöne Ferien. Ihr Büchereiteam
    ________________________________________________________   

    Achtung Hundebesitzer
    Die Hundehalter werden gebeten, ihre Hunde nicht in die Korn- und sonstigen Felder der landwirtschaftlichen Betriebe laufen zu lassen. Auch die "Hinterlassenschaften" der Hunde sind nicht in die Felder zu entsorgen. Selbst über indirekte Wege ist Hundekot im Nahrungsmittelkreislauf nicht nur ekelhaft, sondern auch gefährlich und kann Krankheiten übertragen. Im Übrigen wurden in der Innerortslage Hundetoiletten mit Tüten und Abfallkörbe für die Notdurft der Hunde aufgestellt.
    ________________________________________________________    

    Hargesheimer Kirmes vom 18.-21.7.2014
    Bitte merken Sie sich schon den Termin für die Hargesheimer Kirmes vor: Freitag 18.7. bis Montag 21.7.2014. Alle Hargesheimerinnen und Hargesheimer sowie Gäste aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen. Beachten Sie bitte in den nächsten Tagen die Beilagen und Anzeigen für das Kirmesprogramm in diesem Mitteilungsblatt sowie in den Tageszeitungen.
    Seit vielen Jahren ist unsere Kirmes nicht in den Ferientagen, sondern noch in der Schulzeit. Der Festausschuss hat daher ein erweitertes und interessantes Programm erstellt und hofft auf eine rege Beteiligung und viele Gäste auf unserer Kirmes.
      Ihr Ortsbürgermeister Werner Schwan
    ________________________________________________________   

     

    28.5.2014

    Benefizbauchtanzfest für herzkranke Kinder
    Am 14. Juni 2014 findet im Ev. Gemeindehaus in Hargesheim eine Benefizveranstaltung zugunsten KohKi (www .KohKi.de - Kontaktgruppe herzkranker Kinder) statt.  Hobbybauchtänzerinnen tanzen für herzkranke Kinder.
    Für mein Tanzfest haben sich bereits verschiedene (Hobby-)Bauchtanzgruppen und Tänzerinnen aus der Region gemeldet und wir werden ein hoffentlich abwechslungsreiches kurzweiliges Programm bieten. Weitere Anmeldungen nehme ich natürlich weiterhin gerne entgegen.
    Der Verein KohKi wird sich an der Veranstaltung präsentieren.
    Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten.
    Veranstaltungsort:    Ev. Gemeindehaus, Schlesienstr. 3, 55595 Hargesheim
    Tag, Uhrzeit:            14. Juni 2014, 19 Uhr
    Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie mich bitte unter sanne21mai@yahoo.de
    www.BauchtanzMitSusanne.de
    ________________________________________________________   

     

    17.5.2014

    Wahlsonntag 25.5.2014
    Ich bedanke mich bereits vorsorglich bei allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, dem Wahlvorstand, Beisitzern, Schriftführern und allen sonst, die in der Organisation und beim Auszählen der Europa- und Kommunalwahl tätig sind; dies im Dienste der Allgemeinheit und unserer Demokratie.
    ________________________________________________________   

    keine Sprechstunde am Montag 26.5.2014
    Am Montag 26.5.2014 findet aufgrund der Wahlen - und auch des Auszählens noch am 26.5.2014 - im Rathaus abends keine Sprechstunde statt.
    ________________________________________________________   

     

    24.04.14

    Gemeindebücherei - Einladung zur Autorenlesung mit Kerstin Hamann
    Am Donnerstag 15.05.2014 um 19.30 Uhr liest Frau Hamann aus Ihrem neuen Krimi „Windige Geschäfte“ vor.
    Auf einen schönen Abend, bei freiem Eintritt, freut sich das Büchereiteam Sie zu begrüßen.
    ________________________________________________________   

     

    03.04.14

    Gemeinderatssitzung

    Zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen:
    Donnerstag 10. April 2014 um 19:00 Uhr in den Mehrzweckraum der Grundschule.
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Mit freundlichen Grüßen

    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- öffentlich ---

    TOP  1 Einwohnerfragestunde

    TOP  2  Feststellung des Straßenherstellungsprogramms für die Erschließungsanlagen „Arthur-Rauner-Straße“, „Paul-Klee-Straße“ sowie die Straßen „Im Flürchen“ und „An der Dalbach“

    TOP  3  Beratung und Beschlussfassung über die Bildung einer Erschließungseinheit für das Neubaugebiet „Im Flürchen - Auf dem Bauerstück“ in der Ortsgemeinde Hargesheim

    TOP  4  Beratung und Beschlussfassung über die Erhebung von Vorausleistungen auf einmalige Beiträge für die erstmalige Herstellung der Straßen und Nebenanlagen „Arthur-Rauner-Straße“, „Paul-Klee-Straße“, „Im Flürchen“, „An der Dalbach“ im Bereich des Neubaugebietes „Im Flürchen - Auf dem Bauerstück“ in der Ortsgemeinde Hargesheim

    TOP  5 Beratung und Beschlussfassung über die Festsetzung des Fälligkeitstermins für die Erhebung von Vorausleistungen auf einmalige Beiträge für die erstmalige Herstellung der Straßen und Nebenanlagen im Neubaugebiet „Im Flürchen - Auf dem Bauerstück“ in der Ortsgemeinde Hargesheim

    TOP  6 Widmung von öffentlichen Verkehrsflächen im Bereich des Neubaugebietes „Im Flürchen - Auf dem Bauerstück“ in der Ortsgemeinde Hargesheim

    TOP  7 Beratung und Beschlussfassung über die Schaffung
    a.) einer verkehrsberuhigten Zone in den Straßen „Paul-Klee-Straße“, „Im Flürchen“ und „An der Dalbach“

    b.) einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h in der „Arthur-Rauner-Straße“, im Bereich des Neubaugebietes „Im Flürchen - Auf dem Bauerstück“ in der Ortsgemeinde Hargesheim

    TOP  8 Beratung und Beschlussfassung über einen weiteren Zuschuss an den „Förderverein zur Erhaltung des Ev. Gemeindehauses Hargesheim e.V.“

    TOP  9 Beratung und Beschlussfassung über die Anschaffung von neuen Computern für die Grundschule Hargesheim (Computerraum der Schüler) und Annahme eines Leasingangebotes

    TOP  10 Beratung und Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2014 / 2015 (Doppelhaushalt)

    TOP  11 Beratung und Beschlussfassung über eine Vereinbarung zwischen den Ortsgemeinde Hargesheim und Roxheim zu Erschließungsmaßnahmen im Teilbereich der L236 alt (Gemarkung von Roxheim)

    TOP  12 Mitteilungen / Verschiedenes

    --- nicht öffentlich ---

    TOP 13 Information des Ingenieurbüros Boxleitner wegen des Verkehrskonzepts

    TOP 14 Beratung und Beschlussfassung über Grundstücksangelegenheiten

    TOP 15 Beratung und Beschlussfassung über eine Satzungsänderung zur Erhöhung der Ehrenamtspauschale

    TOP 16 Beratung und Beschlussfassung über eine neue Satzung wegen Plakatierungen in der Ortsgemeinde Hargesheim

    TOP 17 Beratung und Beschlussfassung über die Erhebung einer Mieter

    TOP 18 Mitteilungen / Verschiedenes

    ________________________________________________________   
     

    18.03.14

    Umwelttag
    Der Verkehrsverein und die Ortsgemeindeverwaltung veranstalteten letzten Samstag wieder einen Umwelttag. Ich bin ebenfalls mitgegangen und habe Müll in unserer Gemarkung gesammelt. Das Fazit war, dass insgesamt weniger Müll als in den früheren Jahren angefallen war. Diese erfreuliche Nachricht haben wir nicht nur den Gemeindearbeitern zu danken, die regelmäßig den Müll in der Gemarkung aufsammeln, sondern der Dank gilt auch den Bürgerinnen und Bürgern, die immer mehr für eine saubere Umwelt einstehen. Recht herzlichen Dank besonders auch den fleißigen Helferinnen und Helfern am Umwelttag sowie dem Verkehrsverein für die Organisation.
    ________________________________________________________   
     

    Grünschnitt
    Wie bereits angekündigt, werden am Samstag 22.3.2014 ab 9:00 Uhr für Ihren Grünschnitt zwei Anhänger auf unserem Bauhof, Schulstraße 1, zur Verfügung gestellt. Es dürfen nur haushaltsübliche Mengen angeliefert werden. Große Mengen Grünschnitt, Holzstämme, Wurzelwerk oder auch reiner Rasenschnitt werden nicht angenommen. Mitarbeiter des Bauhofs kontrollieren die Abgaben des Grünschnitts und verbringen diesen im Anschluss zum Wertstoffhof. Natürlich können Sie Ihren Grünschnitt auch selbst zum Wertstoffhof (nach Bad Kreuznach oder Waldlaubersheim) fahren, sofern Ihre Mülltonne nicht ausreicht.
    ________________________________________________________   
     

    Sprechstunde im Rathaus 
    Am Mittwoch 19.3.2014 kann ich leider aus dringenden und kurzfristigen Termingründen keine Sprechstunde abhalten. Frau Schuhmacher ist jedoch von 18:00 bis 19:00 Uhr anwesend und wird Ihre Anliegen aufnehmen, um die ich mich im Anschluss bemühe.
    ________________________________________________________    
     

     

    10.03.14

    Umwelttag
    Der Verkehrsverein Hargesheim hat es sich bei seiner Gründung im Jahre 1986 unter anderem zur Aufgabe gemacht, die Schönheiten der Natur in unserer Heimatgemeinde zu bewahren. Da dies vor allem die Sauberhaltung unserer Umwelt betrifft, laden wir Sie und alle Vereinsmitglieder aus Hargesheim in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung recht herzlich ein zum

    „Hargesheimer Umwelttag“

    am

    Samstag, 15. März 2014,  9.00 Uhr, Rathaus / Bauhof

     Gedacht ist dabei an eine Säuberung der Gemarkung Hargesheim von wilden Müllablagerungen sowie Resten von nächtlichen Parties, die vor allem im Sommer immer wieder an besonders schönen Stellen gefeiert werden.

     Da die geplante Aktion ein gesamtörtliches Problem betrifft, würde sich der Vorstand über die Beteiligung möglichst vieler Erwachsener und Jugendlicher aus der Gemeinde freuen, damit der „Hargesheimer Umwelttag“ im Bewusstsein der Bevölkerung zu einer festen Größe innerhalb der örtlichen Traditionen wird. 

    Die Aktion beginnt am Rathaus, wo die einzelnen Arbeitsteams zusammengestellt und auf die verschiedenen Bereiche verteilt werden. Wir bitten darum, Arbeitshandschuhe und Eimer selbst mitzubringen. Für einen deftigen Imbiss in fröhlicher Runde zum Abschluss ist gesorgt.

    Zur besseren Vorplanung melden Sie sich bitte unter Angabe der ungefähren Helferzahl bei Ortsbürgermeister Schwan (Tel: 0671/28167 zu den Sprechstunden oder per E-Mail unter Gemeinde-Hargesheim@t-online.de) oder beim Vorsitzenden des Verkehrsvereins Christoph Pätzer (Tel: 0671/31196, E-mail: paetzer@t-online.de) an.  

    Christoph Pätzer sowie auch ich bedanken uns für Ihr Engagement und Ihre Bereitschaft, Hargesheim als liebens- und lebenswerten Gemeinde zu erhalten.
    ________________________________________________________   
     

    Grünschnitt
    Am Samstag 22.3.2014 haben Sie wieder die Möglichkeit der Abgabe von Grünschnitt in unserem Bauhof, Schulstraße 1. Hierzu stellen wir wieder einen Container bzw. Anhänger bereit.
    Es dürfen nur haushaltsübliche Mengen angeliefert werden. Große Mengen, Holzstämme, Wurzelwerk oder auch reiner Rasenschnitt werden nicht angenommen.

    Bei dieser Gelegenheit weise ich darauf hin, dass Grünschnitt NICHT in der freien Natur wild abgelagert werden darf (Zuwiderhandlungen sind strafbar), sondern entweder über Ihre Mülltonne oder aber beim Wertstoffhof (in unserer Nähe: in Bad Kreuznach oder Waldlaubersheim) abzugeben ist. 
    ________________________________________________________   


     

    08.03.14

    Blutspende!  DRK Ortsverein Hargesheim

    Jahr für Jahr benötigen die Krankenhäuser eine steigende Zahl von Blutkonserven. Ohne Blutprodukte wären schwerwiegende operative Eingriffe, die Versorgung von Schwerverletzten, die heilende Behandlung von Patienten mit Leukämie und Krebserkrankungen, Herzoperationen, Leber und Nierentransplantationen und zahlreiche andere Heilmaßnahmen nicht möglich.

    Liebe Bürger, kommen Sie zur Blutspende am Freitag 28.
    März 2014 von 17.00 bis 20.00 Uhr
    in das evangelische Gemeindehaus Schlesienstr. 3.

    Jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 68 Jahren hat hier die Möglichkeit Blut zu spenden.
    Erstspender sollten nicht älter als 60 Jahre sein

    Nach der Spende  können Sie sich an unserem reichhaltigen Buffet bedienen.

    Das DRK freut sich auf Ihr Kommen
    ________________________________________________________   
     

    23.02.14

    Hargesheimer Fassenacht 

    Die Sitzungen des HFC am vergangenen Wochenende waren eine gelungene Sache, auf einem hohen Niveau, die Stimmung war toll. Auch von meiner Seite ein großes Lob und vielen Dank an die Verantwortlichen des HFC, alle Akteure, die vielen Helferinnen und Helfer und auch die Besucher aus Hargesheim, den umliegenden Ortschaften, den benachbarten Karnevalsvereinen und allen sonstigen Gästen aus nah und fern.  Der Hargesheimer Fassenacht wünsche ich in der kommenden, heißen Woche weiterhin viel Spaß, Erfolg und ein kräftiges Hellau.
    ________________________________________________________   
     

    Sprechstunde im Rathaus 

    Am Rosenmontag findet keine Sprechstunde statt, und am Aschermittwoch ist die Sprechstunde vorverlegt von 17:00 bis 18:00 Uhr. Ich bitte höflich um Beachtung.
    ________________________________________________________   

    Verloren - Gefunden

    Im Rathaus wurde ein rosa Handtäschchen mit der Aufschrift "Hello Kitty" abgegeben. Darin befindet sich eine Kinder-Kamera sowie ein altes Handy. Das Täschchen nebst Inhalt kann zu den Sprechstunden bei mir im Rathaus abgeholt werden.
    ________________________________________________________   
     

    17.02.14

    Gräfenbachhalle wg. Fastnachtsveranstaltungen gesperrt 
    Ich bitte noch einmal um Beachtung, dass die Gräfenbachhalle wegen der Veranstaltungen des HFC in der Zeit vom 14.2.2014 bis 5.3.2014 gesperrt ist. Der Hargesheimer Fassenacht wünsche ich viel Spaß, Erfolg und Hellau.
    ________________________________________________________   
     

    Am Rosenmontag keine Sprechstunde im Rathaus 
    Ich mache noch einmal darauf aufmerksam, dass ich am diesjährigen Rosenmontag keine Sprechstunde abhalte.
    ________________________________________________________   
     

    Terminvorschau
    Ich erinnere an unseren Veranstaltungskalender. Unter anderem ist wieder am 15.3.2014 der Umwelttag des Verkehrsvereins. Es wäre schön, wenn sich viele freiwillige Helfer melden würden. Beachten sie den separaten Hinweis des Verkehrsvereins.
    ________________________________________________________   

     

    28.01.14

    Halle gesperrt wegen der Fassenacht
    Wegen der Faschingsveranstaltungen ist die Gräfenbachhalle in der Zeit vom 14.2. bis 5.3.2014 gesperrt. Ich bitte höflich um Beachtung.
    ________________________________________________________   

    Sammlung Kriegsgräberfürsorge
    Ich hatte bei meiner Mitteilung über das Ergebnis der Sammlung der Kriegsgräberfürsorge im Nov./Dez. 2013 leider eine Fehler begangen. Das Ergebnis beträgt EUR 1.771,70 und ist damit ein langjähriges Rekordergebnis. Auch hatte ich zwei Vereine übersehen, die ebenfalls gesammelt hatten. Ich bedanke mich daher noch einmal bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die für die Kriegsgräberfürsorge gespendet hatten, sowie bei den Sammlern für ihr ehrenamtliches und gemeinnütziges Engagement: BfH - Bürger für Hargesheim, CDU Ortsverband, Förderverein Ev. Gemeindehaus, Gesangverein Harmonie, HFC Hargesheimer Fassenachtsclub, Modellbaufreunde Spur 1 Club Hargesheim, Rollerclub Hargesheim, SPD Ortsverein und TSV 1910 Hargesheim.

          Ihr Ortsbürgermeister Werner Schwan
    ________________________________________________________   
     

    12.01.14

    Dank an die Helferinnen / Helfer am Hargesheimer Neujahrsempfang
    Der Neujahrsempfang war wieder ein voller Erfolg. Die Teilnehmerzahl war beachtlich und rekordverdächtig. Ich möchte noch einmal allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen des Empfangs beigetragen haben, sehr herzlich danken.
    Auch danke ich allen Besuchern und Heinz-Werner Betz, die mit Ihren Spenden einen schönen Beitrag geleistet haben. Dank auch an die Akteure für ihre musikalischen und tänzerischen Beiträge; Dank an die Vereinsvorsitzenden für ihre Beiträge. Auch Danke an Landrat Diel, Bürgermeister Lüttger mit den Beigeordneten und an Frau Dickes, MdL, und den weiteren Ehrengästen für ihren Besuch.
    ________________________________________________________   

    Sammlung Kriegsgräberfürsorge
    Ich bedanke mich auch noch eimal bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die für die Kriegsgräberfürsorge gespendet hatten sowie den Sammlern für ihr ehrenamtliches und gemeinnütziges Engagement: BfH - Bürger für Hargesheim, CDU Ortsverband, Gesangverein Harmonie, Modellbaufreunde Spur 1 Club Hargesheim, Rollerclub Hargesheim, SPD Ortsverein und TSV 1910 Hargesheim. Mit einer Gesamtsumme von EUR 1.740,51 haben wir in Hargesheim seit vielen Jahren einen Höchstbetrag für die Kriegsgräberfürsorge gesammelt. Noch einmal vielen Dank für dieses sehr gute Ergebnis.
    Auf der Internetseite www.volksbund.de können Sie die Aktivitäten des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. nachlesen und damit nachvollziehen, wo das Geld unserer Sammlungen hingeht.
    Ihr Ortsbürgermeister Werner Schwan
    ________________________________________________________    
     

    06.01.2014

    Hargesheimer Neujahrsempfang am Sonntag 12.1.2014 ab 17:00 Uhr in der Gräfenbachhalle
    wir wünschen Allen ein gutes neues Jahr 2014 und möchten gerne gemeinsam mit Ihnen darauf anstoßen. Wir laden Sie daher ein zu unserem 

    5. Hargesheimer Neujahrsempfang
    am Sonntag 12. Januar 2014 ab 17:00 Uhr
    in der Gräfenbachhalle Hargesheim, Goethestraße

    Der Neujahrsempfang gibt Ihnen auch Gelegenheit, das abgelaufene Jahr 2013 noch einmal in Erinnerung zu rufen und einen Ausblick auf das vor uns liegende neue Jahr 2014 zu nehmen.  Bei Sekt, sonstigen Getränken und einem kleinen Imbiss haben Sie bei unserer etwa zweistündigen Feier die Möglichkeit zum zwanglosen Gedankenaustausch und zur gemeinsamen Unterhaltung mit Vertretern der Verwaltung und Politik, mit Vereinsmitgliedern, den Gemeinderäten, mit Vertreterinnen/Vertretern der Hargesheimer Einrichtungen, Geschäftsleuten und mit allen sonst anwesenden Bürgerinnen und Bürgern. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.
    ________________________________________________________   

    Tannenbäume einsammeln
    Nach Weihnachten kümmert sich unsere Freiwillige Feuerwehr wieder - wie jedes Jahr - um die Entsorgung der Weihnachtsbäume. Wer davon Gebrauch machen möchte, stelle bitte die (abgeschmückten) Tannenbäume am Samstag 11.1.2014 bis 10:00 Uhr vor sein Haus an die Straße, so dass die Feuerwehr sie auch finden und mitnehmen können. Die fleißige Feuerwehr erledigt dies wie immer gerne gegen eine Spende. Der Feuerwehr danke ich für das Einsammeln und das Entsorgen der Weihnachtsbäume.
    ________________________________________________________   

    Gemeindebücherei wieder geöffnet
    Nach den Weihnachtsferien ist die Gemeindebücherei ab 9.1.2014 wieder geöffnet und das Büchereiteam wieder für Sie da.
    ________________________________________________________   

    Sternsingeraktion
    Die Sternsinger, d.h. Kinder und Jugendliche beider Konfessionen, waren bereits letzte Woche unterwegs, um von den Bürgerinnen und Bürgern von Hargesheim eine Spende für notleidende Kinder zu erbitten. Ich danke allen Spendern aus der Bürgerschaft und allen Sternsingern für ihr großes Engagement.
    ________________________________________________________   

    Veranstaltungskalender 2014
    Auf den beiliegenden Veranstaltungskalender für 2014 mache ich aufmerksam.


          Ihr Ortsbürgermeister Werner Schwan
    ________________________________________________________   
     

    15.12.13

    FROHE WEIHNACHTEN und EIN GUTES NEUES JAHR
    Ich wünsche Ihnen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2014.
    ________________________________________________________   

    Letzte Sprechstunde in diesem Jahr am 18.12.2013
    Ich bitte um Beachtung, dass die letzte Sprechstunde in diesem Jahr am Mittwoch 18.12.2013 ist. Am Montag 6 .1.2014 geht es dann im neuen Jahr wieder weiter. An dieser Stelle wünsche ich Ihnen allen eine schöne Adventszeit.
    ________________________________________________________   

    Gemeindebücherei 
    Die Bücherei ist vom 23.12.2013 bis zum 8.1.2014 geschlossen. Das Büchereiteam wünscht allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest und begrüßt Sie im neuen Jahr mit vielen neuen Büchern.
    ________________________________________________________   

    Sternsingeraktion ab 4.1.2014
    Die Sternsingeraktion findet am Freitag 3.1.2014 und Samstag 4.1.2014 statt. Der Erlös geht an die Kinder in aller Welt. Es werden noch Helfer bzw. Kinder, die gerne bei den Sternsingern mitgehen wollen, gesucht. Das Vorbereitungstreffen ist am Samstag 28.12.2013 um 14:00 Uhr im Jugendheim der kath. Kirche, Schillerstraße.  
    ________________________________________________________   

    Sammlung Kriegsgräberfürsorge
    Ich bedanke mich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die für die Kriegsgräberfürsorge gespendet hatten. Auch vielen Dank den fleißigen Sammlern. In der nächsten Ausgabe des amtlichen Mitteilungsblatts berichte ich über das Ergebnis.


          Ihr Ortsbürgermeister Werner Schwan
    ________________________________________________________   
     

    01.12.13

    Adventsfeier unserer Senioren am Sonntagnachmittag 15.12.2013
    Unser alljährlicher Adventsnachmittag findet am 15.12.2013 wieder ab 14:00 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Schlesienstraße, statt. Wir freuen uns auf Sie und eine schöne, vorweihnachtliche Unterhaltung. Für den Fahrdienst hat sich dankenswerterweise wieder das DRK Hargesheim bereit erklärt; bitte rufen Sie hierzu Herrn Torsten Orben unter Tel. 45855 an; er holt Sie ab und bringt sie auch gerne wieder nach Hause.
    ________________________________________________________   

    Gräfenbachhallensperrung ab 9.12.2013 wieder aufgehoben
    Nach der Theateraufführung  am 7.12. / 8.12.2013 ist die Gräfenbachhalle ab Montag 9.12.2013 wieder zur üblichen Nutzung frei.
    Ihr Ortsbürgermeister Werner Schwan
    ________________________________________________________   

     

    22.11.13

    Spenden des REWE-Marktes und der DM-Drogerie
    Bei der Neueröffnung des REWE-Marktes wurde für den Förderverein der Kita ein Spendenscheck von EUR 1 .500 überreicht. Herzlichen Dank an den Eigentümer Herrn Laye.
    Am ersten Tag der DM-Drogerie saß ich dort an der Kasse und konnte innerhalb einer Stunde einen Umsatz von EUR 2.380 generieren, den der Markt auf EUR 2.500 aufrundete und ihn ebenfalls spendete. Der Erlös geht je zur Hälfte an die Fördervereine der Kita und der Grundschule. Vielen Dank auch hier an den Spender, aber auch an die Bevölkerung, die von dieser Aktion erfuhr und sie tatkräftig und mit ihrem Einkauf und Geduld an der Kasse unterstützte.
    ________________________________________________________   

    Gemeindebücherei
    Die Bücherei hat am Sonntag, den 1.12.2013 während des Weihnachtsmarktes von 15 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Neben dem reichhaltigen Leihbestand lädt auch ein Bücherflohmarkt zum Schmökern und günstig kaufen ein. Das Büchereiteam freut sich auf Ihren Besuch.
    ________________________________________________________    

    Gräfenbachhalle gesperrt wegen der Theateraufführung
    Ich bitte noch einmal um Aufmerksamkeit, dass wegen der Theateraufführung  am 7.12./8.12.2013 und der notwendigen Proben sowie dem Aufbau die Gräfenbachhalle in der 48. KW ab 19:00 Uhr und in der 49. KW ab 18:00 Uhr sowie an den betreffenden Wochenenden ganztags gesperrt ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
    ________________________________________________________   

     

    18.11.13

    Dank an die Landfreunde
    Die Landfreunde haben in den letzten Monaten verschiedene Grünanlagen der Gemeinde sauber gehalten und schön hergerichtet, besonders den Platz "Am alten Bahndamm". Dafür danke ich ihnen sehr sehr herzlich.
    ________________________________________________________   

    Terminhinweise
    Gerne möchte ich noch einmal auf nachfolgende Termine in den nächsten Wochen aufmerksam machen und zu einer regen Teilnahme aufrufen:
    30.11./1.12.2013 Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz
    7.12./8.12.2013 Theateraufführung in der Gräfenbachhalle
    15.12.2013 Adventsfeier und Seniorennachmittag der Ortsgemeinde im Ev. Gemeindehaus
    ________________________________________________________   

    Gräfenbachhalle gesperrt wegen der Theateraufführung
    Ich bitte um Verständnis und Aufmerksamkeit, dass - wegen der Theateraufführung  am 7.12./8.12.2013 und der notwendigen Proben sowie dem Aufbau in der Halle - die Gräfenbachhalle in der 48. KW ab 19:00 Uhr und in der 49. KW ab 18:00 Uhr sowie an den betreffenden Wochenenden ganztags gesperrt ist.
    ________________________________________________________   

     

    12.11.13

    Friedhof - das Wasser wird vor dem Frostbeginn abgestellt 
    Ich mache darauf aufmerksam, dass auf dem Friedhof in den nächsten Tagen, d.h. vor dem Frostbeginn das Wasser abgestellt wird. Auch möchte ich vielen Dank sagen für viele schön bepflanzte oder saubere Gräber auf dem Friedhof.
    ________________________________________________________   

     

    30.10.13

    Herbstgrünschnitt
    Zur Entsorgung Ihres Herbstgrünschnitts habe ich wieder einen Container  bzw. Anhänger bestellt, der am Samstag 9.11.2013 auf dem Bauhof, d.h. direkt hinter dem Rathaus in der Schulstr. 1, zur Verfügung steht. Es dürfen nur haushaltsübliche Mengen angeliefert werden. Große Mengen, Holzstämme, Wurzelwerk oder auch reiner Rasenschnitt werden nicht angenommen.
    Bei dieser Gelegenheit weise ich noch einmal darauf hin, dass Grünschnitt NICHT in der freien Natur wild abgelagert werden darf (Zuwiderhandlungen sind strafbar), sondern entweder über Ihre Bio-Mülltonne oder aber beim Wertstoffhof (in unserer Nähe: in Bad Kreuznach oder Waldlaubersheim) abzugeben ist.  
    ________________________________________________________   

    28.10.13

    Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge im November
    Ich habe die Listen zur Sammlung für die deutschen Kriegsgräberfürsorge wieder an die Parteien, Vereine usw. weitergeleitet, die die Sammlung ab November durchführen werden. Aufgrund der humanitären Aufgaben des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger um Ihre Mithilfe bzw. finanzielle Unterstützung. Den Sammlern darf ich bereits an dieser Stelle vielmals für die tatkräftige Unterstützung danken.
    ________________________________________________________   

    Terminplanung für 2014
    Ich möchte hiermit alle Vereine, Parteien, Verbände usw. am Montag 4.11.2013 um 19:30 Uhr in den Sitzungssaal des Rathauses Schulstr. 1 einladen zur Festlegung der Termine für das Jahr 2014.
    ________________________________________________________   
     

    14.10.13

    Gemeindebücherei
    Anlässlich der Büchereitage sind alle Kinder ab 6 Jahren am Donnerstag 24.Oktober von 15.30 - 16.30 Uhr herzlich eingeladen zum Mitspielen, Mitmachen und Mitraten in der Bücherei.
    Thema: A,B,C,D,E,F - Geschichten
    Kommt und macht mit. Es freuen sich das Büchereiteam und Frau Raude-Gockel.
    ________________________________________________________   

    Herbstgrünschnitt
    Zur Entsorgung Ihres Herbstschnitts habe ich wieder einen Container  bzw. Anhänger bestellt, der am kommenden Samstag 19.10.2013 auf dem Bauhof, d.h. direkt hinter dem Rathaus in der Schulstr. 1, zur Verfügung steht. Es dürfen nur haushaltsübliche Mengen angeliefert werden. Große Mengen, Holzstämme, Wurzelwerk oder auch reiner Rasenschnitt werden nicht angenommen.
    Bei dieser Gelegenheit weise ich darauf hin, dass Grünschnitt NICHT in der freien Natur wild abgelagert werden darf (Zuwiderhandlungen sind strafbar), sondern entweder über Ihre Bio-Mülltonne oder aber beim Wertstoffhof (in unserer Nähe: in Bad Kreuznach oder Waldlaubersheim) abzugeben ist.  
    ________________________________________________________   

    Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge im November 2013
    Ich werde in Kürze wieder an die Parteien und Vereine die Listen zur Sammlung für die deutschen Kriegsgräber weiterleiten, die die Sammlung ab November durchführen werden. Aufgrund der humanitären Aufgaben des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger um Ihre Mithilfe bzw. finanzielle Unterstützung. Den Sammlern danke ich bereits im Voraus für Ihre gemeinnützige Arbeit.
    ________________________________________________________   

    Gemeinderatssitzung
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen am Donnerstag 24. Oktober 2013 um 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule.
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Mit freundlichen Grüßen
    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung
    --- öffentlich ---

    TOP  1         Einwohnerfragestunde

    TOP  2         Beratung und Beschlussfassung über Baumaßnahmen der Kita Hargesheim zur Erweiterung des Betreuungsangebotes von Kindern <3 Jahre

    TOP  3  Beratung und Beschlussfassung über die 3. vereinfachte Bebauungsplanänderung für das Teilgebiet „Straußberg – Hardrech – Im Flürchen – Auf dem Bauernstück“, Flur 1 der Ortsgemeinde Hargesheim, als Satzung - Sonderinteresse -

    TOP  4         Beratung und Beschlussfassung über die 4. Änderung des Bebauungsplanes für das Teilgebiet "Straußberg – Hardrech – Im Flürchen – Auf dem Bauernstück“, Flur 1 der Ortsgemeinde Hargesheim - Sonderinteresse -

    TOP  5 Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe des Konzessionsvertrages Strom ab dem 30.6.2013

    TOP  6 Beratung und Beschlussfassung über die Ausschreibung Erdgaslieferungen ab dem 1.1.2015 der Ortsgemeinde

    TOP  7  Mitteilungen / Verschiedenes

    --- nicht öffentlich ---

    TOP  8         Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe des Auftrages zur 4. Änderung des Bebauungsplanes für das Teilgebiet „Straußberg – Hardrech – Im Flürchen –  Auf dem Bauernstück“, - Sonderinteresse -

    TOP  9         Beratung und Beschlussfassung über einen Erlassantrag

    TOP 10 Mitteilungen / Verschiedenes
    ________________________________________________________   

    04.10.13

    Klar weiß irgendwie jeder, dass zum Rotwein gut Käse passt. Und jeder kennt den Camenbert, den Emmen- taler, den Gouda. Aber die Käsewelt ist viel größer, viel exotischer. Und wie vielfältig sind erst die Weine unserer Region.  

    Und wenn beides aufeinander trifft, ein Bergziegenkäse mit einem Weißwein von der Nahe flirtet, entsteht daraus auf der Zunge etwas spannendes, etwas unbeschreibliches... Oder kann man es doch beschreiben und Sie wollen es erleben? Dann genießen Sie diesen aufregenden und anregenden Abend für die Sinne.

    Die Bürger für Hargesheim – Hargesheim bewegt e.V. organisieren einen unterhaltsamer Abend mit vielen Informationen rund um den Wein und aufregenden Kombinationen, bei dem sicher Alle einen Aha-Effekt erleben dürfen.

    Präsentiert werden Ihnen die Weine und die Käse von Fr. Sonja Zimmermann,  Kultur- und Weinbotschafterin Nahe, am Samstag, den 9. November 2013, um 19:30 Uhr im Sängerheim, Kirchstr., Hargesheim.

    Frau Zimmermann ist Tochter vom Weingut Korell, somit werden auch Weine aus diesem Weingut präsentiert.

    Die Kosten für dieses kulinarische Vergnügen belaufen sich auf 30 Euro pro Person, inkl. Weine, Käse bis zum Sattwerden und Wasser. Die Probe umfasst 7 Probendurchgänge bis hin zur Beerenauslese.

    Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl von max. 30 Teilnehmern ist unbedingt eine Buchung notwendig.

    Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Bestätigungsmail mit den Kontodaten von BfH. Erst nach der Überweisung des Betrags wird Ihre Buchung verbindlich.

    Auf Ihre Anmeldung, bitte bis zum 18.10.13, freuen sich Ihre BfH unter dem Kontakt

    Manfred Pertler, Tel. 0170-8513467 oder per Email: pertler@bfh-hargesheimbewegt.de
    ________________________________________________________        

    25.09.13

    Gemeindebücherei Hargesheim
    Die Bücherei ist in den Herbstferien vom 7.10. bis 18.10.2013 geschlossen.
    Viele Grüße vom Büchereiteam.
    ________________________________________________________       

    Hargesheim entdecken - Tag der offenen Türen und Gärten 2014
    Schon drei mal konnten wir in Hargesheim mit unseren offenen Türen und Gärten viele Besucher begeistern. Anstoß für diese beliebte und aussergewöhnliche Veranstaltung hatte unsere 850-Jahr-Feier gegeben. Bisher hatten wir immer eine bunte Palette von Entdeckungen in Hargesheim zu bieten. Hobbys, Handwerk, Kunst, Musik, verschiedene Berufe, Kirchen, private Gärten, Kulinarisches usw. Nun wollen wir in die vierte Runde gehen und den Menschen zeigen, was Hargesheim alles zu bieten hat. Wenn Sie Interesse haben, sich an diesem schönen Tag zu beteiligen oder etwas zu präsentieren, vielleicht auch als Helfer zur Verfügung stehen möchten, dann melden Sie sich bitte unter Tel. 0671/ 46654 oder in der Gemeindebücherei. Um gemeinsam einen Termin für nächstes Jahr zu finden, welcher dann schon im Veranstaltungskalender festgehalten wird, treffen wir uns am Dienstag, dem 22. Oktober um 19.00 Uhr in der Gemeindebücherei.
    ________________________________________________________       

    Verloren - gefunden
    Es wurde bei mir wieder eine Brille, eine silbern-farbige Uhr (Fundort Gräfenbachhalle am Wochenende des Kita-Secondhands) sowie eine Kinderspielfigur (sieht aus wie ein Predator, Fundort Gräfenbachhalle am Wochenende der Bundestagswahl) bei mir abgegeben. Die Fundsachen können zu den Sprechstunden montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 im Rathaus abgeholt werden.         
    ________________________________________________________       

    16.09.13

    Verloren - gefunden
    Es wurde eine Brille bei mir abgegeben. Sie kann zu den Sprechstunden montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 im Rathaus abgeholt werden.        
    ________________________________________________________       

    08.09.13

    Verloren - gefunden
    Es wurde wieder ein Schlüsselbund (mit einem kleinen Stofftierchen) bei mir im Rathaus abgegeben. Er kann zu den Sprechstunden montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 abgeholt werden.    
    ________________________________________________________     
     

    01.09.13

    Seniorenfahrt am Mittwochnachmittag 18.9.2013, Abfahrt 13:00 Uhr am Rathaus
    Für die Seniorenfahrt an den Mittelrhein haben sich schon viele angemeldet, aber es sind noch Plätze frei. Anmeldungen nehmen wir gerne telefonisch (unter 0671/28167 zu den Sprechstunden montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr), schriftlich oder auch per Email (Gemeinde-Hargesheim@t-online.de) entgegen.
    Wir fahren entlang des Mittelrheins ab Bingerbrück, rasten zum Kaffeetrinken in St. Goar gegenüber der Loreley, fahren weiter zur Festung-Ehrenbreitstein in Koblenz und essen zum Abschluss auf den Maximilians-Brauwiesen in Niederlahnstein.
    Ich freue mich auf einen schönen Mittwochnachmittag und -abend mit Ihnen.
    ________________________________________________________

     

    Hunde haben auf dem Gelände der Grundschule nichts verloren
    Im Rindenmulch am Klettergerüst des Drehkarussells an der Grundschule hat ein Hund seine Notdurft hinterlassen. Kinder hatten dies erst bemerkt, als sie die "bekannten Spuren" an ihren Füßen mit in die Klassen getragen hatten.
    Dies ist nicht nur ekelhaft, sondern bedeutet für den Hundhalter/-führer eine Ordnungswidrigkeit. Leider konnte er nicht erwischt werden, sonst hätte es eine Anzeige gegeben.
    Ich muss daher noch einmal darauf aufmerksam machen, dass Hunde auf dem Schuldhof bzw. dem Gelände der Grundschule nichts zu suchen haben. Übrigens ist auch Rauchen auf dem Schulgelände nicht erlaubt. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder an der Schule.          
    ________________________________________________________

    2013-deutschlandfest02

    Eine Verlinkung zur Internetseite der Hargesheimer Künstlerin Hanne Spitzlay finden Sie hier!
    ________________________________________________________

    Seniorenfahrt am Mittwoch 18.9.2013
    Für die alljährliche Seniorenfahrt merken Sie sich bitte Mittwoch, den 18.9.2013 vor. Abfahrt ist wieder um 13:00 Uhr am Rathaus/Kirchstraße. Anmeldungen nehmen wir gerne telefonisch (unter 0671/28167 zu den Sprechstunden montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr), schriftlich oder auch per Email (Gemeinde-Hargesheim@t-online.de) entgegen. Ich freue mich auf einen schönen Mittwochnachmittag und -abend mit Ihnen . Das Reiseziel heißt: Mittelrhein, zwischen Bingen und Koblenz.
    ________________________________________________________

    Verloren - Gefunden
    Der in der Nähe des REWE-Marktes gefundene Mercedes-Fahrzeugschlüssel wurde leider immer noch nicht bei mir abgeholt. Ich möchte daher noch einmal daran erinnern.
    Grundsätzlich: Falls Sie irgend etwas vermissen, fragen Sie doch einfach mal im Rathaus zu den Sprechstunden nach.
    ________________________________________________________

     

    21.08.13

    Blutspende beim DRK Ortsverein

    Jahr für Jahr benötigen die Krankenhäuser eine steigende Zahl von Blutkonserven. Ohne Blutprodukte wären schwerwiegende operative Eingriffe, die Versorgung von Schwerverletzten, die heilende Behandlung von Patienten mit Leukämie und Krebserkrankungen, Herzoperationen, Leber und Nierentransplantationen und zahlreiche andere Heilmaßnahmen nicht möglich.      

             Liebe Bürger, kommen Sie zur Blutspende am

    Freitag 20. September 2013

    Von 17.00 bis 20.00 Uhr

           In das evangelische Gemeindehaus Schlesienstr. 3.

    Jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 68 Jahren hat hier die Möglichkeit Blut zu spenden.
    Erstspender sollten nicht älter als 60 Jahre sein

    Nach der Spende  können Sie sich an unserem reichhaltigen Buffet bedienen. Jeder Spender erhält 1 Glas selbstgekochte Marmelade.

    Das DRK freut sich auf Ihr Kommen
    ________________________________________________________

     

    04.08.13

    Stellenausschreibung
    Die Ortsgemeinde Hargesheim sucht ab 01.09.2013 eine(n) Hausmeister(in) für die Grundschule Hargesheim und sonstige Aufgaben im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses mit 5 Stunden pro Woche.

    Aufgabenfelder:

    - Schließ- und Kontrolldienste
    - Reinigung der Hofflächen, Wege und Bürgersteige, Winterdienst
    - Gärtnerische Pflege der Außenanlagen
    - Mülltonnen an Abfuhrtagen raus- und reinstellen
    - Durchführung kleinerer Reparaturen
    - Ein- und Ausräumen bei Sitzungen, Veranstaltungen, Reinigungen etc.

    Neben handwerklichem Geschick wird eine flexible Arbeitszeit und Erreichbarkeit auch tagsüber gewünscht.

    Aussagekräftige Bewerbungen können schriftlich bis zum 21.08.2013 an die Gemeindeverwaltung Hargesheim, z.Hd. Herrn Ortsbürgermeister Werner Schwan, Schulstraße 1, 55595 Hargesheim, gerichtet werden.
    ________________________________________________________

    Verloren - Gefunden
    In der Nähe des REWE-Marktes wurde ein Mercedes-Fahrzeugschlüssel gefunden und bei mir abgegeben. Auch wurde in der Kirchstraße ein Schlüssel (Haustür/Wohnungstür) mit Flaschenöffner gefunden. Sie können zu den Sprechstunden bei im Rathaus abgeholt werden.
    ________________________________________________________

    Urlaubsvertretung des Ortsbürgermeisters
    Bis 11.8.2013 bin ich in Urlaub und werde vom 1. Beigeordneten Michael Fluhr vertreten, der die Sprechstunden abhält. Ich selbst bin wieder ab 12.8.2013 für Sie erreichbar.
    ________________________________________________________

     

    08.07.13

     Verloren - Gefunden
    Auf dem Schulhof wurde nach dem letzten Schultag ein kleiner hellbrauner Stoff-Bär mit buntem Streifenkleid gefunden und bei mir abgegeben. Das Kind wird ihn bestimmt schon vermissen. Der Bär kann bei mir im Rathaus zu den üblichen Sprechstunden montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr abgeholt werden. In "dringenden Fällen" auch gerne unter Tel. 0171/2028167.
    ________________________________________________________

    Gemeindebücherei 
    Ich erinnere noch einmal daran, dass die Bücherei vom 15.07.2013 bis 09.08.2013 geschlossen ist. Das Büchereiteam wünscht allen Lesern schöne Ferien.
    ________________________________________________________

    Gräfenbachhalle geschlossen 
    Die Gräfenbachhalle ist in den Ferien, d.h. vom 8.7.2013 bis zum 16.8.2013 wegen Reparaturarbeiten und der Grundreinigung geschlossen.
    ________________________________________________________

    Hargesheimer Kirmes vom 19.-22.7.2013

    Allen Bürgerinnen und Bürgern sowie unseren Gästen aus nah und fern wünsche ich namens des Gemeinderates und der Gemeindeverwaltung schöne Kirmestage.
    Bitte merken Sie sich schon den Termin für die Hargesheimer Kirmes vor: Freitag 19.7. bis Montag 22.7.2013. Alle sind herzlich eingeladen. Beachten Sie bitte auch die Anzeige und das Kirmesprogramm in diesem Mitteilungsblatt sowie in den Tageszeitungen.
    Bei hoffentlich schönem Wetter wünsche ich Ihnen, Ihren Familien und Gästen viel Vergnügen und gute Unterhaltung.

    Während der Kirmestage sind die Raiffeisenstraße ab Kreuzung Schulstraße bis zur Kreuzung Ostpreußenstraße und die Schlesienstraße ab Kreuzung Pommernstraße bis zur Kreuzung Raiffeisenstraße für jeglichen Verkehr voll gesperrt. Es wird um Kenntnisnahme und Beachtung gebeten. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert.

          Ihr Ortsbürgermeister Werner Schwan
    ________________________________________________________

     

    17.06.13

    Verloren - Gefunden
    Am Rathaus, Schulstr. 1, wurde ein Ring (kupferfarbig, mit einer umrandeten und eingravierten Schrift) gefunden. Er kann bei mir im Rathaus zu den Sprechstunden abgeholt werden.
    ________________________________________________________

    Gemeinderatssitzung 
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladenam Donnerstag 27. Juni 2013 um 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule.
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Mit freundlichen Grüßen
    Werner Schwan - Ortsbürgermeister


    Tagesordnung 

    --- öffentlich ---

    • TOP  1    Einwohnerfragestunde
    • TOP  2    Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag des TSV für einen Gemeindezuschuss
    • TOP  3    Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe zur Herstellung der Elektroinstallation in der gemeindeeigenen Mietwohnung Schulstraße 1
    • TOP  4    Beratung und Beschlussfassung über die Feststellung der Eröffnungsbilanz per 1.1.2009 der Ortsgemeinde Hargesheim
    • TOP  5    Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag zum allgemeinen Halteverbot auf der L236 in Höhe der Hunsrückstraße 58-60
    • TOP  6    Mitteilungen / Verschiedenes
  • --- nicht öffentlich ---
    • TOP  7     Beratung und Beschlussfassung über die Beauftragung eines Planungs-/Fachbüros zur Aufstellung eines Verkehrskonzepts
    • TOP  8    Beratung und Beschlussfassung über Grundstücksangelegenheiten
    • TOP  9     Mitteilungen / Verschiedenes

    ________________________________________________________

     

    10.06.13

    Dank an freiwillige Helfer der Landfreunde
    Freiwillige Helfer der LANDFREUNDE hatten bei den Arbeiten in den gemeindeeigenen Anlagen geholfen und so bspw. den Platz "Am alten Bahndamm" sehr schön herausgeputzt. Dafür ein herzliches Dankeschön an alle. Durch die Witterung bedingt wächst das Gras, (Un-)Kräuter und Büsche sehr schnell und so sind wir für jede Unterstützung dankbar. Die Idee der LANDFREUNDE kam daher zur rechten Zeit und hat uns viel Freude bereitet. Noch einmal vielen Dank.
    ________________________________________________________

    Achtung Hundebesitzer
    Die landwirtschaftlichen Betriebe machen darauf aufmerksam, dass bereits frühes Saatgut (Getreide, Raps usw.) ausgewachsen ist. Die Hundehalter werden gebeten, ihre Hunde nicht in die diese Felder laufen zu lassen. Auch die "Hinterlassenschaften" der Hunde sind nicht in die Felder zu entsorgen. Selbst über indirekte Wege ist Hundekot im Nahrungsmittelkreislauf nicht nur ekelhaft, sondern auch gefährlich und kann Krankheiten übertragen. Auf die Hinweise vom Frühjahr "Wenn Waldi Gassi Geht" wird noch einmal hingewiesen.
    ________________________________________________________
     

    22.05.13

    Verloren - Gefunden
    An der Alfred-Delp-Schule wurde eine schwarze Kapuzenjacke, Größe S, gefunden. An der Brücke über den Gräfenbach (Ortseinfahrt von Bad Kreuznach) wurde ein kleiner Schlüsselbund ("Keller") gefunden. In der Straße Herrnacker wurde eine Brille mit silbernem Rahmen gefunden. Sie können bei mir im Rathaus zu den Sprechstunden abgeholt werden.
    ________________________________________________________

    Umweltverschmutzung
    Nicht nur in den Tagen der Sperrmüllabholung, sondern auch schon zuvor wurde in unserer Gemarkung wieder erheblich unsere Umwelt verschmutzt. Trotz Einsatz der Polizei und der Gemeindeverwaltung konnte in der Zeit des Sperrmülls nicht verhindert werden, dass Müll - bspw. über 30 Reifen, Mülltüten, Elektroschrott usw. - in unserer Gemarkung weggeworfen wurde. Der Gemeindebauhof hat die Ablagerungen ordnungsgemäß entsorgt. Ich bitte Sie, die Bürgerinnen und Bürger von Hargesheim, bei noch auftretenden Umweltverschmutzungen durch wilde Müllablagerungen mir bzw. dem Bauhof zu melden. Auch bitte ich Sie, evtl. noch restliche Müllbestände an den Straßen in der Innerortslage über die Abfallwirtschaftsbetriebe des Landkreises Bad Kreuznach zu entsorgen. Vielen Dank, dass Sie unsere Gemeinde sauber halten.
    ________________________________________________________

     

    29.04.13

    Verloren - Gefunden
    Die Uhr der Marke "ICE Watch", die in der Nähe des Friedhofes vor einigen Wochen gefunden wurde, wurde bei mir immer noch nicht abgeholt. Ich erinnere daher daran. Auch wurde in der vorletzten Woche ein Schlüssel an einem Schnürsenkel in der Kirchstraße und ein Handy/Smartphone-Ladegerät in der Lindenstraße bei mir im Rathaus abgegeben. Sie können bei mir zu den Sprechstunden abgeholt werden.
    ________________________________________________________

     

    Gemeinderatssitzung
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung
    werden Sie hiermit eingeladen.
    Donnerstag 16. Mai 2013 um 19:00 Uhr in den Mehrzweckraum der Grundschule.

    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Mit freundlichen Grüßen
    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- öffentlich ---

    TOP  1 Einwohnerfragestunde

    TOP  2 Beratung und Beschlussfassung über die Zustimmung zum Rückbau der öffentlichen Telefonstelle, 55595 Hargesheim, Hunsrückstr. 55

    TOP  3 Bericht über die Sitzung des Bau-, Wege- und Umweltausschusses vom 9.4.2013

    TOP  4 Beratung und Beschlussfassung über die Anbringung/Erweiterung eines Prallschutzes in der Gräfenbachhalle

    TOP  5 Beratung und Beschlussfassung über die Ersatzbeschaffung der Trennwände der Toiletten im Nassraum der Kita Hargesheim

    TOP  6 Beratung und Beschlussfassung über die Anschaffung von Spielgeräten für die Kinderspielplätze der Ortsgemeinde

    TOP  7 Beratung und Beschlussfassung über das Leistungsverzeichnis zur Erstellung eines Verkehrskonzepts der Ortsgemeinde Hargesheim und Beauftragung der Verbandsgemeindeverwaltung zur beschränkten Ausschreibung

    TOP  8 Beratung und Beschlussfassung über die Anschaffung von Defibrillatoren

    TOP  9 Beratung und Beschlussfassung über Beratung und Beschlussfassung über die Namensgebung der Straßen im Neubaugebiet „Im Flürchen - Auf dem Bauernstück" der Ortsgemeinde Hargesheim - Sonderinteresse -

    TOP 10 Beratung und Beschlussfassung über die vorgebrachten Anregungen zur 2. vereinfachten Bebauungsplanänderung für das Teilgebiet „Straußberg – Hardrech – Im Flürchen –  Auf dem Bauernstück“, Flur 1 der Ortsgemeinde Hargesheim - Sonderinteresse -

    TOP 11 Beratung und Beschlussfassung über die 2. vereinfachte Bebauungsplanänderung für das Teilgebiet „Straußberg – Hardrech – Im Flürchen – Auf dem Bauernstück“, Flur 1 der Ortsgemeinde Hargesheim, als Satzung - Sonderinteresse -

    TOP 12 Beratung und Beschlussfassung über die 3. Änderung des Bebauungsplanes für das Teilgebiet "Straußberg – Hardrech – Im Flürchen – Auf dem Bauernstück“, Flur 1 der Ortsgemeinde Hargesheim, im vereinfachten Verfahren - Sonderinteresse -

    TOP 13 Beratung und Beschlussfassung über den Entwurf und die Auslegung der 3. Bebauungsplanänderung im vereinfachten Verfahren für das Teilgebiet „Straußberg – Hardrech – Im Flürchen – Auf dem Bauernstück“ der Ortsgemeinde Hargesheim - Sonderinteresse -

    TOP 14 Mitteilungen / Verschiedenes

    --- nicht öffentlich ---

    TOP 15 Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe des Auftrages zur 3. Änderung des Bebauungsplanes im vereinfachten Verfahren für das Teilgebiet „Straußberg – Hardrech – Im Flürchen – Auf dem Bauernstück“, der Ortsgemeinde Hargesheim - Sonderinteresse -

    TOP 16 Beratung und Beschlussfassung über Vorschläge zur Besetzung von Jugendhaupt- und -hilfsschöffen für die Geschäftsjahre 2014 bis 2018

    TOP 16 Beratung und Beschlussfassung über einen Gemeindezuschuss

    TOP 17 Beratung und Beschlussfassung über Grundstücksangelegenheiten

    TOP 18 Beratung und Beschlussfassung über den Verkauf von gemeindeeigenen Grundstücken

    TOP 19 Mitteilungen / Verschiedenes
    ________________________________________________________

     

    22.04.13

    Feier in den 1. Mai - Hexennacht
    Am Dienstagabend 30.4.2013 zum Mittwoch 1.5.2013 - in der sog. Hexennacht - wird wieder in der Kirchstraße der Rollerclub sowie die Gaststätte Hargesheimer Eck für ein gemütliches Beisammensein mit Essen und Trinken sorgen. Alle Hargesheimerinnen und Hargesheimer sind hierzu gerne eingeladen. Tragen Sie mit Ihrem Besuch zur Erhaltung der alten Tradition bei. Ich wünsche allen Gästen viel Spass.
    Die Kirchstraße ist deshalb wie gewohnt im vorderen Teil für den Fahrzeugverkehr gesperrt; die Umleitung ist beschildert.
    In der Hexennacht bitte ich darum, dass Sachbeschädigungen und Ruhestörungen zu unterlassen sind.
    ________________________________________________________

    Hargesheimer Motorradausflug
    Am Sonntag 26.5.2013 (Abfahrt 9:30 Uhr am Dorfplatz) ist wieder ein Motorradausflug für interessierte Hargesheimerinnen und Hargesheimer geplant. Es soll wieder eine schöne Tour mit etwas Kulturellem bzw. Besichtigungen und anschließendem gemeinsamen Essen werden. Wer interesse hat, möge sich bitte bei Harald Fickinger telefonisch unter 0671 / 41166 oder bei Helmut Klein unter 0671 / 33055 melden. 
    ________________________________________________________

     

    08.04.13

    Gemeindebücherei wieder geöffnet
    Das Büchereiteam macht noch einmal darauf aufmerksam, dass nach den Osterferientagen die Gemeindebücherei wieder für Sie geöffnet hat. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
    ________________________________________________________

    Bilder von Hargesheim
    Wie bereits mitgeteilt, soll die Homepage der Gemeinde Hargesheim durch Fotos verbessert werden. Falls Sie schöne Fotos in digitaler Form von Hargesheim, von den Straßen und Wegen, von schönen Gebäuden, Bäumen und Denkmälern, oder auf einer Wanderung um den Ort usw., besitzen, so können Sie uns diese gerne per Email unter "Gemeinde-Hargesheim@t-online.de" oder per Datenträger zusenden. An dieser Stelle bereits herzlichen Dank an diejenigen, die mir bereits schöne Fotos zugeschickt haben.
    ________________________________________________________

    Vermietung des Grillplatzes Ochsenwiese und des ehem. Sängerheims in der alten kath. Kirche
    Wie Sie vielleicht schon erfahren haben, gibt es neue Preise für die Vermietung des Grillplatzes Ochsenwiese. Für Einheimische kostet der Tag nun 20,00 Euro und für Auswärtige 50,00 Euro. Die Kaution macht nun 50,00 Euro aus.
    Die Gemeinde vermietet nun auch das ehem. Sängerheim in der alten kath. Kirche. Hier beträgt der Mietpreis 80,00 Euro (wie früher) und die Kaution wurde mit 100,00 Euro festgelegt.
    Weitere Einzelheiten erfahren Sie im Rathaus zu den üblichen Sprechstunden: montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr.

          Ihr Ortsbürgermeister Werner Schwan
    ________________________________________________________

    22.03.2013

    Verloren - Gefunden
    Ich mache noch einmal auf den Fund in der Nähe des Friedhofs und zwar auf die Uhr der Marke "ICE Watch" aufmerksam. Auch gibt es weitere und immer noch nicht abgeholte Gegenstände wie Autoschlüssel, Schmuck, Geldbörsen (ohne Inhalt) usw., die bei uns im Rathaus zu den Sprechstunden abgeholt werden können.
    ________________________________________________________

    Gemeindebücherei
    Die Gemeindebücherei ist während der Osterferien, d.h. bis zum 05.04.2013 geschlossen. Ab 9.4.2013 ist das Büchereiteam wieder für Sie erreichbar.
    ________________________________________________________

    Bilder von Hargesheim
    Die Homepage der Gemeinde Hargesheim soll durch Fotos verbessert werden. Falls Sie schöne Fotos in digitaler Form von Hargesheim, von den Straßen und Wegen, von schönen Gebäuden, Bäumen und Denkmälern, oder auf einer Wanderung um den Ort usw., besitzen, so können Sie uns diese gerne per Email unter "Gemeinde-Hargesheim@t-online.de" zusenden.
    ________________________________________________________

    Ostern
    Ich wünsche Ihnen frohe und gesegnete Ostern, schöne und sonnige Frühlingstage und eine gute Erholung über die Feier- und Ferientage hinweg.
    ________________________________________________________
     

    10.03.2013

    Verloren - Gefunden
    In der Nähe des Friedhofs wurde eine Uhr der Marke "ICE Watch" gefunden und bei mir im Rathaus abgegeben. Sie kann bei mir - gegen Nachweis oder Glaubhaftmachtung des Eigentums - zu den Sprechstunden abgeholt werden.
    Auch wird noch einmal darauf hingewiesen, dass noch viele Fundsachen bei mir im Rathaus lagern, die noch nicht abgeholt wurden. Falls Sie etwas verloren haben bzw. vermissen, fragen Sie doch einfach einmal bei uns nach. 
    ________________________________________________________
     

    Gemeindebücherei
    Das Büchereiteam teilt mit, dass die Gemeindebücherei während der Osterferien, d.h. vom 21.03.2013 bis zum 05.04.2013 geschlossen ist. Das Büchereiteam wünscht allen Leserinnen und Lesern ein frohes Osterfest.
    ________________________________________________________


    Einladung zur Gemeinderatssitzung
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen am Donnerstag 21. März 2013 um 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule.
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Mit freundlichen Grüßen
    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- öffentlich ---

    TOP  1    Einwohnerfragestunde

    TOP  2    Beratung und Beschlussfassung über die Festlegung von Mietpreisen für die Benutzung
                    a) des ehem. "Sängerheims" in der alten kath. Kirche und
                    b) des Grillplatzes "Ochsenwiese"

    TOP  3    Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag der CDU-Fraktion zur Namensgebung der neuen Straßen im Neubaugebiet "Im Flürchen - Auf dem Bauernstrück" der Ortsgemeinde Hargesheim, zur Errichtung von Ruhebänken und zur Empfehlung einer Verlegung der Bushaltestelle obere Hunsrückstraße wegen dieses Neubaugebietes

    TOP  4    Beratung und Beschlussfassung über die künftige Finanzierung der Zuwendung für die Musikschule Mittlere Nahe e.V.

    TOP  5    Beratung und Beschlussfassung über das Leistungsverzeichnig zur Erstellung eines Verkehrskonzepts der Ortsgemeinde Hargesheim

    TOP  6    Mitteilungen / Verschiedenes


    --- nicht öffentlich ---
    TOP  7    Mitteilungen / Verschiedenes 
    ________________________________________________________
     

    19.2.2013

    Verloren - Gefunden
    Am Kinderspielplatz Schumannstraße wurde eine Kinderbrille (randlos, turkisfarben) gefunden und bei mir abgegeben. Sie kann zu den Sprechstunden bei mir im Rathaus abgeholt werden.

    Achtung HundehalterWenn „Waldi“ Gassi geht!”
    Liebe Hundehalter und Tierfreunde,
    sicher haben Sie sich auch schon einmal geärgert, wenn Sie auf der Straße in ein achtlos liegen gelassenes Hundehäufchen getreten sind oder wenn ein fremder Hund sein „Geschäft“ auf ihrem Grundstück oder vor Ihrem Haus verrichtet hat. Andererseits, wäre es nicht auch denkbar, dass Ihr Hund einmal Anlass zu solch einem Ärger gibt?

    Wir haben hier für Sie einige Tipps zusammengetragen, wie das friedvolle Zusammenleben von Hundehaltern und Nicht-Hundebesitzern in unserer Gemeinde auf Dauer gewährleistet werden kann.

    • Nehmen Sie sich etwas Zeit, um mit Ihrem Hund Gassi zu gehen. Geben Sie ihm dabei genügend Gelegenheit, sich in einer dafür geeigneten Umgebung (Feld, freie Wiese, freie Grundstücke …) auszutoben und zu lösen.
    • Erlauben Sie Ihrem Hund keinesfalls, sein Geschäft auf Kinderspielplätzen, Liegewiesen, an Badestränden oder in Sandspielkästen zu verrichten.
    • Auch innerörtliche Straßen und Wege oder Fußgängerzonen müssen frei von Hundekot gehalten werden. Sie können dort entscheidend an der Sauberkeit mitarbeiten, wenn Sie versehentlich abgesetzte „Häufchen“ Ihres Hundes sofort mit etwas mitgeführtem Papier oder einer kleinen Tüte entfernen. Der Tierfachhandel bietet eine ganze Reihe nützlicher Reinigungs-Sets an.
    • Denken Sie daran, dass auf Wiesen und Ackerflächen Nahrungs- und Futtermittel wachsen. Hundekot kann die Ernte verschmutzen und Krankheiten übertragen. Verunreinigtes Erntegut ist für Menschen und Tiere unappetitlich, ungenießbar und gefährdet die Gesundheit. Sorgen Sie deshalb dafür, dass ihr Hund landwirtschaftlich genutzten Flächen nicht als Hundeklo nutzt und unterstützen Sie dabei die Herstellung gesunder und hochwertiger Lebensmittel.
    • Drängen Sie Ihren Hund zur Kotabgabe nicht in den Rinnstein, wie man das vielerorts hören oder sehen kann.  Bei der heutigen Dichte des Verkehrs und der unbekümmerten Fahrweise mancher Wagenlenker kann dies für das Tier lebensgefährlich sein.
    • Auch auf den öffentlichen Flächen, am Wegesrand, an den Radwegen usw. sollten Sie daran denken, dass die Gemeindearbeiter das Gras und Sträucher mähen oder zurückschneiden müssen. Es ist unzumutbar und ekelhaft, wenn sie dabei in Tretminen laufen müssen.
    • Sollten sich andere Hundebesitzer nicht verantwortungsbewusst zeigen, können Sie sie freundlich ansprechen und sie im Sinne eines guten Miteinanders um ihre Einsicht und Unterstützung bitten.

    Mit Ihrem verständnisvollen Verhalten tragen Sie auf verantwortungsbewusste Weise zur Reinerhaltung unserer Gemeinde bei. Sie helfen damit nicht nur Ihren Mitmenschen, sondern vor allem auch sich selbst und Ihrem vierbeinigen Liebling.

    Wir danken Ihnen sehr für Ihre Mitarbeit!

    Ihre Gemeindeverwaltung Hargesheim
    ________________________________________________________

     

    08.02.13

    Bekanntmachung 
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung wurde hiermit eingeladen
    am Dienstag 19. Februar 2013 um 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule.
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Mit freundlichen Grüßen
    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- nicht öffentlich ---
     
    TOP 1 Beratung und Beschlussfassung über die Beauftragung eines Planungsbüros/Fachbüros zur Aufstellung eines Verkehrskonzepts
     
    TOP 2  Mitteilungen / Verschiedenes
    ________________________________________________________
     

    Verloren / Gefunden  
    An der Fassenachtssitzung des HFC am Samstag 2.2.2013 wurden spät nachts an der Garderobe verschiedene Jacken und Mäntel vertauscht. Ich bitte darum, dass die Besucher der Veranstaltung ihre Jacken und Mäntel kontrollieren und evtl. falsche Kleidungsstücke dem Vorsitzenden des HFC, Herrn Michael Fluhr (Tel. 0671/9213071) melden. Danke.
    ________________________________________________________

     

    20.01.13

    Einladung zur Einwohnerversammlung

    Hiermit darf ich alle Bürgerinnen und Bürger aus Hargesheim zur

    Einwohnerversammlung (nach § 16 GemO)
    am Freitag 25.1.2013 um 18:00 Uhr in das Ev. Gemeindehaus, Schlesienstr.,


    mit folgender Tagesordnung einladen:

    1. Geplante Anbindung Hargesheims an die K49 zur Verkehrsentlastung der Innerortslage
    2. Verschiedenes / Sonstiges
     

          Ihr Ortsbürgermeister Werner Schwan
    ________________________________________________________

    Gemeinderatssitzung
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen
    am Donnerstag 31. Januar 2013 um 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule.
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Mit freundlichen Grüßen
    Werner Schwan
    Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- öffentlich ---

    TOP  1 Einwohnerfragestunde  

    TOP  2 Beratung und Beschlussfassung über den Entwurf und die Auslegung der 2. Bebauungsplanänderung im vereinfachten Verfahren für das Teilgebiet "Straußberg - Hardrech - Im Flürchen - Auf dem Bauernstück" der Ortsgemeinde Hargesheim - Sonderinteresse -

    TOP  3 Beratung und Beschlussfassung über die Anschaffung von Laternenmasten und Leuchten für die Straßenbeleuchtung im Neubaugebiet „Im Flürchen - Auf dem Bauernstück" der Ortsgemeinde Hargesheim
      - Sonderinteresse -

    TOP  4 Beratung und Beschlussfassung über die Namensgebung und Widmung der Straßen im Neubaugebiet „Im Flürchen - Auf dem Bauernstück" der Ortsgemeinde Hargesheim
    - Sonderinteresse -

    TOP  5 Beratung und Beschlussfassung über die Annahme von Sponsoringleistungen, Spenden, Schenkungen u. ähnliche Zuwendungen zur Erfüllung von Aufgaben nach § 2 (1) Gemeindeordnung (GemO)

    TOP  6 Beratung und Beschlussfassung über den Ausbau des Dachgeschosses der Kita Hargesheim zur Erweiterung des Betreuungsangebotes von Kindern <3 J. und Beantragung von Zuschüssen

    TOP  7 Beratung und Beschlussfassung über die Anschaffung eines Geschwindigkeitsmessgerätes
     
    TOP  8 Stellungnahme und Kommentare der SPD/FWG-Fraktion zu den Antworten der Verwaltung hinsichtlich des Anschlusses der Kirchstraße an die K49 mit der Bitte um Berantwortung/Erläuterung in der darauf folgenden Ratssitzung
     
    TOP  9 Mitteilungen / Verschiedenes

    --- nicht öffentlich ---
     
    TOP 10 Beratung und Beschlussfassung über die Beauftragung eines Architekturbüros zur Aufstellung eines Verkehrskonzepts
     
    TOP 11 Mitteilungen / Verschiedenes 
    ________________________________________________________

     

    07.01.13

    Hargesheimer Neujahrsempfang
    wir wünschen Allen ein gutes neues Jahr 2013 und möchten gerne gemeinsam mit Ihnen darauf anstoßen. Wir laden Sie daher ein zu unserem

    4. Hargesheimer Neujahrsempfang
    am Sonntag 13. Januar 2013 ab 17:00 Uhr
    in der Gräfenbachhalle Hargesheim, Goethestraße

    Der Neujahrsempfang gibt Ihnen auch Gelegenheit, das abgelaufene Jahr 2012 noch einmal in Erinnerung zu rufen und einen Ausblick auf das vor uns liegende neue Jahr zu nehmen.  Bei Sekt, sonstigen Getränken und einem kleinen Imbiss haben Sie bei unserer etwa zweistündigen Feier die Möglichkeit zum zwanglosen Gedankenaustausch und zur gemeinsamen Unterhaltung mit Vertretern der Verwaltung und Politik, mit Vereinsmitgliedern, den Gemeinderäten, mit Vertreterinnen/Vertretern der Hargesheimer Einrichtungen, Geschäftsleuten und mit allen sonst anwesenden Bürgerinnen und Bürgern.
    ________________________________________________________

     

    Sternsingeraktion
    Die Sternsinger, d.h. Kinder und Jugendliche beider Konfessionen, waren bereits letzte Woche unterwegs, um von den Bürgerinnen und Bürgern von Hargesheim eine Spende für notleidende Kinder zu erbitten. Ich danke allen Spendern aus der Bürgerschaft und allen Sternsingern für ihr großes Engagement.
    ________________________________________________________

    Straßenreinigungs- / streupflicht in Hargesheim, Reinigen der Bürgersteige, Wege und Bauplätze
    Ich bitte an dieser Stelle auch alle Bürgerinnen und Bürger, die altbekannte Satzung der Straßenreinigung, speziell im Winter auch die Schneeräumpflicht, zu beachten.  Auch bitte ich alle Eigentümer und ggf. Mieter, ihren Bereich der Bürgersteige bzw. Straße zu kehren (gerade nach Silvester). Auch gibt es die Grundstücke so sauber zu halten, insbesondere die Hecken zum Bürgersteig bzw. zur Straße hin so zu schneiden, dass man ungehindert auf dem Bürgersteig gehen kann. Vielen Dank.
    ________________________________________________________

    Gemeinderatssitzung
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen am Donnerstag 13. Dezember 2012 um 20:00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule Hargesheim, Schulstr.
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Mit freundlichen Grüßen
    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- öffentlich ---
    TOP  1    Einwohnerfragestunde
    TOP  2    Beratung und Beschlussfassung über die Forstwirtschaftspläne 2013
    TOP  3    Beantwortung offener Fragen zur möglichen Anbindung der Ortsgemeinde Hargesheim an die K49 und deren Alternativen - Antrag der Fraktionen der SPD und FWG.
    TOP  4    Mitteilungen / Verschiedenes

    --- nicht öffentlich ---
    TOP  5    Mitteilungen / Verschiedenes 
    ________________________________________________________

     

    18.11.12

    Einladung
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen am Donnerstag 29. November 2012 um 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule.
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Mit freundlichen Grüßen
    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- öffentlich ---
    TOP  1    Einwohnerfragestunde
    TOP  2    Beratung und Beschlussfassung zur Anbindung Hargesheims an die K 49
                    a) über die Festlegung der Variante
                    b) zur Aufstellung eines Bebauungsplans (Aufstellungsbeschluss) zur Beantragung von
                         Zuschüssen beim Land Rheinland-Pfalz
    TOP  3    Beratung und Beschlussfassung über die Aufstellung eines Verkehrskonzepts -
                   Grundsatzbeschluss -
    TOP  4    Beratung und Beschlussfassung über die 2. Änderung des Bebauungsplans für das
                   Teilgebiet "Straußberg - Hardrech - Im Flürchen - Auf dem Bauernstück" der Orts-
                   gemeinde Hargesheim im vereinfachten Verfahren
    TOP  5    Beratung und Beschlussfassung über die Annahme von Sponsoringleistungen, Spenden,
                   Schenkungen u. ähnliche Zuwendungen zur Erfüllung von Aufgaben nach §2 (1)
                   Gemeindeordnung (GemO)
    TOP  6    Beratung und Beschlussfassung über einen Zuschussantrag des HFC Hargesheimer
                   Fassenachtsclub
    TOP  7    Beratung und Beschlussfassung über die Sanierung der Kinderspielplätze der
                   Ortsgemeinde Hargesheim
    TOP  8    Beratung und Beschlussfassung über
                    a) die Übertragung eines Geschäftsbereiches auf den I. Beigeordneten
                    b) die Änderung der Hauptsatzung
    TPO  9    Beratung und Beschlussfassung über die Änderung der Satzung der Ortsgemeinde
                   Hargesheim über die Erhebung von Hundesteuer (Hundesatzung)
    TOP 10   Beratung und Beschlussfassung über eine Erhöhung der Sachbezugswerte nach der
                   Sachbezugsordnung des Bundes für das Mittagessen in der betreuenden Grundschule  
                    Hargesheim (Erhöhung des Elternbeitrages)
    TOP 11    Mitteilungen / Verschiedenes

    --- nicht öffentlich ---
    TOP 12    Beratung und Beschlussfassung über die Beauftragung eines Architekturbüros zur
                   Aufstellung eines Bebauungsplans zur Anbindung Hargesheims an die K 49 zur                             Beantragung von Landeszuschüssen   
    TOP 13    Beratung und Beschlussfassung über die Beauftragung eines Architekturbüros zur
                   Aufstellung eines Verkehrskonzepts
    TOP 14    Beratung und Beschlussfassung über die weitere Verfahrensweise zum Verkauf
                   gemeindeeigener Bauplätze im Neubaugebiet "Im Flürchen - Auf dem Bauernstück"
                    a) Zuteilung der Wohnbaugrundstücke
                    b) Zuteilung der Grundstücke im MI-Gebiet
    TOP 15    Mitteilungen / Verschiedenes 
    ________________________________________________________

     

    04.11.12

    Friedhof  
    Auf dem Friedhof wird in Kürze, d.h. noch vor dem Frostbeginn, das Wasser abgestellt. Für die vielen schön bepflanzten und sauberen Gräber auf dem Friedhof möchte ich Danke sagen. Das Laub der Büsche und Bäume hat in den letzten Tagen Sie alle und auch unsere Gemeindearbeiter sehr eingespannt. Vielen Dank für Ihre Geduld und Nachsicht dabei. .
    ________________________________________________________

    Laub kehren und Büsche schneiden
    Bei dieser Gelegenheit mache ich alle Eigentümer und Mieter/Pächtern darauf aufmerksam, dass auch Sie bitte auch das Laub auf den öffentlichen Straßen und Wegen vor Ihren Grundstücken entsorgen.
    Die Büsche entlang Ihrer Grundstücke, insbesondere an Gehwegen bzw. Bürgersteigen, sind so zu schneiden, dass sie nicht in den Verkehrsraum hineinragen. Leider gibt es viele Anwesen, die zwar ihre Hecken schön schneiden, jedoch so, dass Passanten nicht ungehindert auf dem Bürgersteig gehen können und so auf die Straße ausweichen müssen. Dies ist gefährlich für die Fußgänger, insbesondere für ältere Mitbürger/-innen. Wir werden daher in diesem Sinne punktuell diejenigen Grundstücksbesitzer auffordern, ihre Hecken zurückzuschneiden, andernfalls dies die Gemeinde zu deren finanziellen Lasten (Bußgelder) übernehmen wird. Auch daher gilt dieser offizielle Aufruf.
    Ich muss auch noch einmal darauf hinweisen, dass die Entsorgung von Laub und Heckenschnitt über Ihre Mülltonne bzw. direkt an die öffentlichen Deponien (Bad Kreuznach oder Waldlaubersheim) zu erfolgen hat. Die Entsorgung durch wilde Ablagerung in oder am Rande der Ortsgemeinde oder auch im Wald ist strafbar und zwingt uns zur Anzeige. Auch das Verbrennen und die damit verbundene Rauchbelästigung innerhalb der Ortslage ist nicht erlaubt bzw. bedarf einer schriftlichen Sondergenehmigung durch die Verbandsgemeindeverwaltung..
    ________________________________________________________

    Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge im November
    Ich habe wieder an die Parteien, Bürgerlisten und Vereinen die Listen zur Sammlung für die deutschen Kriegsgräber weitergeleitet. Aufgrund der humanitären Aufgaben des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger um Ihre Mithilfe bzw. finanzielle Unterstützung. Den Sammlern darf ich bereits an dieser Stelle vielmals für die tatkräftige Unterstützung danken. .
    ________________________________________________________

    Terminhinweise für November und Dezember 2012
    Ich mache noch einmal auf nachfolgende Termine aufmerksam und darf zu einer regen Teilnahme aufrufen:
    18.11.2012 Volkstrauertag (Gedenktag zur Erinnerung an die Kriegstoten und Opfer der
                       Gewaltherrschaft); Treffpunkt 11:30 Uhr Rathaus, sodann Gang zur Gedenkstätte
                       auf dem Friedhof
    1. und 2./12.2012 Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz
    16.12.2012 Weihnachtsfeier und Seniorennachmittag der Ortsgemeinde im Ev. Gemeindehaus
                       Schlesienstraße. Hier suchen wir noch Helferinnen und Helfer.
                       Bitte melden Sie sich bei mir im Rathaus. Vielen dank im Voraus..
    ________________________________________________________

    Kinderspielplatz Schumannstraße
    Der Kinderspielplatz musste leider aufgrund einer aktuellen Unfallgefahr kurzfristig gesperrt werden. Bitte weichen Sie auf die benachbarten Spielplätze (bspw. Dorfplatz) aus. Wir sind um eine schnellstmögliche Behebung bemüht, damit der Kinderspielplatz bald wieder geöffnet werden kann.
    ________________________________________________________

    Dank an Helfer zur Verschönerung der Gemeinde
    Der Verkehrsverein hat die Bänke in der Ortgemeinde reparariert und wieder schön hergestellt. Vielen Dank auch meinerseits für die ehrenamtliche Unterstützung und Hilfe aus der Bürgerschaft..
    ________________________________________________________
     

    15.10.12

    Herbstgrünschnitt
    Auch am kommenden Wochenende habe ich wieder zur Entsorgung Ihres Herbstschnitts einen Container bestellt, der am Samstag 20.10.2012 ab 8:00 Uhr auf dem Bauhof in der Schulstr. 1 zur Verfügung steht. Es dürfen nur haushaltsübliche Mengen angeliefert werden. Große Mengen, Holzstämme, Wurzelwerk oder auch reiner Rasenschnitt werden nicht angenommen.
    Ich weise noch einmal darauf hin, dass Grünschnitt NICHT in der freien Natur wild abgelagert werden darf, sondern entweder über Ihre Bio-Mülltonne oder aber beim Wertstoffhof (in unserer Nähe: in Bad Kreuznach oder Waldlaubersheim) abzugeben ist.
    ________________________________________________________

     

     

    08.10.12

    Herbstgrünschnitt
    Zur Entsorgung Ihres Herbstschnitts habe ich wieder einen Container bestellt, der am Samstag 13.10.2012 ab 8:00 Uhr auf dem Bauhof, d.h. direkt hinter dem Rathaus in der Schulstr. 1, zur Verfügung steht. Es dürfen nur haushaltsübliche Mengen angeliefert werden. Große Mengen, Holzstämme, Wurzelwerk oder auch reiner Rasenschnitt werden nicht angenommen.
    Bei dieser Gelegenheit weise ich darauf hin, dass Grünschnitt NICHT in der freien Natur wild abgelagert werden darf (Zuwiderhandlungen sind strafbar), sondern entweder über Ihre Bio-Mülltonne oder aber beim Wertstoffhof (in unserer Nähe: in Bad Kreuznach oder Waldlaubersheim) abzugeben ist.  
    ________________________________________________________

    Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge im November 2012
    Ich werde in Kürze wieder an die Parteien und Vereine die Listen zur Sammlung für die deutschen Kriegsgräber weiterleiten, die die Sammlung ab November durchführen werden. Aufgrund der humanitären Aufgaben des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger um Ihre Mithilfe bzw. finanzielle Unterstützung. Den Sammlern danke ich bereits im Voraus für Ihre gemeinnützige Arbeit.
    ________________________________________________________

     

    06.10.12

    Hargesheimer feiern das 2.Hargesheimer Deutschlandfest

    Einen ausführlichen Artikel der Allgemeinen Zeitung finden sie hier!

    Alle Besucher wurde zu Beginn gebeten, aufzuschreiben, was ihnen an Deutschland wichtig ist und/oder was ihnen Deutschland bedeutet. Es gab eigentlich niemanden, der den Bogen nicht ausgefüllt hat, allen ist etwas eingefallen, nur ganz wenige haben nichts oder negatives geschrieben.
    Daraus wurde eine Wordcloud erstellt. In dieser Wordcloud sind Wörter, die häufiger aufgeschrieben wurden, größer, die Farben haben keine Bedeutung. Die Anordnung ist ansonsten zufällig.

    Als Ergebnis kann man festhalten, dass natürlich die Begriffe Deutschland (groß), Heimat, Land, Vaterland Demokratie, Freiheit und Meinungsfreiheit auftauchen.

     

    Weiterhin gab es an diesem Tag ein Deutschlandquiz. Schauen Sie mal, was Sie davon wissen würden. Deutschlandquiz
    ________________________________________________________

     

    30.09.12

    Gemeindebücherei

    Frau Anna Marita Engel, Buchautorin, Texterin für Komponisten, Kolumnistin Neue Kreuznacher Zeitung, Autorin von Kindermusicals, Entertainerin, Moderatorin usw., liest aus ihren Büchern am Donnerstag 25.10.2012 um 19:30 Uhr anlässlich der Bibliothekentage Rheinland-Pfalz 2012 in unserer Gemeindebücherei in der Schulstraße 1. Umrahmt wird der Abend mit Musik und einer kleinen Weinverköstigung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bitte beachten Sie auch die gesonderte, farbige Mitteilung in diesem Blatt sowie die Plakate in unserer Ortsgemeinde und den Nachbargemeinden.

    Die Gemeindebücherei ist in den Herbstferien bzw. vom 1.10. bis 12.10.2012 geschlossen.
    ________________________________________________________

    Einladung
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen am Donnerstag 11. Oktober 2012 um 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule.
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Mit freundlichen Grüßen
    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- öffentlich ---

    • TOP  1    Einwohnerfragestunde
    • TOP  2    Beratung und Beschlussfassung über einen neuen Straßenbenutzungsvertrag zwischen dem Zweckverband Wasserversorgung Trollmühle und der Ortsgemeinde Hargesheim
    • TOP  3    Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag der Volkshochschule Gräfenbachtal auf Gewährung eines Gemeindezuschusses für das Jahr 2012
    • TOP  4    Beratung und Beschlussfassung über die Übernahme der Planungskosten im Zuge der Ursprungsplanung der Abwasserbeseitigungseinrichtung im Neubaugebiet "Straußberg - Hardrech - Im Flürchen - Auf dem Bauernstück"
    • TOP  5    Beratung und Beschlussfassung über                ??? Verlängerung des Stromlieferungs -/Konzessionsvertrages
    • TOP  6    Beratung und Beschlussfassung über die Festlegung der Variante zur Anbindung Hargesheims an die K49
    • TOP  7    Beratung und Beschlussfassung zur Aufstellung eines Bebauungsplans zur Anbindung Hargesheims an die K49
    • TOP  8    Mitteilungen / Verschiedenes

    --- nicht öffentlich ---

    • TOP  9   Beratung und Beschlussfassung über die Beauftragung eines Architekturbüros zur Aufstellung eines Bebaungsplans zur Anbindung Hargeheims an die K49 und zur Beantragung                    von Landeszuschüssen
    • TOP 10  Mitteilungen / Verschiedenes 

    ________________________________________________________

    16.09.12

    Hargesheim feiert das Deutschlandfest

    am Mittwoch, den 3. Oktober 2012 ab 11 Uhr im ev. Gemeindehaus Hargesheim

    • D wie Deutschland: Was macht Deutschland aus?
    • Deutschland – das sind wir alle gemeinsam: Wir leben in einer Demokratie,  einer Gesellschaft, die wir selbst auf vielfältige Weise mit gestalten können:

    Um 11:00 Uhr wird unser Fest mit einem Empfang für alle Bürger durch Bürgermeister Werner Schwan sowie kurzweiligem Programm mit politischem Impuls der Landtagsabgeordneten Pia Schellhammer eröffnet.

    Ab 12 Uhr werden folgende Themen und Aktivitäten angeboten:

    Ausstellung und Austausch: „Demokratie in Deutschland erfahren und gestalten“

      • Präsentation: „Dichter und Denker: Über die Macht der Sprache“
      • Deutsche Entdeckungen und Erfindungen: „Made in Germany“
      • Speisen und Getränke aus Bayern genießen
      • Deutschland-Quiz mit tollen Preisen, außerdem Filme, Märchen, Dokumentationen

    Wer uns noch durch tatkräftige Mithilfe unterstützen möchte, meldet sich unter Telefon: 0671- 46654 oder unter deutschlandfest@hargesheim.de

    Vielen Dank!
    ________________________________________________________

     

    Verkauf von gemeindeeigenen Bauplätzen in unserem Baugebiet "Im Flürchen - Auf dem Bauernstück"
    Ich machen noch einmal darauf aufmerksam, dass die Ortsgemeinde Hargesheim im Neubaugebiet Bauplätze günstig abzugeben hat. Für die Wohnbaugrundstücke beträgt der Grundstückspreis 80,00 € ohne Erschließungskosten. Bei Mehrfachinteresse nach einem Grundstück wird die Entscheidung durch ein Losverfahren herbeigeführt. Um eine schnelle Bebauung der gemeindeeigenen Bauplätze sicherzustellen hat der Gemeinderat entschieden, dass nach Abschluss des Kaufvertrages  innerhalb eines Zeitraumes von drei Jahren eine Bebauungsverpflichtung dem Erwerber auferlegt wird. Die Vermarktung der gemeindeeigenen Grundstücke übernimmt der I. Beigeordnete Michael Fluhr, der Ihnen bei Fragen während der Sprechstunden im Rathaus Schulstraße 1 montags und mittwochs zwischen 18:00 und 19:00 Uhr in den nächsten Wochen zur Verfügung steht.
    ________________________________________________________

     

    03.09.12

    Deutschlandfest / Tag der deutschen Einheit am 3.10.2012
    Terminhinweis: Am 3.10.2012- Tag der Deutschen Einheit - wird im Evangelischen Gemeindehaus zum zweitenmal ein Deutschlandfest stattfinden. Bitte beachten Sie hierzu die Plakate, Flyer usw., die in Kürze ausgelegt bzw. aufgehängt werden. Auch hier im Mitteilungsblatt erhalten Sie weitere Informationen.
    ________________________________________________________

    Jugend-Sammelaktion der Sportjugend Rheinland-Pfalz
    In den nächsten zwei Wochen wird die Abteilung Turnen des TSV Hargesheim an der landesweiten Jugend -Sammelaktion der Sportjugend in Rheinland-Pfalz teilnehmen und eine Straßensammlung durchführen. Mit dem Erlös werden Projekte mit behinderten und anderen sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen, jugendpflegerische Maßnahmen der Sportjugend und Entwicklungsprogramme in Partnerregionen gefördert. 60% des Erlöses ist für den eigenen Verein bestimmt, um das Angebot für Kinder und Jugendliche in Hargesheim zu erweitern. Ich bitte die Bevölkerung um Unterstützung bei der Sammlung.
    ________________________________________________________

    Verkauf von gemeindeeigenen Bauplätzen in unserem Baugebiet "Im Flürchen - Auf dem Bauernstück" -
    In der letzten Gemeinderatssitzung der Ortsgemeinde Hargesheim am 27.8.2012 wurden das weitere Verfahren und die Verkaufspreise für die Wohnbaugrundstücke festgelegt. Demnach beträgt der Grundstückspreis 80,00 € ohne Erschließungskosten. Bei Mehrfachinteresse an einem Grundstück wird die Entscheidung durch ein Losverfahren herbeigeführt. Das Losverfahren wird durch die Beigeordneten und die Fraktionssprecher im Gemeinderat sowie ggf. mit Vertretern der Verbandsgemeindeverwaltung durchgeführt. Um eine schnelle Bebauung der gemeindeeigenen Bauplätze sicherzustellen hat der Gemeinderat entschieden, dass nach Abschluss des Kaufvertrages  innerhalb eines Zeitraumes von drei Jahren eine Bebauungsverpflichtung für ein Wohnhaus dem Erwerber auferlegt wird. Diese Bebauungsverpflichtung kann bei begründeten Umständen vom Gemeinderat um ein Jahr verlängert werden. Grundsätzlich wird pro Bewerber (Doppel- oder Mehrfachbewerbungen von Ehepartnern oder zur Zeit in einem Haushalt wohnende Familienmitgliedern/Lebenspartner werden nicht berücksichtigt) nur ein Wohnbaugrundstück zugewiesen. Die Vermarktung der gemeindeeigenen Grundstücke übernimmt der I. Beigeordnete Michael Fluhr, der Ihnen bei Fragen während der Sprechstunden im Rathaus Schulstraße 1 montags und mittwochs zwischen 18:00 und 19:00 Uhr zur Verfügung steht sowie auch die Verbandsgemeindeverwaltung in Rüdesheim.
    ________________________________________________________

     

    19.8.12

    Schulfest der Alfred-Delp-Schule am 15.9.2012 anlässlich des 40.-jährigen-Bestehens
    Die Schulleitung der ADS hat auf das Schulfest zum 40-jährigen Bestehen der Schule aufmerksam gemacht und wegen der dann in Hargesheim entstehenden Verkehrsbelastung um Verständnis gebeten. Auch an dieser Stelle gratuliere ich sehr herzlich der Alfred-Delp-Schule zu 40 Jahren ADS in Hargesheim und wünsche dem Schulfest ein gutes Gelingen, viel Spass, gute Unterhaltung und Freude allen Teilnehmern und auch den Verantwortlichen.
    ________________________________________________________

     

    Neubaugebiet Dalbach (Im Flürchen - Auf dem Bauernstück)
    Mir wurde berichtet, dass Kinder und Jugendliche im Neubaugebiet spielen, teils sogar tagsüber, also während der Arbeiten der Bauunternehmen. Ich muss die Eltern auffordern, darauf zu achten, dass dies unterlassen wird. Auf die Unfallgefahr müsste man doch eigentlich nicht besonders hinweisen, d.h. diese müsste doch allen Eltern bewusst sein. Davon abgesehen gilt auch hier "Betreten der Baustelle verboten - Eltern haften für ihre Kinder".
    ________________________________________________________

     15.07.12

    Hargesheimer Kirmes
    Ich möchte mich bei allen Schaustellern, den Standbetreibern, den Akteuren, bei den Musikern zum Frühschoppen, den Gemeindearbeitern, den Helferinnen und Helfern und allen hier nicht weiter Genannten für die gelungene Arbeit und ihre Hilfe auf der und für die Kirmes bedanken. Den Gästen von Nah und Fern danke ich für Ihren Besuch. Den Nachbarn des Dorfplatzes und allen sonst betroffenen Bewohnern danke ich für ihre Nachsicht während der Kirmestage.
     

     

    4.7.12

     

    Herzlich Willkommen zur Kirmes in Hargesheim

    vom 13. Juli 2012 bis zum 16. Juli 2012

    Grußwort des Ortsbürgermeisters

     

    Liebe Hargesheimer Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste aus nah und fern.

    Herzlich willkommen zur traditionellen Hargesheimer Kirmes am kommenden Wochenende. Ich lade Sie im Namen der Veranstalter und des Gemeinderats sehr gerne zum Besuch unserer Kirmes ein, die wieder auf unserem schönen Dorfplatz im Herzen der Gemeinde in der Raiffeisenstraße / Ecke Schulstraße stattfindet.

    Die einheimische Gastronomie ist für die Kirmestage wieder bestens gerüstet und freut sich, wenn Sie ihr Angebot in vielfältiger Weise nutzen.

    Aber auch unsere Bier-, Wein- und Imbissstände auf dem Kirmesplatz, viele Stände mit Süßwaren und Spielzeug , Kinderkarussell, Autoscooter, Schießständen usw. erfüllen all Ihre Wünsche nach Geselligkeit und Unterhaltung gerne und erwarten Sie freundlich.

    Verbringen Sie schöne und unbeschwerte Stunden in Hargesheim.

    Unserer Kirmes wünsche ich einen guten und erfolgreichen Verlauf und allen Besuchern eine fröhliche Zeit.

    Ihr Ortsbürgermeister Werner Schwan

    Programm Kirmes 2012

    Freitag 13.07.2012
    18:00 Uhr  Kirmeseröffnung mit Fassbieranstich und Freifahrten
    am Abend Kölsch-Party im Bierzelt der Gemeinschaft Merz & Heckmann

    Samstag 14.07.2012
    ab 16:00 Uhr Öffnung der Kirmesstände und einem neuen Weingarten
    ab 19:00 Uhr „Nacht der Vereine“ im Bierzelt der Gemeinschaft Merz & Heckmann

    Sonntag 15.07.2012
    ab 10:30 Uhr unterhaltsamer Frühschoppen mit Live Band, anschließend Öffnung der Kirmesstände

    Montag 16.07.2012
    am Nachmittag Treffen der Gewerbetreibenden auf dem Kirmesplatz
    ab 18:00 Uhr   Freifahrten zum Kirmesausklang
    ________________________________________________________

    19.6.12

    Gemeinderatssitzung
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen am Donnerstag 28. Juni 2012 um 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule.
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Mit freundlichen Grüßen
    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- öffentlich ---
    TOP  1    Einwohnerfragestunde
    TOP  2    Beratung und Beschlussfassung über die vorgebrachten Anregungen zur 1. Bebauungs-
                   planänderung für das Teilgebiet "Straußberg – Hardrech – Im Flürchen –  Auf dem                         Bauernstück“, Flur 1, 9 u. 4, der Ortsgemeinde Hargesheim.     - Sonderinteresse -
    TOP  3    Beratung und Beschlussfassung über die 1. Bebauungsplanänderung für das Teilgebiet 
                   "Straußberg - Hardrech - Im Flürchen - Auf dem Bauernstück" der Ortsgemeinde                             Hargesheim als Satzung
    TOP  4    Mitteilungen / Verschiedenes

    --- nicht öffentlich ---
    TOP  5    Mitteilungen / Verschiedenes 
    ________________________________________________________

     

    "Hargesheim entdecken!"  - Tag der offenen Türen und Gärten am Sonntag 24.6.2012 von 11:00 bis 18:00 Uhr
    Wie bereits angekündigt, wird es am 24.6.2012 die dritte Auflage von "Hargesheim entdecken" geben. Siehe nachstehenden Flyer, der auch in den Hargesheimer Geschäften ausliegt. Bereits jetzt danke ich allen Akteuren und allen Helferinnen und Helfern für diese schöne Veranstaltung.

    2012-06-08-Tag-der-offenen-02
    ________________________________________________________

    09.05.12

    Dank an Spender
    D
    ie Anwohner der Straßen Hinter Fels, Hargesheim, und Am Gräfenbach, Roxheim, haben einen Betrag gespendet, der zur Anschaffung von Geräten für unseren Grillplatz Ochsenwiese bestimmt ist.
    Auch hat ein Bewohner der Händelstraße einen Betrag gespendet, der für die Bücherei der Grundschule bestimmt ist.
    Ich bedanke mich - auch im Namen aller Bürgerinnen und Bürger der Ortsgemeinde - sehr herzlich dafür.
    ________________________________________________________

     

    22.4.12

    Baugebiete

    Die Ortsgemeinde Hargesheim weist derzeit am nördlichen Bereich der Ortslage ein Baugebiet mit ca. 70 Bauplätzen aus.
    Auch wird ein REWE-Markt ansiedeln und verschiedene (ruhige) Gewerbetreibende haben für ein Ärztehaus, Bank, Apotheke usw. Interesse angemeldet.

    Der letzte Entwurf des Bebauungsplanes (siehe unten) ist bis 17.5.2012 in der Offenlage, d.h. kann bei der Verbandsgemeindeverwaltung in 55593 Rüdesheim, Nahestraße 63, oder zu den Sprechstunden im Rathaus in Hargesheim eingesehen werden.

    Interessenten melden sich bitte per Email oder zu den Sprechstunden im Rathaus beim Ortsbürgermeister Werner Schwan.

    Email: Gemeinde-Hargesheim@t-online.de
    Web: www.hargesheim.de

    Telefonische Auskünfte erhalten Sie bei der
    Gemeinde Hargesheim - 0671/28167

    Den ausführlichen Plan erhalten Sie hier als Download.
    ________________________________________________________

     

     

    Gemeinderatssitzung
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen am Donnerstag 29. März 2012 um 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule.
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend.
    Mit freundlichen Grüßen

    Werner Schwan - Ortsbürgermeister

    Tagesordnung
    --- öffentlich ---
    TOP  1    Einwohnerfragestunde
    TOP  2    a) Verabschiedung eines Ratsmitgliedes
                    b) Verpflichtung von Ratsmitgliedern
    TOP  3    Ergänzungswahl in verschiedene Ausschüsse
    TOP  4    Beratung und Beschlussfassung über die Straßenplanung für das Baugebiet "Straußberg
                   - Hardrech - Im Flürchen - Auf dem Bauernstück" der Ortsgemeinde Hargesheim
                    - Sonderinteresse -
    TOP  5    Beratung und Beschlussfassung über den Doppelhaushalt 2012 / 2013 
    TOP  6    Beratung und Beschlussfassung über eine Vorkaufsrechtssatzung
    TOP  7    Beratung und Beschlussfassung über einen Zuschussantrag des Gesangvereins
                   Harmonie anlässlich seines 125-jährigen Jubiläums
    TOP  8    Mitteilungen / Verschiedenes

    --- nicht öffentlich ---
    TOP   9   Beratung und Beschlussfassung über den Erwerb von Grundstücken im Neubaugebiet
                   "Straußberg - Hardrech - Im Flürchen - Auf dem Bauernstück"
    TOP 10   Mitteilungen / Verschiedenes 
    ________________________________________________________

     

    11.03.12

    Hargesheim entdecken - Tag der offenen Türen und Gärten
    Liebe Mitwirkenden und Interessierte von "Hargesheim entdecken".
    Wie bereits angekündigt, wird es am 24.6.2012 die dritte Auflage von "Hargesheim entdecken" geben. Nun wird es Zeit, in die nähere Planungsphase zu gehen. Deshalb wollen wir uns am Dienstag 20. März 2012 um 19:00 Uhr im Rathaus bzw. in der Gemeindebücherei (Schulstr. 1) treffen.
    Für Rückfragen steht Frau Heidi Rabold unter Tel. 0671/ 46654 oder per Email unter "Heidi.Rabold@web.de" gerne zur Verfügung. Ich bitte um eine rege Teilnahme.
    ________________________________________________________

     

    26.02.12

    Einrichtung eines verkehrsberuhigten Bereiches in der Backesgasse
    Der Gemeinderat hatte bei der Verbandsgemeinde Rüdesheim als zuständige Straßenverkehrsbehörde für die Backesgasse - aufgrund des Wunsches dortiger Anlieger, besonders unter Hinweis auf die Enge der Straße und dort spielender Kinder - einen verkehrsberuhigten Bereich beantragt, der seitens des Ordnungsamtes nunmehr genehmigt wurde.
    Wir weisen daher auf die Änderung hin und fordern die Straßenverkehrsteilnehmer in diesem Bereich auf die notwendige Rücksichtnahme hin. Insbesondere dürfen sämtliche Fahrzeuge, dazu zählen auch Fahrradfahrer, nur Schrittgeschwindigkeit (5-7 km/h) fahren. Ferner darf in dem dortigen verkehrsberuhigten Bereich nicht geparkt werden, lediglich das Halten zum Be- und Entladen ist kurzfristig erlaubt. Ansonsten wird auf die Straßenverkehrsordnung verwiesen.
    Das notwendige Verkehrsschild der "verkehrsberuhigten Zone" ist durch die Verbandsgemeinde bestellt und wird in Kürze angebracht.
    Im Übrigen hat sich der Bau-, Wege- und Umweltausschuss mit der allgemeinen Verkehrssituation in der Innerortslage noch einmal eingehend befasst und hat für die nächste Gemeinderatssitzung weitere Anträge gestellt.

     

    12.02.12

    Hargesheimer Umwelttag
    Ich mache auf den Umwelttag des Verkehrsvereins am Samstag 25.2.2012 aufmerksam. Wir treffen uns um 9:00 Uhr auf dem Bauhof hinter dem Rathaus, Schulstr. 1. Ich würde mich über eine rege Teilnahme sehr freuen, um unsere Umwelt wieder von Müll usw. zu entlasten. Auch verweise ich auf die Mitteilungen des Verkehrsvereins.
    _________________________________________________________

    29.01.12

    Hargesheim on ice
    Da für diese Woche ausreichend kalte Temperaturen angekündigt sind planen die Bürger für Hargesheim auch in diesem Jahr eine Eisbahn auf dem Dorfplatz in Hargesheim. Am Sonntag, den 5.2.2011 wird von 13:00 bis 17:00 Uhr ein gemeinschaftliches Schnittschuhlaufen  „Hargesheim on Ice“ stattfinden. Es wird Glühwein, alkoholfreie Warmgetränke sowie Würstchen angeboten. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Jugendarbeit in Hargesheim zugute.
    ________________________________________________________

    Gemeinderatssitzung
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    zur nächsten Gemeinderatssitzung werden Sie hiermit eingeladen am Donnerstag 9. Februar 2012 um 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule.
    Die Tagesordnung finden Sie nachstehend. Ich bitte um Beachtung, dass die öffentliche Sitzung erst um 20:00 Uhr beginnt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Werner Schwan
    Ortsbürgermeister

    Tagesordnung

    --- nicht öffentlich ---

    • TOP  1    Grundstücksangelegenheiten
    • TOP  2    Beratung und Beschlussfassung über Grundstücksangelegenheiten
    • TOP  3    Mitteilungen / Verschiedenes


    --- öffentlich ---

    • TOP  4  Beratung und Beschlussfassung über die vorgebrachten Anregungen zur 1. Bebauungsplanänderung für das Teilgebiet "Straußberg - Hardrech - Im Flürchen - Auf dem Bauernstück" der Ortsgemeinde Hargesheim - Sonderinteresse -
    • TOP  5  Beratung und Beschlussfassung über den Entwurf und die Auslegung der 1. Bebauungsplanänderung für das Teilgebiet "Straußberg - Hardrech - Im Flürchen - Auf dem Bauernstück" der Ortsgemeinde Hargesheim - Sonderinteresse -
    • TOP 6  Mitteilungen / Verschiedenes

    ________________________________________________________

    01.01.12

    Grüße von unserer Partnergemeinde Oetz / Tirol
    Ich darf vom Bürgermeister unserer Partnergemeinde Oetz, Herrn Hansjörg Falkner, viele Grüße bestellen.
    Wie viele Hargesheimer schon gemerkt hatten, ist die Partnerschaft mit Oetz seit einigen Jahren ruhiger geworden . Wir hatten in Vorbereitung auf das 25-jährige Jubiläum der Partnerschaft versucht, diese wieder zu beleben. Hansjörg Falkner schreibt hierzu im "Oetzer Gemeindeboten":
    "Eigentlich wären heuer die Feierlichkeiten anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen Hargesheim und Oetz am Programm gestanden. Für uns war dies Anlass genug, einmal grundlegend über die Inhalte dieser Partnerschaft nachzudenken und darüber zu diskutieren. Umso länger wir uns damit befassten, desto mehr wurde uns bewusst, dass bis auf wenige persönliche Freundschaften eigentlich kein wirkliches Fundament für eine lebende Partnerschaft vorhanden ist. Deshalb hat man sich im Gemeinderat (von Oetz) dafür ausgesprochen, dieses Jubiläum nicht zu feiern und die Partnerschaft zwischenzeitlich "ruhen" zu lassen. Im Sommer 2011 machte sich eine Delegation aus Hargesheim unter der Führung von Bürgermeister Werner Schwan nochmals die Mühe, uns einen Besuch abzustatten, um gemeinsam die weitere Vorgehensweise zu bereden. Bei einem sehr freundschaftlichen und konstruktiven Gespräch konnte den Vertretern unserer Partnergemeinde unsere Sichtweise und die damit verbundene Entscheidung erläutert werden, was von unseren Freunden aufgrund der Argumentation auch akzeptiert wurde. Vielleicht gelingt es uns gemeinsam, in der nächsten Zeit die Partnerschaft wieder mit neuen Inhalten zu beleben - in diesem Fall kann die "Ruhendmeldung" problemlos wieder aufgehoben werden."
    In diesem Sinne hoffe ich aus Hargesheimer Sicht, dass die einmal beschlossene Partnerschaft mit Oetz wieder regeneriert werden kann. Hierzu sind wir alle aufgerufen. Im Jahre 2012 möchten wir deshalb erneut nach Oetz fahren, um den Kontakt zu erhalten und die notwendige Basis zwischen den Bürgerinnen und Bürgern der beiden Gemeinden zu schaffen.
    ________________________________________________________

    Hargesheimer Neujahrsempfang am Sonntag 15.1.2012 ab 17:00 Uhr

    Ich lade bereits jetzt alle Bürgerinnen und Bürger aus Hargesheim zu unserem Neujahrsempfang am 15.1.2012 ein. Bitte merken Sie sich den Termin schon vor. Wie geplant kann der Neujahrsempfang aber wahrscheinlich nicht im Ev. Gemeindehaus stattfinden, da dort die Heizung erneuert wird, so dass wir in andere Räumlichkeiten ausweichen müssen. Der Veranstaltungsort wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.
    ________________________________________________________

     

    Gemeinde Hargesheim - Ortsbürgermeister Werner Schwan
    Telefon: 0671/28167, Gemeinde-Hargesheim@t-online.de
    Ausführende Agentur: pfluegl.net - Webdesign
    Telefon: 0671/46832, info@pfluegl.net